Text Size

 

Schulentwicklung und Bildungspolitik 2011 Letzte Änderung: 11.02.2015, 10:32 Uhr

Aktuelle Pressemeldungen kann man hier auch selbst suchen!
(Die Stichworte können beliebig geändert werden)
Vorschläge:
Das Ergebnis erscheint in einem separaten Fenster!
Hinweise:Für die Funktion der Links übernehmen wir keine Gewähr!
Die GGG ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.
 Pressemeldungen des Jahres 2015 findet man unter Pressemeldungen 2015!

Einige ausgewählte Meldungen:


Dezember 2011
30.12.2011 DerWesten
Halver | Breckerfeld
Claudia Homuth
Sekundarschule in Breckerfeld
Zu Beginn des Schuljahres 2012/2013 nimmt im benachbarten Breckerfeld die erste Evangelische Sekundarschule in NRW ihren Betrieb auf. … Mit Gelassenheit betrachten die Verantwortlichen in Halvers Schulen und Verwaltung diese Entwicklung.
30.12.2011 General-Anzeiger
Troisdorf
Ingo Eisner
Troisdorf richtet zweite Gesamtschule ein
In Troisdorf wird es bald eine zweite Gesamtschule geben. Das hatte der Stadtrat bereits am 6. Dezember beschlossen. Jetzt gibt es auch grünes Licht von der Bezirksregierung, die ihre Genehmigung erst kürzlich erteilt hat.
29.12.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Troisdorf
Ralf Johnen
Genehmigung aus Köln liegt vor
Die Geschwister-Scholl-Hauptschule und die Korczak-Realschule werden in fünf Jahren aufgelöst und in einer Gesamtschule aufgehen. Der Unterrichtsbeginn ist zum Schuljahr 2012/2013 geplant.
29.12.2011
26.12.2011
DerWesten
Wenden
Wendener Grüne fordern Gesamtschule
„In den nächsten zwei Monaten wird in der Gemeinde Wenden eine wichtige Entscheidung über die künftige Schulform getroffen. Bleibt alles beim Alten oder wird es eine Sekundar- beziehungsweise Gesamtschule geben?“, so Elmar Holterhof, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/ Die Grünen.
29.12.2011 Siegener Zeitung
Wenden
SPD will die Gesamtschule
Die SPD Wenden nutzt die Zeit zwischen den Festtagen stets zu einem Jahrespressegespräch. Die Vorstände von Partei und Gemeinderatsfraktion blicken dabei alljährlich auf die zurückliegenden zwölf Monate zurück, weisen aber vor allem auf die Vorhaben im nächsten Jahr hin.
29.12.2011 RuhrNachrichten
Datteln: Gutachten zur Schulpolitik
Joachim Schmidt
Keine Gesamtschule für Datteln
Dass sich Dattelns Schullandschaft verändern muss, ahnen Fachleute schon lange. Denn Hunderte Eltern, die hier eine Gesamtschule vermissen, lassen ihre Kinder nach Olfen fahren, während die Hauptschule am Ort immer schwächer wird.V
28.12.2011 RuhrNachrichten
Interviews zum Jahresende
Alexandra Heimken
NRW-Schulreform beginnt im Münsterland
Das Jahr 2011 geht dem Ende entgegen. Wir blicken auf Themen zurück, die dieses Jahr die Schlagzeilen bestimmt haben. Im NRW-Landtag wurde am 20. Oktober nach langem Tauziehen das neue Schulgesetz verabschiedet.
27.12.2011 MSW
Presseinformation
<!PM /> 8 Schulen aus Nordrhein-Westfalen mit allerbesten Chancen auf den Deutschen Schulpreis 2012
Fachjury wählt die „Top 20“ aus 122 Bewerbungen (darunter drei Gesamtschulen)
22.12.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
Joachim Edler
Gesamtschule schon jetzt ein Markenzeichen
„Die Gesamtschule für Warendorf ist beschlossene Sache“, betonte gestern Dietrich Scholle, Dezernent für Gesamtschulen bei der Schulaufsicht der Bezirksregierung Münster, und nahm den Genehmigungsantrag aus den Händen von Bürgermeister Jochen Walter gleich mit.
21.12.2011 DerWesten
Gelsenkirchen
Jörn Stender
Gesamtschule Berger Feld wird offiziell Sportschule
Sportministerin Ute Schäfer und Schulministerin Sylvia Löhrmann haben Mittwoch drei neue Sportschulen in Nordrhein-Westfalen benannt. Es werden das Tannenbusch-Gymnasium in Bonn, das Reismann-Gymnasium in Paderborn und die Gesamtschule Berger Feld sein.
21.12.2011 Rheinische Post
Wermelskirchen
Gesamtschule angeregt
Unter den wenigen Interessenten gestern Abend, die nicht zu den Parteien gehören, waren in der Hauptsache Lehrer und Eltern der Realschule. Diese zeigten sich wenig begeistert von den Plänen einer neuen Sekundarschule und favorisierten stattdessen eine Gesamtschule für Wermelskirchen.
21.12.2011 Westdeutsche Zeitung
Wuppertal
Andreas Boller
Votum für 6. Gesamtschule: Eine „extrem günstige Lösung“
Der Stadtrat hat die Errichtung der 6. Gesamtschule an den Standorten Kruppstraße und Röttgen gegen die Stimmen von FDP und WfW beschlossen.
21.12.2011 Rheinische Post
Alpen
Uwe Plien
Heute geht"s nach Düsseldorf
Der Alpener Rat hat gestern Abend erwartungsgemäß einstimmig beschlossen, dass zum nächsten Schuljahr eine Sekundarschule eingerichtet wird. Der Bürgermeister übergibt den Antrag persönlich an die Bezirksregierung.
21.12.2011 Westfälische Nachrichten
Lüdinghausen
Peter Werth
„Lehrer und Eltern mitnehmen“ – Rat bringt Verschmelzung von Haupt- und Realschule auf den Weg
Am Dienstagabend beschloss der Rat einstimmig, eine „Konzeptgruppe“ zu gründen, die sich mit der „Einführung einer alternativen Schulform für die Haupt- und Realschule“ beschäftigen soll.
21.12.2011 come-on.de (WA)
Breckerfeld | Halver
Breckerfelder Alleingang ärgert die Nachbarn
Für die Stadt Breckerfeld ist es ein großer Schritt – bei den Nachbarn im Märkischen Kreis sorgt die am Montag offiziell angekündigte Sekundarschule (wir berichteten) mindestens für eine Überraschung, teils sogar für Verärgerung.
20.12.2011 Aachener Nachrichten
Aachen
Margot Gasper
Vierte Gesamtschule: Architekt erläutert seinen Siegerentwurf
Für den neuen Schulbau der vierten Gesamtschule an der Sandkaulstraße steht eine erste, wenn auch vorläufige Zahl im Raum. Diese Zahl wird manchen erst einmal schlucken lassen.
20.12.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Köln-Höhenberg
Helmut Frangenberg
Keiner wird ausgelacht
Stadt und Land werben zur Zeit dafür, dass sich immer mehr Schulen auf den Gemeinsamen Unterricht für Behinderte und Nichtbehinderte einlassen. Die Höhenberger Gesamtschule macht gute Erfahrungen mit dem Projekt.
20.12.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Dormagen
Gesamtschule: FDP will Gutachten abwarten
Mit Kritik reagiert die FDP auf den Vorschlag der SPD, eine Elternbefragung zum Thema „zweite Gesamtschule“ initiieren zu wollen.
20.12.2011 Deutschland today
Brakel
Info-Veranstaltung Gesamtschule Brakel
Mit einstimmigem Beschluss des Rates der Stadt Brakel vom 8. Dezember 2011 wurde die Verwaltung beauftragt, das Verfahren zur Errichtung einer integrierten Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe in Brakel in die Wege zu leiten.
20.12.2011 Die Glocke
Ennigerloh
Martin Gog
Starkes Interesse an neuer Gesamtschule
400 interessierte Eltern der vierten Jahrgänge der Grundschulen in Ennigerloh und Beckum haben den Informationsabend zur interkommunalen Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum in der Olympiahalle in Ennigerloh besucht. Das neue Schulangebot soll im Sommer 2012 an den Start gehen.
20.12.2011 Siegener Zeitung
Olpe: Schulentwicklung
Streit vor Konsens – Müller stimmt mit Opposition
Die Einrichtung einer Sekundarschule für Olpe und Drolshagen ist am gestrigen Montag einen Schritt weitergekommen – wenn auch nur haarscharf. Die Mehrheit der Mitglieder des Olper Haupt- und Finanzausschusses stimmte für den von der CDU im Fachausschuss abgewandelten Verwaltungsvorschlag, demzufolge die Stadt Olpe und die Stadt Drolshagen ihre jeweiligen Hauptschulen und die gemeinsame Realschule ab dem Schuljahr 2013/14 auslaufen lassen und zum selben Zeitpunkt eine gemeinsame Sekundarschule an den Standorten der Hauptschulen einrichten soll.
20.12.2011 Rheinische Post
Brüggen
Gabi Laue
Gesamtschule vorbildlich
„Eher stark“ schnitt die Gesamtschule Brüggen bei der Qualitätsanalyse der Bezirksregierung ab. Bei zehn der 25 bewerteten Qualitätsaspekte erreichte sie die Bestnote „vorbildlich“. Ein Traumergebnis gab"s im Bereich Schulkultur.
20.12.2011 Kölnische Rundschau
Rheinbach
Ausschuss und Rat für Gesamtschule
Mit eindeutigen Beschlüssen haben der Rheinbacher Schulausschuss und der Stadtrat gestern Abend die Weichen für eine Neuordnung der Schullandschaft in der Stadt gestellt. Der Ausschuss sprach sich einstimmig für eine Gesamtschule aus.
20.12.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Neuss
Klaus D. Schumilas
Napp will vierte Gesamtschule
Die dritte Gesamtschule ist gerade erst eröffnet, da spricht Bürgermeister Herbert Napp bereits von einer weiteren. Er wünscht sich sogar eine Schullandschaft nur mit Grundschulen, Gymnasien und Gesamtschulen.
20.12.2011 Radio Hagen
Hagen
In Hagen wird es im Gegensatz zur Nachbarstadt Breckerfeld zum kommenden Schuljahr noch keine Sekundarschule geben.
Der Hagener Schulentwicklungsplan sieht sechs Sekundarschulen in unserer Stadt vor.
19.12.2011 Waltroper Zeitung
Waltrop
Thomas König
Gutachter empfiehlt auf Dauer zwei Schulen
Es ist ein harter Schnitt, den Schul-Gutachter Dr. Ernst Rösner Waltrop nahe legt: Aus verschiedenen Gründen hält er es für sinnvoll, langfristig mit dem Gymnasium und der Gesamtschule nur noch zwei weiterführende Schulen am Ort zu behalten. L
19.12.2011 DerWesten
Breckerfeld
„Ein historischer Tag“
Die Stadt Breckerfeld und die Evangelische Landeskirche haben einen Kooperationsvertrag zur Errichtung der neuen Sekundarschule zum neuen Schuljahr unterzeichnet.
19.12.2011 Westfälische Nachrichten
Nottuln
Frank Vogel
Weiterer Schritt zur Sekundarschule
„Das ist ein historischer Moment.“ Beigeordneter Klaus Fallberg, der gemeinsam mit Dr. William Middendorf entscheidenden Anteil am Projekt „Bischöfliche Sekundarschule in Nottuln“ hat, war sichtlich zufrieden. Doch nicht nur er.
19.12.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
Joachim Edler
Gute Voraussetzungen für Gesamtschul-Start
Der Antrag für eine Gesamtschule ist auf dem Weg zur Bezirksregierung nach Münster. Mitte Januar rechnet Schulamtsleiter Udo Gohl mit der Genehmigung. Reine Formsache. Dietrich Scholle, Dezernatsleiter für Gesamt- und Sekundarschulen beim Regierungspräsidenten Münster, führt bereits Gespräche mit den Lehrerinnen und Lehrern der Haupt- und Realschule, die aufgelöst werden. Sie können sich an der neuen Gesamtschule bewerben.
19.12.2011 Neue Westfälische
Paderborn
„Deutliches Signal für dritte Gesamtschule“
Die Grüne Ratsfraktion begrüßt das eindeutige Signal des Paderborner Stadtrates für die dritte Gesamtschule in Paderborn (die NW berichtete). Damit werde „endlich eine langjährige Grüne Forderung umgesetzt“
18.12.2011 Westfälische Nachrichten
Münster
Karin Völker
Bekannte Pädagogen mit Aufbau betraut
Zwei in Münster bekannte Pädagogen geben der neuen städtischen Gesamtschule und der Sekundarschule in Roxel ihr Gesicht. Die Leiterin der Geschwister-Scholl-Realschule in Kinderhaus, Kathrin von Hagen, wird die Gesamtschule im Gebäude der Paul-Gerhardt-Schule aufbauen. Der Leiter der Hauptschule Coerde, Reiner von Borzys?kowski, ist von der Bezirksregierung mit dem Aufbau der Sekundarschule in Roxel betraut worden. „Wir haben Lust, etwas zu bewegen“, betonten beide gestern, als sie von Stadt und Bezirksregierung vorgestellt wurden.
18.12.2011 DerWesten
Neuenrade
Mark Sonneborn
Probeunterricht und Experimente im Alltag
Im Februar ist der Anmeldetermin für das nächste Anfangsschuljahr an der Gemeinschaftsschule. Am Samstag konnten interessierte Eltern und auch Schüler einmal hinter die Kulissen der neuen Schule an der Niederheide schauen: der Tag der offenen Tür war sehr gut besucht.
18.12.2011 Westdeutsche Zeitung
Wuppertal
Klaus Koch
Schulleiter: 6. Gesamtschule nur vierzügig
… Auf diese Weise solle verhindert werden, dass später der jetzige Standort der Hauptschule Uellendahl die Sekundarstufe II der Gesamtschule aufnimmt und eine Dependance-Lösung mit einer Entfernung von fast fünf Kilometern zwischen den Schulgebäuden notwendig wird.
<!PM /> Anregungen und Bedenken hinsichtlich der Planungen zur Errichtung der 6. Gesamtschule in Wuppertal
Schreiben der Schulleiterinnen und Schulleiter der Wuppertaler Gesamtschulen an Schulaufsicht und Stadt
18.12.2011 Radio Bonn/Rhein-Sieg
Windeck
Windecker Gesamtschule nimmt nächste Hürde
Die Windecker Gesamtschule hat die nächste Hürde genommen. Der Stadtrat beschloss jetzt den Zusammenschluss der Hauptschule Rosbach und der Realschule Herchen.
18.12.2011 DerWesten
Menden
Thorsten Bottin
Eltern machen Gesamtschule
Mit eigenen Ideen können sich die Eltern der künftigen Gesamtschüler jetzt an der Planung beteiligen.
18.12.2011
15.12.2011
come-on.de
Neuenrade
Gemeinschaftsschule: Noch hoher Informationsbedarf
Das Burggymnasium Altena (BGA) kann jedem Schüler der Neuenrader Gemeinschaftsschule, der dort Abitur machen will, einen Platz garantieren.
17.12.2011 Dattelner Morgenpost
Datteln
Olfener Abitur für Dattelner Schüler
Schulgutachter Dr. Ernst Rösner schlägt der Stadt Datteln vor, Real- und Hauptschule zusammenzulegen und zu einer Nebenstelle der Gesamtschule Olfen zu machen.
17.12.2012 Aachener Zeitung
Heinsberg
Rainer Herwartz
Opposition verlässt den Heinsberger Rat
Wie die Entscheidung fallen würde, stand ja eigentlich schon im Vorfeld der Heinsberger Stadtratssitzung fest. Die CDU würde die Sekundarschule als neue, zusätzliche Schulform auf dem Weg zum Abitur durchsetzen. Was sich jedoch dann am Freitagabend im Ratssaal abspielte, glich in seiner dramatischen Inszenierung Bildern, die sonst eher aus temperamentvolleren Regionen des Globus bekannt sind.
17.12.2011
15.12.2011
Frankfurter Rundschau
Problematische Bewertung
Alice Ahlers
Schulnoten sind ungerecht
Arbeiterkinder und Jungen werden bei der Empfehlung fürs Gymnasium benachteiligt. Das hat eine Studie der Vodafonestiftung ergeben. Experten plädieren für die Abschaffung von Noten und die Einführung einer schriftlichen Beurteilung.
Prof. Dr. Kai Maaz, Universität Potsdam | Prof. Dr. Franz Baeriswyl, Universität Freiburg (Schweiz) | Prof. Dr. Ulrich Trautwein, Universität Tübingen
Schulnoten sind ungerecht – Leistungsdiagnostik und soziale Ungleichheiten in der Schule
Eine Studie im Auftrag der Vodafone Stiftung Deutschland
17.12.2011 Rheinische Post
Dinslaken
Sekundarschule: CDU stellt Bedingungen
Die Dinslakener Christdemokraten sind bereit, der Errichtung einer Sekundarschule zuzustimmen. Allerdings stellen sie Bedingungen.
17.12.2011 Rheinische Post
Willich
Christian Heidrich
Ausschuss ist für Gesamtschule
Vertreter von Schulen äußerten vor der Abstimmung im Willicher Schulausschuss über eine zweite Gesamtschule Bedenken und gaben Anregungen.
17.12.2011 Westfälische Nachrichten
Ochtrup
Rat gibt Startschuss für die Planungsphase
Die erste Weiche in Richtung kooperative Sekundarschule ist gestellt. Ob es diese Schulform allerdings in Zukunft tatsächlich in Ochtrup geben wird, entscheidet sich frühestens Ende nächsten Jahres.
16.12.2011 Westfalenblatt
Espelkamp
Felix Quebbemann
„Die Gesamtschule greift nicht“
Die Planungen für eine eventuelle Sekundarschule in Espelkamp werden konkreter. Darauf einigte sich der Rat am Mittwoch – jedoch ohne die Stimmen von SPD und Grüne. Vorausgegangen war eine lange Diskussion, die letztlich sogar in einer Sitzungsunterbrechung mündete.
16.12.2011 Westfälische Nachrichten
Greven
Oliver Hengst
„Inklusion bietet große Chancen“
… Die Gesamtschule werde und könne Kinder mit besonderem Förderbedarf aufnehmen, hieß es dort. Doch selbstredend erwarte man dies auch von allen anderen weiterführenden Schulen in Greven.
16.12.2011 Wir im Vorgebirge
Merten
Anmeldeverfahren startet am 13.2.2012
75 Schülerinnen und Schüler wird die Mertenener Sekundarschule aufnehmen können, und bereits 53 Voranmeldungen kann das Lehrerteam verzeichnen, obwohl der offizielle Anmeldezeitraum erst am 13. Februar 2012 beginnt. Der Stadtrat hatte einstimmig den formellen Beschluss zur Errichtung der Sekundarschule in Merten getroffen.
16.12.2011 Aachener Zeitung
Linnich
<!PM /> Informationskampagne, aber noch keine Festlegung auf neue Schule
Beerdigt ist sie nicht, die Sekundarschule Linnich, weil sie noch gar nicht geboren ist. Seit Donnerstag Abend ist immerhin klar, dass sie nicht vor dem Beginn des Schuljahres 2013/14 ausgezählt ist.
16.12.2011 Westfälische Nachrichten
Ibbenbüren
Sabine Plake
Das macht Appetit auf mehr
Am Dienstag kamen rund 300 interessierte Eltern, um sich über die neue Gesamtschule in Ibbenbüren zu informieren.
16.12.2011 Die Glocke
Warendorf
Entscheidung für Gesamtschule gefallen
Es war ein langer, schwieriger Weg, gepflastert mit vielen Diskussionen, so beschrieb Bürgermeister Jochen Walter das Ringen der Fraktionen um die Schulformfrage. Der Rat hat am Freitagabend den Weg freigemacht und sich für die Einrichtung einer Gesamtschule ausgesprochen.
16.12.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
Joachim Edler
Ratssitzung wird zum Krimi: Mit vier Enthaltungen zur Gesamtschule
Das Duell: Sekundarschule oder Gesamtschule? Und es blieb spannend bis zum Schluss. Mehrmals mussten die Hände im Ratssaal gezählt werden bis das Abstimmungsergebnis tatsächlich vorlag: 21 Ja-Stimmen, 19 Nein-Stimmen und vier Enthaltungen. Damit bekommt Warendorf eine Gesamtschule mit Oberstufe (Klassen 5 bis 13).
16.12.2011 DerWesten
Gelsenkirchen-Hassel
Sekundarschule bereitet sich auf den Start vor
Mit drei Klassen zu je 25 Schülerinnen und Schülern wird die neue Sekundarschule an den Start gehen.
16.12.2011< DerWesten
Olsberg
Sonja Funke
Erste Sekundarschule kann kommen
Der Rat hat es einstimmig beschlossen: Olsberg soll ab dem nächsten Schuljahr eine Sekundarschule bekommen, die erste im Altkreis Brilon.
16.12.2011 Radio Gütersloh
Harsewinkel
Harsewinkel möchte Gesamtschule
In Harsewinkel haben die Politiker der Errichtung einer Gesamtschule zugestimmt. Der Rat beschloss am Abend die neue Schulform so schnell wie möglich zu installieren.
16.12.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Nettersheim
Bernhard Romanowski
Gesamtschule wird angestrebt
Die Gemeinde will mit Blankenheim zusammenarbeiten. 2013 könnte die Einrichtung an den Start gehen. Allerdings soll vorher ermittelt werden, ob überhaupt Bedarf an dieser Schulform besteht.
16.12.2011 Westfälische Nachrichten
Sassenberg
Ulrich Lieber
Sekundarschule: Politiker sind weiter optimistisch
Obwohl die Elternbefragung zur Sekundarschule bisher deutlich schlechtere Ergebnisse als erwartet gebracht hat, ist der Optimismus ungebremst. „Ich bin weiterhin fest davon überzeugt, dass wir die Zahl von 75 Schülern erreichen und sogar deutlich überschreiten werden“, sagte Bürgermeister Josef Uphoff in der Ratssitzung am Donnerstagabend.
16.12.2011 Radio Rur
Titz
Titz sucht Partner für Sekundarschule
Bürgermeister Frantzen soll mit den Nachbargemeinden Kontakt aufnehmen. Die Titzer wollen eine schnelle Lösung – in der Nachbarstadt Linnich will man sich dagegen Zeit lassen.
16.12.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Dormagen
SPD: Dormagen braucht zweite Gesamtschule
Die Bertha-von-Suttner-Schule in Nievenheim ist eine gute Schule – und so beliebt nicht nur bei Dormagenern, dass sie aus allen Nähten platzt. Regelmäßig verzeichnet Schulleiter Volker Hansen Rekordanmeldezahlen.
16.12.2011 Rheinische Post
Willich
Gesamtschule: Ausschuss stimmt Dependance-Lösung zu
Die geplante neue Gesamtschule in der Stadt Willich soll an den Standorten Schiefbahn und Anrath errichtet werden.
16.12.2011 Radio Rur
Kreuzau | Nideggen
Sekundarschule kann kommen
Der Weg für eine gemeinsame Sekundarschule von Nideggen und Kreuzau ist frei. Am Mittwoch Abend hat auch der Rat in Kreuzau dementsprechende Beschlüsse gefasst – und zwar einstimmig. Am Dienstag Abend wurde zuletzt in Nideggen entschieden, dass die gemeinsame Sekundarschule kommen kann. Geplant ist der Start der neuen Schulform für das kommende Schuljahr 2012/2013.
15.12.2011 Westfälischer Anzeiger
Hamm
Sophie-Scholl-Gesamtschule nah am Deutschen Schulpreis
„Wir fühlen uns heute schon wie Gewinner“, meint Dirk Venns. Der Didaktische Leiter an der Sophie-Scholl-Gesamtschule freut sich, dass seine Schule im Wettbewerb um den Deutschen Schulpreis zu den 20 Bildungseinrichtungen gehört, die in die engere Auswahl gekommen sind.
15.12.2011 DerWesten
Olpe
Josef Schmidt
Für die Lehrer eine gewaltige Aufgabe
Was ist das überhaupt, eine Sekundarschule? Kommt die Sekundarschule auf jeden Fall, wenn der Olper Stadtrat das beschließt? Was hat es mit dem Elternwillen auf sich?
15.12.2011 Aachener Zeitung
Kreuzau | Nideggen
Sekundarschule Kreuzau wird an den Start gehen
Einstimmig votierten die Politiker für die Gründung der Schule.
15.12.2011 Aachener Zeitung
Geilenkirchen
Udo Stüßer
«In den Räten geht der Schulkrieg los»
Die Geilenkirchener Realschule bleibt erhalten. Eine Sekundarschule wird nicht eingerichtet, die Gesamtschule wird nicht erweitert. Dies hat der Stadtrat am Mittwochabend nach langer Debatte in geheimer Abstimmung entschieden.
15.12.2011 Kölnische Rundschau
Nettersheim/Blankenheim
Bernd Kehren und Irene Lange
Nettersheimer für die Gesamtschule
Alles deutet darauf hin, dass die Gemeinden Nettersheim und Blankenheim – möglicherweise mit Dahlem – zum Schuljahr 2013/14 eine Gesamtschule mit den Standorten Blankenheim und Nettersheim einführen.
15.12.2011 Westfälische Nachrichten
Bocholt
Eltern wünschen sich Sekundar- oder Gesamtschule
Das ist ein Ergebnis der Elternbefragung, die das sozialwissenschaftliche Institut Gebit nach den Herbstferien für den Schulentwicklungsplan startete.
15.12.2011 Westfälische Nachrichten
Telgte
Roland Greife
Sekundarschule bekommt erste Konturen
Nach nur drei Sitzungen der Schulentwicklungsgruppe – die vierte fand am Mittwoch statt – sind erste Konturen einer Sekundarschule in Telgte erkennbar. Alois Brinkkötter, Moderator in dem Arbeitskreis, stellte im Schulausschuss einen Zwischenbericht vor.
14.12.2011 Westfälische Nachrichten
Greven
Jannis Beckermann
Gesamtschule ein erster „Aufschlag“
Der Andrang war groß, die Stuhlreihen im Ballenlager gut mit Eltern und auch mit interessierten Lehrern besetzt, die Liste an gestellten Fragen dem entsprechend lang. Von einem „massiven“ Interesse sprach denn auch Bürgermeister Peter Vennemeyer und schlussfolgerte freudig, dass das der endgültige Beweis sei, „dass die Gesamtschule in Greven zu hundert Prozent gewollt ist.“
14.12.2011 Westfälische Nachrichten
Dülmen
Claudia Marcy
Heftige Debatte über Sekundarschule
Arbeitskreis ja oder nein? An dieser Frage entzündete sich im Schulausschuss eine heftige Debatte. Die Verwaltung hatte die Bildung eines Arbeitskreises angeregt, der sich mit der weiteren Schulentwicklung in Dülmen unter Einbeziehung der neuen Schulform der Sekundarschule befasst.
14.12.2011 DerWesten
Duisburg
Andrea Müller/Martin Kleinwächter
Viele Unklarheiten
Der Rat der Stadt hat es beschlossen: Haupt- und Realschulen sollen im Laufe der nächsten acht Jahre in Sekundarschulen umgewandelt werden, daneben wird es weiterhin die Gymnasien und Gesamtschulen geben. Was halten die Leiter der vier weiterführenden Schulen im Süden davon? Was bedeutet der Beschluss für ihre Schule? Wie ließe er sich umsetzen?
14.12.2011 Aachener Zeitung
Herzogenrath
Thomas Vogel
Stadtrat beschließt einstimmig Kohlscheider Gesamtschule
Nach Vorberatung in einer Sondersitzung des Ausschusses für Bildung, Sport und Kultur hat der Stadtrat einstimmig beschlossen, den Schulbetrieb im Gebäude der Erich-Kästner-Schule anlaufen zu lassen.
14.12.2011 Aachener Zeitung
Hürtgenwald, Monschau, Roetgen und Simmerath
«Große Lösung» bei der Sekundarschule
Der Errichtung einer gemeinsamen Sekundarschule der vier Eifelkommunen Hürtgenwald, Monschau, Roetgen und Simmerath zum Schuljahr 2013/14 steht nichts mehr im Wege.
14.12.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Frechen
Uta Böker
Eltern werden später gefragt
Die Entscheidung über die Einrichtung einer Gesamtschule in Frechen ist vertagt. Das Thema soll erst im Mai 2012 wieder angegangen werden. Bis dahin will die Stadtverwaltung Raumangebot und Schülerzahlen ermittelt haben.
14.12.2011 Die Glocke
Ennigerloh
Interkommunale Gesamtschule auf dem Weg
Die Errichtung der interkommunalen Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum hat der Ennigerloher Stadtrat auf den Weg gebracht. Träger der neuen Schule wird ein Schulzweckverband der beiden Nachbarstädte Ennigerloh und Beckum. Start soll zum Schuljahresbeginn 2012/2013 sein.
14.12.2011 Rheinische Post
Dinslaken
Jörg Werner
Politik ringt um Sekundarschule
Der Schulausschuss hat den Beschluss zur Errichtung einer Sekundarschule gestern noch einmal bis zum Rat vertagt. Sinn der Übung ist es, eine möglichst große politische Mehrheit für die neue Schulform zusammenzubringen.
14.12.2011 Deutschland today
Pressemitteilung der SPD-Beverungen
Andreas Gauding (stellv. Fraktionsvors.)
SPD fordert Gesamtschule in Beverungen
Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Beverungen fordert die Verwaltung auf, über die Voraussetzungen zur Einrichtung einer Gesamtschule umgehend zu informieren und organisatorische Fragen zur Umsetzung zu klären.
14.12.2011 Rheinische Post
Willich
Andreas Cüppers
Gesamtschule mit Dependance
Morgen diskutiert der Schulausschuss erneut über die zweite Gesamtschule in der Stadt Willich. Die Verwaltung hat dem Ausschuss ihre Empfehlungen vorgelegt. Der Rat der Stadt soll die Schule nächste Woche beschließen.
14.12.2011 radio ennepe-ruhr
Breckerfeld
Breckerfeld bekommt aller Voraussicht nach eine Sekundarschule.
Der Rat hat gestern das Ende der Hauptschule besiegelt und der Einrichtung einer Sekundarschule zugestimmt. … Jetzt fehlt nur noch das Ja der Evangelischen Kirche, die die Realschule auflösen und die Trägerschaft der neuen Schule übernehmen soll.
13.12.2011 Radio Rur
Nideggen
Nideggen: Sekundarschule ja oder nein?
Gemeinsam mit der Nachbargemeinde Kreuzau will man eine Sekundarschule auf den Weg bringen.
13.12.2011 Euregio aktuell
Aachen
Stadt Aachen, Fachbereich Presse und Marketing, Hans Poth
Architekturwettbewerb Gesamtschule Sandkaulstraße entschieden
Nach zehnstündiger Beratung hat am Freitagabend die Jury des Architekturwettbewerbs zur neuen Vierten Gesamtschule in der Sandkaulstraße eine Entscheidung gefällt: Einstimmig votierten die 11 Mitglieder unter Vorsitz von Professorin Christl Drey für den Entwurf von Rainer M. Kresing und Lilian Kresing aus Münster.
13.12.2011 Westdeutsche Zeitung
Willich
Kerstin Reemen
Zwei Standorte für die Gesamtschule 2
Die Verwaltung schlägt einen fünfzügigen Ausbau vor. Donnerstag tagt der Schulausschuss.
13.12.2011 DerWesten
Arnsberg
Rat einstimmig für Aufbau der Sekundarschule
Der Rat der Stadt Arnsberg beschloss am Dienstag einstimmig die Einleitung des schulgesetzlich vorgeschriebenen Verfahrens zum Aufbau von drei Sekundarschulen in Arnsberg, Hüsten und Neheim.
13.12.2011 DerWesten
Olpe/Drolshagen
Josef Schmidt
„Sekundarschule“ voreiliger Schritt in unbekanntes Land
Das Thema ,Sekundarschule? beherrscht derzeit die schulpolitische Diskussion auch im Kreis Olpe. Betroffen davon in ganz erheblichem Maß die Realschule Olpe-Drolshagen, mit deren Rektor Gerhard Wertenbach wir über das Thema sprechen konnten.
13.12.2011 Westfälische Nachrichten
Ochtrup
Frauke Schulte-Sutrum
Sekundarschule braucht Vorlauf
Aufgrund ständig sinkender Anmeldezahlen an der Hauptschule ist die Einführung einer Sekundarschule – eventuell in Kooperation mit der Gemeinde Metelen – seit einiger Zeit im Gespräch
13.12.2011 Westfälische Nachrichten
Nottuln
Ludger Warnke
Rat beschließt Auflösung der Hauptschule
Eine große Mehrheit der Nottulner Gemeindepolitik steuert weiterhin zusammen mit der Verwaltung das Schiff Gemeinde in Richtung Sekundarschule.
13.12.2011 Westfälische Nachrichten
Beckum
Beate Kopmann
RP sieht Bedarf für Gesamtschule – Kritik an Bürgerentscheid
Die Bezirksregierung Münster beurteilt einen Bürgerentscheid zur Verhinderung der geplanten interkommunalen Gesamtschule in Ennigerloh und Beckum „kritisch“. … Der Regierungspräsident (RP) betont, dass Schulträger nach dem Schulgesetz verpflichtet seien, Schulen zu errichten, wenn ein Bedürfnis bestehe und die Mindestgröße gewährleistet sei.
13.12.2011 Aachener Zeitung
Geilenkirchen
Udo Stüsser
Eltern haben kaum Interesse an der Realschule
Soll die Realschule trotz rückläufiger Schülerzahlen weitergeführt werden? Soll eine Sekundarschule eingerichtet werden und die Realschule auslaufen? Oder soll die Gesamtschule sechszügig geführt werden und die Realschule auslaufen?
13.12.2011 Aachener Zeitung
Stolberg
Michael Grobusch
Großer Zuspruch für die erste Stolberger Sekundarschule
Als der Bürgermeister am Dienstagabend im Rat das Wort ergriff, kam fast schon Feststimmung auf. Denn was Ferdi Gatzweiler dem Gremium zu übermitteln hatte, war aus Sicht der Anwesenden eine überaus frohe Botschaft. Die lautet im Kern, dass es in Stolberg ein sehr großes Interesse an der Sekundarschule gibt – viel größer, als es Politik und Verwaltung wohl vermutet hatten.
13.12.2011 Neue Westfälische
Espelkamp
Nur mit Eltern gemeinsam entscheiden
Espelkamper Sozialdemokraten sehen durchaus Vorteile für eine Gesamtschule
13.12.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Much | Ruppichteroth
Julia Hohenadel und Gabriele Krüper
Positive Signale für neue Schule
Gemeinsam haben die Bürgermeister der Berggemeinden Much und Ruppichteroth sowie die der umliegenden Kommunen und die Träger der nächstgelegenen Schulen über die Auswirkungen einer Gesamtschule gesprochen.
13.12.2011 Aachener Zeitung
Selfkant
Klares «Ja» zur Gesamtschule
So einig wie bei der Einführung der Gesamtschule im Selfkant waren sich die gewählten Ratsvertreter der Gemeinde Selfkant selten.
13.12.2011 Aachener Zeitung
Waldfeucht
Weichen für Sekundarschule sind gestellt
In der Schul- und Kulturausschusssitzung im März dieses Jahres referierte Wolf Kraemer-Mandeau von der Projektgruppe Bildung und Region, Bonn, noch über eine Gemeinschaftsschule in Haaren. Nun, ein Dreivierteljahr später, sind die Weichen für eine Sekundarschule mit einem einstimmigen Konsens im Ausschuss gestellt worden, die im Schuljahr 2013/14 an den Start gehen soll.
13.12.2011
09.12.2011
Aachener Zeitung
Heinsberg
Rainer Herwartz
Widerstand regt sich in den eigenen Reihen
Dass es kein Spaziergang werden würde, die Sekundarschule als weitere Alternative auf dem Weg zum Abitur in Heinsberg durchzusetzen, dürfte der CDU-Fraktion schon länger klar gewesen sein.
13.12.2011
09.12.2011
Westfälische Nachrichten
Münsterland
Stefan Werding
Schullandschaft im Münsterland verändert sich in rasanter Geschwindigkeit
Es war alles so einfach: Schicke ich mein Kind zur Hauptschule, zur Realschule oder zum Gymnasium – das war die Frage, die die allermeisten Eltern lange Jahre beantworten mussten. Doch mit dem Durchblick ist es vorbei.
13.12.2011
06.12.2011
DerWesten
Arnsberg
Martin Haselhorst
Schulterschluss der Arnsberger Politik
Die politischen Hauptakteure der Stadt setzen ein klares Signal zum Aufbau von Sekundarschulen zum Beginn des neuen Schuljahres.
13.12.2011
01.12.2011
DorfInfo
Meschede
Bildung als Zukunftsfaktor
Stadt Meschede legt Konzept für Sekundarschulen vor
13.12.2011
23.11.2011
Stadt Warburg
Internetpräsentation
Sekundarschule ab 2013/14
Warburger Haupt- und Realschule sollen zusammengeführt werden.
13.12.2011
23.11.2011
Radio Hochstift
Borgentreich | Warburg | Bad Driburg
Borgentreich beschließt Sekundarschule
Die Bördelandschule in Borgentreich soll zu einer Sekundarschule umgebaut werden. Der Borgerntreicher Rat sprach sich am Abend einstimmig dafür aus, die Haupt- und Realschule ab dem Schuljahr 2013/2014 mit einer Warburger Schule zusammenzulegen. … Um die Zukunft der Schullandschaft geht es am Abend auch in Bad Driburg: um 18 Uhr informiert die Stadtverwaltung über die Chancen einer Gesamtschule.
13.12.2011
01.10.2011
Stadt Lichtenau
Internetpräsentation
Unsere Sekundarschule Lichtenau – eine Schule mit Profil
Längeres gemeinsames Lernen am Schulstandort Lichtenau, das ist das Ziel, welches sich im Konzeptentwurf widerspiegelt.
  Siegener Zeitung
Olpe | Drolshagen
Verwaltung empfiehlt „große“ Sekundarschule
„Im Rahmen eines sog. ‚2-Säulen-Modells‘ soll künftig neben den Gymnasien eine mehr berufsorientierte Sekundarschule angeboten werden, die es in Kooperation mit einem Gymnasium und/oder Berufskolleg ebenfalls ermöglicht, das Abitur zu erwerben.“
10.12.2011 Westfälische Nachrichten
Beckum
Beate Kopmann
Gesamtschule: CDU Beckum lässt Bürgerentscheid prüfen
Die Beckumer CDU rüstet nach – und will im zweiten Anlauf doch noch die geplante Interkommunale Gesamtschule verhindern.
10.12.2011 Rheinische Post
Kleve
Matthias Grass
Sekundarschule an drei Orten
Der interkommunale Schulausschuss Kleve/Kranenburg/Bedburg-Hau hat einen Lösungsvorschlag für die drei Kommunen empfohlen, der den Räten bald vorgelegt wird. Neben einer Gesamtschule in Kleve soll es eine Sekundarschule mit Dependancen in Kranenburg und Bedburg-Hau geben
10.12.2011 Rheinische Post
Wermelskirchen
Stadt soll eine Sekundarschule bekommen
Auch in Wermelskirchen soll es bald eine Sekundarschule geben: Zu diesem Ergebnis kommt das Fachgremium aus den Leitern der weiterführenden Schulen und einer Grundschulleiterin sowie Vertretern der Stadtverwaltung, beraten von Kreisschulamtsdirektor Herbert Schiffmann.
09.12.2011 Aachener Zeitung
Jülich
Die Jülicher Eltern ebnen der Sekundarschule den Weg
Die Befragung der Eltern von 571 Dritt- und Viertklässlern in Jülich ist abgeschlossen und hat ein deutliches Ergebnis gebracht. Das Resultat ebnet der neuen Sekundarschule den Weg.
09.12.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
Joachim Edler
Signal aus Münster: Klarer Bedarf für Gesamtschule
Warendorf – „Paragraf 78 des Schulgesetzes regelt den Elternwillen und den hat der Schulträger zu berücksichtigen“, sagt Thomas Drewitz, Pressesprecher der Bezirksregierung Münster, zum Genehmigungsverfahren für eine neue Schulform in Warendorf. Das bedeutet: Der Elternwille muss beachtet werden, ist aber letztendlich nicht bindend.
09.12.2011 Westfälische Nachrichten
Nottuln
Schuldiskussion in Nottuln neu belebt?
SPD: Gesamtschule bietet langfristig das bessere Angebot
Die Diskussion um die Schulsituation in Nottuln ist noch nicht zu Ende: Die SPD hat einen Antrag an den Rat gestellt, den Beschluss für die Sekundarschule vorerst zurückzunehmen, die Hauptschule zunächst weiterzuführen und die Einrichtung einer kommunalen Gesamtschule zu prüfen.
09.12.2011 Aachener Nachrichten
Gangelt
Wilfried Rhein
Klare Mehrheit für Gesamtschule
An «eines der wichtigsten Themen in den vergangenen zehn Jahren» gehe der Schulausschuss der Gemeinde heute heran. Einleitende Worte des Vorsitzenden dieses Gremiums, Wolfgang Erkens (CDU). Einziger Punkt der Tagesordnung: Errichtung einer Gesamtschule.
09.12.2011 Rheinische Post
Kleve
Matthias Grass
Kleve bekommt alle Schulformen
Im Schulausschuss der Stadt Kleve wurde die Errichtung von Sekundarschule und Gesamtschule empfohlen. Es wird eine Realschule erhalten und die beiden Gymnasien sollen fortgeführt werden. Eine Zusammenarbeit mit den Nachbarkommunen wurde nicht ausgeschlossen.
09.12.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Siegburg
Johannes Schmitz
Bürgermeister deutet Kehrtwende an
Es könnte eine Wende in der Siegburger Schulpolitik geben: Noch im September galt eine Gesamtschule als nicht möglich. Im Schulausschuss betonte Bürgermeister Franz Huhn, dass der Wille der Eltern entscheidend sei, wie Schullandschaft in Zukunft aussieht.
09.12.2011 MünsterlandZeitung
Werne
Daniel Claaßen
Gutachter: „Werne gefährdet nicht die Gesamtschule“
In der Begründung der Gemeinde Nordkirchen, warum der regionale Konsens in Sachen Sekundarschule Werne abgelehnt werden soll, bezieht sich die Verwaltung auf eine Empfehlung ihres Gutachters, der Projektgruppe Bildung und Region
09.12.2011 Die Glocke
Warendorf
Schulausschuss stimmt für Gesamtschule
Der Schulausschuss des Rates hat sich am Donnerstag mit sieben gegen fünf Stimmen bei drei Enthaltungen für die Bildung einer Gesamtschule zum Schuljahr 2012/13 ausgesprochen. Offen ist noch, ob es auch bei der Entscheidung im Rat am 16. Dezember eine Mehrheit geben wird.
09.12.2011 DerWesten
Altena
Thomas Urban
Gedrückte Stimmung in der Nette
An der Richard-Schirrmann-Realschule herrscht Verbitterung: Der Plan der Kommunalpolitiker, die Schule zugunsten einer interkommunalen Sekundarschule schrittweise abzuschaffen, drückt auf die Stimmung. „Es ist nicht nötig, unsere Schule aufzulösen ?ndash; zumindest nicht jetzt“, meint Matthias Palla, Vorsitzender der Schulpflegschaft.
09.12.2011 DerWesten
Dortmund
Rolf Maug
In Dortmund bleibt die Sekundarschule umstritten
Auf Landesebene hat die NRW-CDU ihren Schulfrieden mit dem rot-grünen Reform-Projekt „Schule für alle“ geschlossen – das war der politische Preis für die Rettung der Gymnasien. In Dortmund aber machen die Schwarzen weiter Front gegen den geplanten Ersteinsatz des neuen Schultyps in Westerfilde.
08.12.2011 DerWesten
Dinslaken
Rita Meesters
Standort wird erneut Thema
Die Gründung der Sekundarschule wird den Schulausschuss am Dienstag, 13. Dezember, um 17 Uhr (Ratssaal) erneut beschäftigen. So muss über das Raumkonzept beraten werden.
08.12.2011 Westdeutsche Zeitung
Willich
Werner Dohmen
Gesamtschule: Vieles spricht für Schiefbahn
Die Verwaltung empfiehlt, die neue Gesamtschule in der Realschule anzusiedeln. Die Oberstufe braucht eine Dependance.
08.12.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
Joachim Edler
Gesamtschule beste Lösung
Gutachter Dr. Detlef Garbe, Experte für den Aufbau von regionalen Bildungslandschaften, empfiehlt … als perspektivisch tragfähigste Variante für Warendorf eine Gesamtschule mit Sekundarstufe II.
08.12.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Blankenheim
Johannes Puderbach
Gesamtschule in Blankenheim?
Bürgermeister Rolf Hartmann schlägt dem Gemeinderat vor, die Gründung einer Gesamtschule anzugehen. Die Räume sind vorhanden, die Lehrer signalisieren Zustimmung. Die Einrichtung einer Gemeinschaftsschule war gescheitert.
08.12.2011 Die Glocke
Sassenberg
Sekundarschule: Kein klares Votum
Geringe Beteiligung, kein klares Meinungsbild: Seit dem 20. November hatten 329 Eltern der Schüler des dritten und vierten Jahrgangs der Grundschulen die Möglichkeit, sich zur Errichtung einer Sekundarschule äußern. Nur 221 Fragebogen wurden bis zum Dienstag zurückgegeben
07.12.2011 Westfälischer Anzeiger
Werne
Nordkirchen verweigert Konsens zur Sekundarschule
Die Werner Eltern wollen sie, die hiesige Politik will sie und die Landesregierung sowieso. Nur der Nachbargemeinde Nordkirchen behagt die eingeleitete Gründung der Sekundarschule Werne nicht.
07.12.2011 DerWesten
Bochum-Langendreer
Wicho Herrmann
Willkommen in der Sekundarschule
Das neue Angebot soll im kommenden Jahr eingeführt werden. Informationsabend für Eltern am Samstag
07.12.2011 DerWesten
Breckerfeld
„Sekundarschule ist die richtige Entscheidung“
Einstimmig stellte der Haupt- und Finanzausschuss am Dienstag die Weichen zur Errichtung einer Sekundarschule in der Trägerschaft der Evangelischen Landeskirche von Westfalen am Standort der heutigen St.-Jacobus-Realschule.
07.12.2011 Kölnische Rundschau
Pulheim
Ulrike Weinert
Neue Schulformen bleiben Zankapfel
Der Bildungsausschuss will nun einen externen Berater hinzuziehen. Diese sollen in einer Veranstaltung Eltern über die Schulformen Gesamtschule und Sekundarschule informieren. Termin soll im Frühjahr 2012 sein.
07.12.2011 MünsterlandZeitung
Saerbeck: Anmeldezahlen stabil
Marc Geschonke
Saerbecker Gesamtschule weiter auf „Auswärtige“ angewiesen
Greven und Ibbenbüren bekommen jeweils eine neue Gesamtschule (wir berichteten) ?ndash; für Saerbeck ist dies aber kein Grund, die Schotten dicht zu machen und ausschließlich Kinder der eigenen Gemeinde auszuwählen oder Beförderungskosten „externer“ Schüler zu streichen.
07.12.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Grevenbroich
Daniela Buschkamp
CDU erwägt Gesamtschule
SPD, Bündnisgrüne und Linke sind sich einig: Sie wollen eine zweite Gesamtschule. Die CDU sucht noch ihre Position, kann sich zurzeit eine Gesamtschule ebenso vorstellen wie eine Sekundarschule.
06.12.2011 MünsterlandZeitung
Emsdetten
Christian Busch
Gesamtschule soll die Probleme lösen
 … Trotzdem stand am Ende der Debatte im Schulausschuss ein Beschluss, der noch vor Jahren einer Revolution gleichgekommen wäre.
06.12.2011 Westdeutsche Zeitung
Wuppertal
Klaus Koch
Grünes Licht für die neue Gesamtschule am Katernberg
Es gibt zwar Bedenken, weil die Schule zwei Standorte haben wird. Am Ende geht es aber darum, 180 neue Plätze anzubieten.
06.12.2011 GGG NRW
Informationsdienst
Neue integrierte Schulen 2012 – Entwicklungsstand (Stand: 06.12.2011)
Auswertung von Pressemeldungen, Vollständigkeit und Korrektheit können daher nicht garantiert werden
06.12.2011
23.11.2011
Stadt Arnsberg
Schulplanung
Bildungsstadt Arnsberg
Neue Sekundarschulen in Alt-Arnsberg, Hüsten, Neheim – Vorschlag, Informationen, Argumente
Qualitative Schulentwicklung: Neue Sekundarschulen in der Stadt Arnsberg
Ratsvorlage vom 23.11.2011
03.12.2011 Sauerländer Bürgerliste
Pressemeldung
HSK ?ndash; Allparteienkoalition gegen Gesamtschule?
Sekundarschule oder Gesamtschule? Diese Entscheidung sollten die Eltern treffen, auch im Hochsauerlandkreis!
03.12.2011 Westfälische Nachrichten
Beckum/Ennigerloh
Beate Kopmann
Weg für interkommunale Gesamtschule ist frei
Der Rat der Stadt Beckum hat den Weg für eine interkommunale Gesamtschule freigemacht – in Kooperation mit Ennigerloh. Dabei soll in Neubeckum ein Teilstandort für die Sekundarstufe I errichtet werden.
03.12.2011 Westfälischer Anzeiger
Werne
Neue Sekundarschule wird fünfzügig
Die Sekundarschule geht zum Schuljahr 2012/13 vermutlich fünf- statt bislang geplant vierzügig an den Start. Grund ist die hohe Eltern-Nachfrage. So hatten jüngst 75 Eltern von Viertklässlern erklärt, ihr Kind dort „ganz bestimmt“ anmelden zu wollen, 87 gaben „eher ja“ an
03.12.2011 Kölnischer Rundschau
Bornheim
Margret Klose
Jetzt sind die Eltern am Zug
Jetzt liegt es an den Eltern der Viertklässler, ob die Franziskusschule in Merten ab Sommer 2012 als Sekundarschule an den Start gehen wird. Einstimmig hat der Bornheimer Schulausschuss beschlossen, noch vor Jahresende die Einrichtung zu beantragen.
03.12.2011 Rheinische Post
Sonsbeck | Xanten
Josef Pogorzalek
Signal steht auf Sekundarschule
Die Gemeinde Sonsbeck schlägt die Gründung einer Sekundarschule Xanten mit einem Teilstandort Sonsbeck vor.
02.12.2011 DerWesten
Lüdenscheid
Marlie Denkert
Mehr Chancen mit Sekundarschule
Jedes Kind hat Anspruch, nach seinen Möglichkeiten gefördert zu werden. Das Kind im Mittelpunkt ?ndash; so sieht Sören Link die Chancen der Sekundarschule.
02.12.2011 Westfälische Nachrichten
Nordwalde
Sigrid Terstegge
Mehr Nordwalder an die Gesamtschule holen
Wie geht es weiter mit der Schulentwicklung in Nordwalde? Mit dieser Frage hatte sich im Auftrag der Gemeinde Hubertus Schober von der Projektgruppe Bildung und Region aus Bonn beschäftigt. Am Donnerstagabend präsentierte er den Entwurf eines Schulentwicklungsplans im Ausschuss für Schule, Soziales, Kultur und Sport. Als größtes Sorgenkind stellte sich dabei die Kardinal-von-Galen-Gesamtschule (KvG) heraus. „Absolut nicht verträglich wäre die Einrichtung einer oder gar mehrerer neuer Gesamtschulen in der Region. Die Folgen wären für den Gesamtschulstandort Nordwalde verheerend“, heißt es in dem Papier.
02.12.2011 General-Anzeiger
Rheinbach
Rheinbach strebt weiter Gesamtschule an
Die Stadt Rheinbach verfolgt weiterhin die Gründung einer Gesamtschule. Diese soll bereits zum Schuljahr 2012/13 in Betrieb gehen, im Gegenzug würden Haupt- und Realschule auslaufen.
02.12.2011 Westfälischer Anzeiger
Hamm
Grünes Licht für Sekundarschule
Der Schulausschuss hat gestern mit großer Mehrheit grünes Licht für das von der Verwaltung vorgeschlagenen Genehmigungsverfahren der Arnold-Freymuth-Schule als Sekundarschule gegeben.
02.12.2011 Die Glocke
Beckum
Weg frei für Gründung der Gesamtschule
Der Weg zur Gründung einer interkommunalen Gesamtschule mit der Nachbarstadt Ennigerloh ist frei. Mit 25 gegen 13 Stimmen hat der Rat am Donnerstagabend beschlossen, in Neubeckum einen Teilstandort für die Sekundarstufe I zu errichten.
02.12.2011 Die Glocke
Harsewinkel
179 Eltern sagen Ja zur Gesamtschule
Bei der Elternbefragung haben sich 179 Mütter und Väter der Viertklässler dafür ausgesprochen, dass sie ihr Kind an der Gesamtschule anmelden würden. Das sind 73 Prozent der Befragten.
02.12.2011 Radio Gütersloh
Harsewinkel
Harsewinkeler Eltern für Gesamtschule
Viele Eltern in Harsewinkel wollen eine Gesamtschule. Das kommt bei der Elternbefragung zur Schullandschaft in der Stadt heraus. Demnach würden dreiviertel der Eltern der jetzigen Viertklässler ihr Kind auf eine Gesamtschule schicken. Bei Eltern der Drittklässler sind es sogar noch mehr. Aktuell stimmt sich die Stadt Harsewinkel mit den Nachbarkommunen ab. Wenn die sich gegen eine Gesamtschule in Harsewinkel aussprechen, könnte die Bezirksregierung die Pläne abweisen. Die neue Schule soll schon im kommenden Jahr an den Start gehen.
02.12.2011 NJUUZ
Wuppertal
GRÜNE zur 6. Gesamtschule: Mehr war nicht drin (?)
Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist enttäuscht über die von der Schulverwaltung vorgestellten Pläne zur Errichtung einer 6. Gesamtschule in Uellendahl-Katernberg.
01.12.2011 Westfälische Nachrichten
Nottuln
Ludger Warnke
Klaus Fallberg: „Kein Affront gegen unsere Hauptschule“
Das Interesse der Eltern an der geplanten bischöflichen Sekundarschule ist groß.
01.12.2011 Die Glocke
Sassenberg
Rolf Austrup
Sekundarschule ist kein Modellversuch
Um in Sassenberg auch künftig ein weiterführendes Schulangebot unterbreiten zu können, sollen ab dem Schuljahr 2012/13 die bisherige Real- und die Hauptschule zur Sekundarschule verschmelzen.
01.12.2011 come-on.de (WA)
Balve
Balve ist auf dem Weg zur Sekundarschule
Der Schulausschuss hat auf Antrag der CDU einstimmig die Verwaltung beauftragt, die Voraussetzungen zur Einrichtung einer Sekundarschule zu prüfen.
01.12.2011 Westfälischer Anzeiger
Hamm
SPD: Neue Schule soll mit Gesamtschulen kooperieren
Weil die neue Arnold-Freymuth-Schule keine eigene Oberstufe haben wird, muss sie mit anderen Schulen kooperieren, um den Schülerinnen und Schülern den Übergang zur gymnasialen Oberstufe zu ermöglichen.
01.12.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
Joachim Edler
Auf dem Weg zur Gesamtschule: Vier Enthaltungen würden reichen
Die Marschrichtung der CDU in der Sekundar- oder Gesamtschulfrage ist klar: „Durch die Elternbefragung sind unsere Argumente für eine Sekundarschule nicht entkräftet worden. ?uch, wenn das Ergebnis der Elternbefragung pro Gesamtschule eindeutig ist, werden wir nicht umschwenken – aber es wird Enthaltungen geben“, gab CDU-Fraktionschef Marc Andr? Burgdorf gestern das Ergebnis der Fraktionssitzung vom Abend zuvor bekannt.
01.12.2011 MünsterlandZeitung
Greven
Michael Hagel
Stadt wirbt jetzt für die Gesamtschule
Es liest sich wie ein Statement. Wie eine deutliche Ansage. „Gesamtschule ?ndash; Greven ?ndash; Jetzt“ heißt eine neue Broschüre der Stadt, die an allen Grundschulen verteilt wird und für die künftige Gesamtschule im Marienschulzentrum werben soll.
01.12.2011 Westfälische Nachrichten
Greven
Oliver Hengst
Gesamtschule startet Offensive
Eine Info-Broschüre innerhalb weniger Tage zusammenschreiben, um sie auf „den Markt werfen“ zu können, kurz nachdem die wichtigste Personalie geklärt ist? Klappt natürlich nicht. Und deshalb steckten die entscheidenden Personen die Köpfe natürlich schon viel früher zusammen, wie sie gestern einräumten. Rund drei Monate lang haben sie zusammengetragen, sortiert, gedacht, gefeilt, formuliert. Beteiligt vor allem: Edgar Hengstmann (Stadtverwaltung), Willi Juchem (Senior-Experte) und Ingo Krimphoff (kommissarischer Schulleiter). Bei ihrer Arbeit, so betonen sie, konnten sie aber auch auf die Mithilfe weiterer Lehrkräfte und Eltern zurückgreifen.
Ihr Kinderlein, kommet!
Kommentar
01.12.2011 Kölnische Rundschau
Much/Ruppichteroth
Umfrage ergab Zustimmung
Die Elternfragebögen zur Gesamtschule Much/Ruppichteroth, die bis Montag bei der Gemeinde eingingen, sind ausgewertet. Demnach äußerten sich die Eltern von 92 Viertklässlern, 43 Jungen und 49 Mädchen.
01.12.2011 Rheinische Post
Solingen
Günter Tewes
Heißes Eisen 4. Gesamtschule
Eltern stellen den Schulen nun ein Zeugnis aus. Sie entscheiden in diesen Wochen nämlich, in welche weiterführende Schule sie ihr Kind im neuen Schuljahr schicken.
01.12.2011 Rheinische Post
Kleve | Kranenburg | Bedburg-Hau
Matthias Grass
Votum für Klever Gesamtschule
Die große Mehrheit der befragten Eltern in Kleve, Bedburg-Hau und Kranenburg ist für die Errichtung einer Gesamtschule. Politik will beraten. Kämmerer Haas: Je nach Entscheidung über 40 Euro pro Kopf Mehrbelastung.


November 2011
30.11.2011 DerWesten
Kleve | Kranenburg | Bedburg-Hau
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/" target="_blank">Astrid Hoyer-Holderberg
Ja zu Gesamt- und Sekundarschule
Elternbefragung ergab, dass Bedburg-Hau und Kranenburg nicht allein eine Sekundarschule bilden können
30.11.2011 Rheinische Post
Kleve | Kranenburg | Bedburg-Hau
Peter Janssen
Kranenburg will Sekundarschule mit Kleve
Heute werden die Ergebnisse der Elternbefragung zur Entwicklung der Schullandschaft in den Kommunen Kleve, Kranenburg und Bedburg-Hau präsentiert. Unabhängig davon, ob nun eine Gesamtschule in die Kreisstadt kommen wird, hat sich die Hanna-Heiber-Schule aus Kranenburg bereits darum gekümmert, wie sie ihre Zukunft sichern will.
30.11.2011 Radio MK
Menden
Gesamtschule in Menden kommt: Rat gibt grünes Licht
Die Stadt Menden wird zum Schuljahr 2012/2013 eine Gesamtschule am Standort der Hauptschule „Am Gelben Morgen“ einrichten. Das hat der Rat der Stadt am Abend einstimmig beschlossen. Die Gesamtschule muss jetzt nur noch bei der Bezirksregierung in Arnsberg beantragt werden. Wenn das klappt, wird die Gesamtschule im nächsten Jahr mit vier Klassenzügen in der Sekundarstufe 1 und mit zwei Klassenzügen in der Sekundarstufe 2 starten. Das bedeutet natürlich auch Veränderungen bei den anderen weiterführenden Schulen in Menden. So werden die städtischen Gymnasien nur noch jeweils drei Klassenzüge aufnehmen. Für die Zukunft rechnet Bürgermeister Volker Fleige damit, dass die beiden Gymnasien zusammengelegt werden. Auch, ob es in Menden in Zukunft noch zwei Realschulen geben werde, halte er für fraglich. Auf Dauer werde es auch nur noch eine oder bald sogar überhaupt keine Hauptschule mehr in Menden geben, sagte der Bürgermeister im Gespräch mit Radio MK.
30.11.2011 DerWesten
Duisburg
Stefan Endell
Sekundarschule kommt Zug um Zug
Das Land hat es im Sommer vorgemacht ?ndash; jetzt ziehen die Schulpolitiker (fast) aller Parteien der Stadt nach: Die Politik in Duisburg wird dem im Lande ausgehandelten Schulkonsens folgen und in den kommenden Jahren stadtweit die so genannte „Sekundarschule“ einführen.
30.11.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Grevenbroich
Grüne wollen eine zweite Gesamtschule
Die Grünen haben sich am Dienstag für eine zweite Gesamtschule in Grevenbroich ausgesprochen. Sie soll jedoch nicht neu gebaut werden, sondern durch eine Zusammenlegung der beiden Hauptschulen entstehen.
30.11.2011 Die Glocke
Warendorf
Widerstand gegen Gesamtschule bröckelt
Bei der mit Spannung erwarteten Grundsatzentscheidung der CDU als der größten Ratsfraktion zur Bildung einer neuen Schulform in Warendorf ist eine Tendenz sichtbar. Als Gesprächsgast der Jungen Union hat Ratsmitglied Paul Schwienhorst (Hoetmar) ein Einlenken der Fraktion signalisiert.
30.11.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
Joachim Edler
„AWG ist längst der Kopf einer Gesamtschule“
Eng verknüpft mit dem Ruf nach einer Gesamtschule in Warendorf ist die Frage: Bleibt das Augustin-Wibbelt-Gymnasium (AWG), das sich immer mehr zum reinen Oberstufengymnasium entwickelt, auf der Strecke?
29.11.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
Joachim Edler
Gesamtschul-Diskussion: „Das ist nicht die Stunde des Triumphs“
„Ein großer Schritt in Richtung Gesamtschule ist getan“, kommentierte Dr. Erich Tertilt das Ergebnis der Elternbefragung.
29.11.2011 Aachener Zeitung
Herzogenrath
Gesamtschule auf dem Weg
Die Gesamtschule in Kohlscheid soll kommen. Dafür hat sich auch der Ausschuss für Bildung, Sport und Kultur mehrheitlich ausgesprochen und eine entsprechende Beschlussempfehlung an den Rat der Stadt gerichtet.
29.11.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Much/Ruppichteroth
Gabriele Krüper
Weitere Gesamtschule in Sicht
Großes Interesse im Bergischen an neuer Schulform: Auch wenn das Ergebnis aus Ruppichteroth noch nicht vorlag, so zeichnet sich ein klares „Ja“ für eine Gesamtschule ab. In den Rathäusern wird aufgeatmet.
29.11.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Köln
Köln bekommt neue Gesamtschulen
Schuldezernentin Agnes Klein spricht im Gespräch mit Helmut Frangenberg über den Sanierungsstau an den Kölner Schulen, die Ganztagsangebote und die Zukunft des Bildungsangebots. Unter anderem sind zehn neue Schulen für Köln geplant.
29.11.2011 DerWesten
Menden
Michael Koch
Historischer Akt: Rat beschließt Gesamtschule
Es war ein durchaus historischer Akt Dienstagabend in der Sondersitzung des Stadtrats: Um exakt 16.38 Uhr beschlossen die Ratsmitglieder einstimmig die Einrichtung einer Gesamtschule ?ndash; sie beendeten damit fraktionsübergreifend jahrzehntelange Diskussionen.
29.11.201 Rheinische Post
Willich
„Elternwille kam zum Tragen“
Die Leiterinnen der Hauptschule in Anrath und der Gesamtschule in Willich sowie der Leiter der Realschule in Schiefbahn sprechen über die Entscheidung, eine zweite Gesamtschule in Willich zu errichten.
29.11.2011 Westfälische Nachrichten
Münster
Karin Völker
Gesamtschule und Sekundarschule auf gutem Weg
An der Paul-Gerhardt-Realschule ist der Weg zur Umwandlung in eine städtische Gesamtschule frei. Mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung entschied die Schulkonferenz am Montagabend, die Realschule an der Jüdefelder Straße auslaufen zu lassen.
28.11.2011 Westdeutsche Zeitung
Wuppertal
Klaus Koch
Die 6. Gesamtschule entsteht am Katernberg und am Röttgen
Mit Beginn des Schuljahrs 2013/2014 soll die Gesamtschule an der Kruppstraße sechs Züge aufnehmen.
28.11.2011 Ruhrnachrichten
Gelsenkirchen: Zwischen Schulbank und Fußballplatz
Frank Leszinski
Draxler hat den schwierigen Spagat gemeistert
Einmal pro Woche sitzen sie zusammen: Schalkes Co-Trainer Seppo Eichkorn und Arthur Preuss, Fußball-Koordinator der Gesamtschule Berger Feld. Dann wird die Woche für Julian Draxler geplant, um den schwierigen Spagat zwischen Schulbank und Fußballplatz für das große Talent der Königsblauen optimal hinzubekommen.
26.11.2011 Kölnische Rundschau
Much/Ruppichteroth: Befragung
Klares Votum für die Gesamtschule
Die Elternbefragung zur geplanten gemeinsamen Gesamtschule Much/Ruppichteroth ist auf der Zielgeraden. Am Montag soll das endgültige Ergebnis feststehen, aber schon jetzt ist ein deutliches Votum zu Gunsten der Gesamtschule abzusehen.
25.11.2011 DerWesten
Dortmund
Peter Ring
Sekundarschule soll zur Regel werden
Obwohl es sie faktisch noch gar nicht gibt, nimmt die Sekundarschule in Westerfilde schon Formen an: Bei der Befragung von 761 Eltern mit Kindern des 3. und 4. Jahrgangs der sechs Mengeder Grundschulen meldeten 150 Eltern Interesse für eine Schulanmeldung an.
25.11.2011 DerWesten
Dortmund: Umfrage
Peter Ring
Eltern sehen neue Schule recht positiv
Westerfilde.Noch ist die Sekundarschule Westerfilde so virtuell wie das Internet. Und doch haben in den letzten Tagen rund 150 Eltern bei einer Befragung Interesse bekundet, ihre Kinder dort anzumelden.
25.11.2011 Neue Westfälische
Bad Driburg
Silke Riethmüller
Gesamtschule im Fokus
Bürgerforum zur Zukunft der Schullandschaft in Bad Driburg
24.11.2011 DerWesten
NRW: Schule
Tobias Blasius
Die Sekundarschule boomt in vielen NRW-Städten
Gut einen Monat nach Verabschiedung des historischen Schulkompromisses im NRW-Landtag wollen offenbar immer mehr Städte die neue Sekundarschule anbieten. Schon zum nächsten Schuljahr dürften Dutzende dieser Schulen an den Start gehen. Nicht nur auf dem Land, auch in den großen Revierstädten ist das Interesse groß.
24.11.2011 Die Glocke
Warendorf
Elternvotum klar für neue Gesamtschule
Eine starke Rücklaufquote von 93 Prozent und ein klares Votum für die Einrichtung der Schulform „Gesamtschule“ ?ndash; das sind die herausragenden Merkmale einer Elternumfrage zur Gestaltung der künftigen Schullandschaft Warendorfs.
24.11.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
Joachim Edler
Elternbefragung: Große Mehrheit für Gesamtschule
Die Elternbefragung zur Gesamt- oder Sekundarschule hat ein klares Ergebnis gebracht: 522 Eltern der derzeitigen Dritt- und Viertklässler (betroffen sind 786 Schüler) möchten, dass ihre Kinder auf eine noch einzurichtende Gesamtschule gehen. Das sind 72 Prozent.
24.11.2011 Westdeutsche Zeitung
Willich
Werner Dohmen
Zweite Willicher Gesamtschule bleibt auf Kurs
Trotz Parteienstreit waren sich alle einig: Am 21. Dezember wird die neue Schule beschlossen.
23.11.2011 Westfälische Nachrichten
Ibbenbüren
Sabine Plake
Beauftragte für Aufbau der Gesamtschule in Ibbenbüren vorgestellt
Es sei immer gut, wenn eine Schule Gesichter habe. Für die neue Gesamtschule Ibbenbüren stellte Bürgermeister Heinz Steingröver gestern zwei vor: Christiane Althoff und Norbert Eckrodt.
21.11.2011 Westdeutsche Zeitung
Willich
Werner Dohmen
Grünes Licht für zweite Gesamtschule
Einstimmig ist die Gründung im Schulausschuss beschlossen worden. Das letzte Wort hat der Stadtrat.
19.11.2011 Münsterländische Volkszeitung
Münster
Karin Völker
Schulzwist ist beigelegt
Die Gründung einer Sekundarschule in Roxel und einer Gesamtschule in der jetzigen Paul-Gerhardt-Realschule ist am Donnerstagabend ein gutes Stück vorangekommen. Die Schulkonferenz der Realschule Roxel hat mit Mehrheit einer auslaufenden Auflösung zugestimmt, wie Schulleiterin Christiane Melzer bestätigte.
19.11.2011 Kölnische Rundschau
Marienheide: Gesamtschule
Weg ist frei für das Medienkonzept
Der Marienheider Schulausschuss hat den Weg frei gemacht für die Ausstattung jedes Klassenraums in der Gesamtschule mit einem Internetzugang.
19.11.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Kaarst
CDU diskutiert über Sekundarschule für Kaarst
Die Zukunft der weiterführenden Schulen in Kaarst beschäftigt seit einiger Zeit Politik und Verwaltung. Nach dem gerichtlich verordneten Aus für die Gemeinschaftsschule im Frühsommer und dem Schulkonsens zwischen rot-grüner Landesregierung und CDU-Opposition will die Union das Thema jetzt wieder verstärkt in den Blickpunkt rücken.
19.11.2011 Rheinische Post
Remscheid
Solveig Pudelski
Politik will Sekundarschule
Der Schulkonsens ist gefunden. Zum nächsten Schuljahr oder spätestens 2013/14 soll am Standort der Hauptschule Rosenhügel eine integrierte Sekundarschule gegründet werden. Die Hauptschule wird aufgelöst. Darauf einigte sich der Schulausschuss am Donnerstagabend bei einer Gegenstimme der Linken.
18.11.2011 DerWesten
Menden
Zweitwahlrecht für Gesamtschul-Eltern
Eltern, die ihr Kind an der Gesamtschule in Menden anmelden, sollen ein Zweitwahlrecht erhalten. Das bedeutet, sie können bereits bei der Anmeldung angeben, ob ihr Kind im Falle einer Ablehnung beispielsweise die Gesamtschule in Fröndenberg besuchen soll. Ihnen soll damit ein höchstmögliches Maß an Sicherheit geboten werden, dass ihr Kind auch an einer Schule der gewünschten Schulform aufgenommen werden kann.
18.11.2011 Westfälischer Anzeiger
Hamm
Sekundarschule für Hamm: Grünes Licht von den Eltern
Die Sekundarschule in Hamm kann kommen. Schuldezernent Markus Kreuz präsentierte am Freitag das Ergebnis der Elternbefragung, die an allen 28 Grundschulen sowie den beiden Förderschulen Mark Twain und Lindenschule durchgeführt wurde. Dabei gaben 88 Eltern von Viertklässlern an, ihr Kind „ganz bestimmt“ an einer Sekundarschule anzumelden, wenn es diese in Hamm gäbe.
18.11.2011 Westdeutsche Zeitung
Krefeld
Karl-Gerhard Deußen
FDP setzt sich für die vierte Krefelder Gesamtschule ein
Bevor die neue Planung vorliegt, sehen die Liberalen bereits Vorteile gegenüber der Sekundarschule.
18.11.2011 Rheinische Post
Willich
Andreas Cüppers
Zweite Gesamtschule ist Elternwille
Die in der Stadt Willich geplante Einführung einer zweiten Gesamtschule entspricht dem Willen eines Großteils der Eltern. Die FDP kommt nach einer Umfrage zu diesem Ergebnis. Und die Elterninitiative hat binnen kürzester Zeit mehr als 1000 Unterschriften gesammelt.
18.11.2011 Rheinische Post
Alpen
Sekundarschule in Alpen
Die Gemeinde Alpen will zum Schuljahr 2012 / 2013 eine Sekundarschule einrichten und lädt deshalb für Montag, 21. November, 19 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung im Pädagogischen Zentrum Alpen, Fürst-Bentheim-Straße 33, ein.
18.11.2011 Rheinische Post
Erkrath
Oliver Wiegand
Sekundarschule auf Abruf?
Bis zum Jahr 2017 soll es die neue Schulform in den Erkrather Stadtteilen nicht geben. Falls es dann zu wenig Schüler an der Hauptschule gibt, müssen die Politiker neu entscheiden. Eine Gesamtschule kommt nicht in Frage.
18.11.2011 Westfälische Nachrichten
Gronau
SPD bereitet sich auf Gesamtschule vor
Eine offene Diskussion über die Bildungspolitik war geplant, und ein konkreter Beschluss zur Gesamtschule war das Ergebnis der jüngsten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Gronau und Epe, die jetzt in der Gaststätte Strauß stattfand
17.11.2011 Soester Anzeiger
Bad Sassendorf
Sekundarschule: Von Soest hängt es ab
Eine Verbundschule mit Soest als letzte Möglichkeit, in Bad Sassendorf eine Schule für die Sekundarstufe I anbieten zu können: Dieser Lösung will sich die Bezirksregierung in Arnsberg als zuständige Aufsichtsbehörde nicht verschließen.
17.11.2011 Soester Anzeiger
Welver
Welveraner Sekundarschule passé
Aus der Traum: Eine Sekundarschule in Welver wird es nicht geben. Dies ist das indirekte Ergebnis der Elternbefragung, die am Mittwoch Abend im Schulausschuss der Gemeinde Welver präsentiert wurde.
17.11.2011 Neue Westfälische
Brakel
Burkhard Battran
Startschuss für erste Gesamtschule
Brakel übernimmt Vorreiterrolle im Kreis Höxter
17.11.2011 Emsdettener Volkszeitung
Greven
Marc Geschonke
Gesamtschule für Greven ist genehmigt
Greven bekommt seine Gesamtschule. Was nach dem Rat schon länger beschlossene Sache war, hat nun auch die Bezirksregierung passiert: Bürgermeister Peter Vennemeyer ließ sich die Genehmigung am gestrigen Nachmittag persönlich vom neuen Regierungspräsidenten Prof. Dr. Reinhard Klenke in Münster übergeben.
16.11.2011 Westdeutsche Zeitung
Willich
Werner Dohmen
Wohin mit der zweiten Gesamtschule?
Uli Winkler (SPD) greift CDU nach Kehrtwende an.
16.11.2011 DerWesten
Kleve
Kleve kann Schulfrieden machen
Die Stadt Kleve organisierte eine informative Veranstaltung: Sekundarschule und Gesamtschule laufen beide als Ganztagsschule ?ndash; und wären beide nebeneinander möglich. Infos zu den Schulformen im Text.
16.11.2011 Rheinische Post
Kleve
Matthias Grass
Die Zukunft der Klever Schullandschaft
Weit mehr als 500 Eltern waren am Dienstagabend (15. November) in die Mehrzweckhalle Materborn zur Schul-Informationsveranstaltung gekommen. Dort wurden zwei ernsthafte Optionen für die drei Kommunen vorgestellt: Drei Sekundarschulen oder zwei Sekundarschulen mit Gesamtschule.
16.11.2011 Rheinische Post
Erkrath
Oliver Wiegand
Vorerst keine neuen Schulen
Ein Gutachter hat errechnet: Sollte in Erkrath die Sekundarschule eingeführt werden, wären die Hauptschule sowie beide Realschulen überflüssig. Eine neue Gesamtschule ginge auf Kosten eines bestehenden Gymnasiums. Politiker wollen zunächst alles beim Alten lassen.
Oliver Wiegand
Wenig Weitsicht, keine Vision
Kommentar
16.11.2011 Westfälische Nachrichten
Greven
Gesamtschule kommt
Noch ehe sich Bürgermeister Peter Vennemeyer durch den Feierabendverkehr zurück nach Greven gequält hatte, war die Nachricht bereits durchgesickert: Greven bekommt eine Gesamtschule.
Gesamtschule startet im August 2012
Der offizielle Startschuss für das Unternehmen „Gesamtschule“ fiel Anfang Juni, als der Grevener Schulausschuss die Einrichtung beschloss. Zuvor hatte es bereits lebhafte Debatten hinter den Kulissen sowie einen von zwei Fachfrauen moderierten Beratungsprozess gegeben.
Ulrich Reske
Das kleine Wunder
Kommentar
15.11.2011 Westfälische Nachrichten
Mitteilung des NRW-Schulministeriums
Vorgezogenes Anmeldeverfahren für Sekundarstufe I auch in Münster
Mehr Spielraum auch für Münster: Für die Sekundarstufe I ist in Nordrhein-Westfalen ab sofort wieder ein vorgezogenes Anmeldeverfahren für einzelne Schulformen möglich. Wenn an Schulen mehr Anmeldungen von Schülerinnen und Schülern zu erwarten sind, als Plätze zur Verfügung stehen, können die Anmeldeverfahren an diesen Schulen vorgezogen werden.
15.11.2011 DerWesten
Essen
Martin Spletter
Ruhrbistum gründet 2012 Sekundarschule in Essen
Die Haupt- und Realschule des bischöflichen Schulzentrums am Stoppenberg sollen zum kommenden Schuljahr schrittweise fusionieren. Das Land muss einen entsprechenden Antrag des Bistums noch genehmigen.
15.11.2011 DerWesten
Menden
Thorsten Bottin
Zwei Varianten zum Stühlerücken der Schulen
Es liegt ein neuer Vorschlag auf dem Tisch, wie im Schulzentrum Am Gelben Morgen Platz für die neue Gesamtschule geschaffen werden könnte. War bislang davon die Rede, dass die Hauptschule ihr Gebäude räumen und in die Bonifatius-Schule ziehen soll, so bringt die Verwaltung jetzt die Idee ins Spiel, dass die Realschule Menden in das Bonifatius-Gebäude verlegt werden könnte.
15.11.2011 DerWesten
Altena / Nachrodt-Wiblingwerde
Klaus Schliek
Die Eltern haben jetzt das Wort
Bei der Gründung der Sekundarschule geht es Schlag auf Schlag: Am Montagabend gab es die gut besuchte Elterninformation in Altena. Dienstag haben die 3.- und 4.-Klässler in Nachrodt und Wiblingwerde bereits den Eltern-Fragebogen mit nach Hause gebracht.
14.11.2011 Rheinische Post
Monheim
Dorian Audersch
Die Sekundarschule kommt
Beim Bürgerentscheid zur Zukunft der weiterführenden Schulen in Monheim sind die Initiatoren, die die Auflösung der Real- zugunsten einer Sekundarschule verhindern wollten, an der Hürde für die Ja-Stimmen gescheitert.
13.11.2011 DerWesten
Monheim
Monheimer entscheiden sich für Sekundarschule statt Realschule
Die Lise-Meitner-Realschule wird geschlossen, dafür gibt es bald eine Sekundarschule in Monheim. Der Bürgerentscheid zum Erhalt der Realschule verfehlte am Sonntag das notwendige Quorum von 20 Prozent. Ende November soll der Stadtrat entscheiden.
12.11.2011 Kölnische Rundschau
Gummersbach
Andreas Arnold
Gummersbach kippt Verbundschule
Der geplante und vom Schulministerium erst im Oktober genehmigte Zusammenschluss von Hauptschule Strombach und Realschule Steinberg ist damit vom Tisch. Jedenfalls in der Form, dass die Realschule und die Hauptschule unter einem Dach fortbestehen.
12.11.2011
23.10.2011
Fachkräfteüortal der Kinder- und Jugendhilfe
Im Fokus
„Jedes Kind ist ein besonderes Kind“ – ein Interview zum Thema Inklusive Bildung
Das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe war in der Fachhochschule Köln, um sich ein bisschen kundig zu machen über den aktuellen Stand in der Diskussion zur „Inklusiven Bildung“. Rede und Antwort gestanden hat dort Prof. Dr. Andrea Platte, Professorin für „Bildungsdidaktik mit dem Schwerpunkt Didaktik der Elementarpädagogik“.
11.11.2011 Neue Westfälische
Brakel
Helga Krooss
Auch CDU und UWG wollen Gesamtschule
Gemeinsamer Antrag im Rat / Stiewe: „Dreigliedriges Schulsystem ist nicht mehr zu halten“
10.11.2011 Westfälische Nachrichten
Heiden
Keine neuen Schulversuche geplant
Die Gründung einer Sekundarschule ausschließlich für Heiden werde vom Ministerium nicht für möglich gehalten, da über mehrere Jahre mindestens eine Dreizügigkeit (mindestens 75 Schüler pro Jahrgang) sichergestellt sein müsse, heißt es in dem Schreiben.
10.11.2011 Rheinische Post
Remscheid
Konzept für Schulplanung: Ist das der Druchbruch?
Die Fraktionen von SPD, FDP und Grünen haben sich auf ein gemeinsames Konzept zur Schulentwicklung in den nächsten zehn Jahren geeinigt. Nun hoffen sie, dass auch CDU, Wählergemeinschaft und Die Linke zustimmen, um den Schuldfrieden in Remscheid zu wahren.
10.11.2011 Rheinische Post
Jüchen
Andreas Gruhn
So wird die Sekundarschule
Schüler sollen selbstständig lernen und jeden Abschluss machen können: Das sind zwei Eckpunkte aus dem Konzept zur geplanten Sekundarschule in Jüchen.
09.11.2011 Aachener Zeitung
Stolberg
Jürgen Lange
Helge Pipoh gibt Stolbergs neuer Gesamtschule ein Gesicht
Donnerstagabend ist seine erste Amtshandlung. Bei der Informationsrunde zur Gesamtschule in der Breiniger Grundschule wird sich ihr kommissarischer Leiter erstmals den Eltern präsentieren.
09.11.2011 DerWesten
Menden
Bestandsgarantie gefährdet Gesamtschul-Genehmigung
Die am Dienstagabend durch den Schulausschuss ausgesprochene Bestandsgarantie für das Heilig-Geist-Gymnasium (HGG) und die Realschule Menden gefährdet nach Einschätzung des Mendener Fachbereichsleiters Dieter Michel die Genehmigung der Gesamtschule.
09.11.2011 DerWesten
Menden
Sechs Klassen sehr unwahrscheinlich
Die künftige Mendener Gesamtschule wird zunächst vierzügig geplant. Dass sie sechs Eingangsklassen erhält, ist trotz der 167 Eltern, die sich für die neue Schulform in einer Befragung ausgesprochen hatten, höchst unwahrscheinlich: Denn die Bezirksregierung werde „mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit“ eine Sechszügigkeit nicht genehmigen.
09.11.2011 Westdeutsche Zeitung
Willich
Werner Dohmen
Neue Schule schon 2012 am Start?
Christian Pakusch hofft auf kurzfristige Lösung.
08.11.2011 Rheinische Post
Willich
Elterninitiative stellt Antrag für zweite Gesamtschule
Die Elterninitiative „Gesamtschule2 für Willich 2012“ hat ihren angekündigten Bürgerantrag bei der Willicher Stadtverwaltung eingereicht. Ziel des Antrages sei es, die Einrichtung einer zweiten Gesamtschule im Stadtgebiet bereits im Jahr 2012 zu forcieren, heißt es in einer Mitteilung der Initiative.
07.11.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
Joachim Edler
Gesamtschule oder Sekundarschule: Wie verbindlich ist der Elternwille?
Das Interesse am Thema Gesamt- und Sekundarschule ist bei den Warendorfer Eltern riesengroß. Die Stadt hatte die Eltern der Dritt- und Viertklässler gestern Abend zum ersten von insgesamt vier Informationsabenden in die Von Galen-Realschule eingeladen. Insgesamt 788 Schüler sind betroffen.
05.11.2011 Westfälische Nachrichten
Velen | Heiden
Neue Chance für „Schul-Ehe“?
Sinkende Schülerzahlen, schwindende Akzeptanz von Hauptschulen, demografischer Wandel. Wie sieht künftig die Schullandschaft (Sekundarbereich) in Velen und Ramsdorf aus?
05.11.2011 Die Glocke
Herzebrock-Clarholz
Eltern werden zur Gesamtschule befragt
Der Rat der Gemeinde Herzebrock-Clarholz hat sich für die Errichtung einer Gesamtschule ab dem Schuljahr 2012/13 ausgesprochen.
05.11.2011 Die Glocke
Warendorf
Eltern werden über Schulform informiert
In der kommenden Woche finden vier Informations- und Diskussionsabende zur Sekundarschule und Gesamtschule statt, zu denen insbesondere die Eltern der künftigen Schulkinder eingeladen sind. Dabei sollen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider Schulformen dargestellt werden.
04.11.2011 Westfälische Nchrichten
Warendorf
Joachim Edler
Jetzt sind die Eltern gefragt: Welche Schule für mein Kind?
Welche Schulformen wird es in absehbarer Zukunft eigentlich noch in dieser Stadt geben? Verschwindet die Hauptschule und mit ihr die Realschule? Werden diese durch eine Gesamtschule oder eine Sekundarschule ersetzt? Mit dieser Frage beschäftigen sich zurzeit Warendorfs Kommunalpolitiker und Schulleitungen.
04.11.2011 Westfälische Nchrichten
Warendorf
Joachim Edler
Warendorf sucht Schule der Zukunft
Gesamtschule oder Sekundarschule? Auf der Suche nach der richtigen Schulform für Warendorf scheiden sich die politischen Geister. Vor allem bei der Frage, wie wichtig eine Oberstufe ist, driften die Meinungen auseinander.
04.11.2011 Neue Westfälische
Höxter
Jens Möller
CDU entdeckt Gesamtschulen
Partei sieht lange abgelehnte Schulform als „letzte Option“ für Brakel und Bad Driburg
04.11.2011 Westfälischer Anzeiger
Werne
Elternbefragung zur Sekundarschule
Das bisherige Stimmungsbild spricht dafür, dass sich Rat und Verwaltung mit der Sekundarschule auf dem richtigen Weg befinden. Wie aber stehen die Eltern zu der Alternative zur Haupt- und Realschule, wenn es um die Anmeldung der Kinder geht?
04.11.2011 Rheinische Post
Selfkant
Neue Gesamtschule im Selfkant geplant
Alles deutet darauf hin, dass schon im kommenden Jahr eine weitere Gesamtschule im südlichen Kreisgebiet entstehen wird. Selfkants Bürgermeister Herbert Corsten bestätigte am Donnerstag im Gespräch mit der Redaktion die mit der Gangelter Stadtspitze vereinbarte Marschroute für die Gründung einer Gesamtschule mit zwei Standorten in Räumen der heutigen Realschule Gangelt und der Gemeinschaftshauptschule in Selkant-Höngen.
04.11.2011 Rheinische Post
Kleve
Ludwig Krause
Initiative fordert Gesamtschule
Vom 17. bis zum 21. November sollen Eltern von Kindern der zweiten bis vierten Klasse zur Zukunft der Schullandschaft befragt werden. Die Initiative Gesamtschule Kleve fürchtet Augenwischerei der Politik.
04.11.2011
07.10.2011
Gutachten
im Auftrag des MSW NRW
<!PM /> Rolf Werning und Simon Lohse
Kompetenzzentren für sonderpädagogische Förderung im Bereich der Lern- und Entwicklungsstörungen in Nordrhein-Westfalen
Untersuchung der Grundkonzeption auf ihre Eignung zur Entwicklung eines inklusiven Bildungssystems in Nordrhein-Westfalen
04.11.2011
08.07.2011
Gutachten
im Auftrag des MSW NRW
<!PM /> Klaus Klemm und Ulf Preuss-Lausitz
Auf dem Weg zur schulischen Inklusion in Nordrhein-Westfalen.
Empfehlungen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Bereich der allgemeinen Schulen
02.11.2011
17.10.2011
EU-Bildungspolitik
Aktuelle Meldungen
Mit Eurypedia die Bildungssysteme in Europa besser verstehen
Die neue online Bildungsenzyklopädie EURYPEDIA macht einzelne Aspekte der Bildungssysteme von 33 europäischen Ländern auf einen Klick vergleichbar.
EURYPEDIA
Das neue Bildungsportal


Oktober 2011
31.10.2011 Aachener Nachrichten
Gangelt | Selfkant
Karl-Heinz Hamacher
Gesamtschule für Gangelt und Selfkant
Das Ende der Realschule und der Hauptschule in Gangelt scheint besiegelt. Auch die Tage der Hauptschule in Höngen sind gezählt. Ersetzt werden sollen die drei Schulen durch eine Gesamtschule, die schon im August des kommenden Jahres ihren Betrieb aufnehmen soll.
31.10.2011 Rheinische Post
Gelderland (Wachtendonk und Straelen, Sevelen und Kerken)
Carmen Porschen
Zahlen für Sekundarschule da
In Wachtendonk und Straelen sind die Elternbefragungen zur neuen Sekundarschule ausgewertet: Knapp 100 Eltern können sich vorstellen, ihr Kind dort anzumelden. Für fünf Züge fehlen aber noch einige Interessenten.
28.10.2011 Die Glocke
Ennigerloh | Beckum
Gesamtschule Ennigerloh nimmt Form an
Der Plan, die zweite Gesamtschule im Kreis Warendorf in der Stadt Ennigerloh anzusiedeln und zum Schuljahresbeginn 2012/2013 an den Start gehen zu lassen, nimmt immer konkretere Formen an. Das hat ein Gespräch im Haus der Bezirksregierung in Münster am Freitag ergeben.
Stefan Clauser
RP für interkommunale Gesamtschule
„Schulpolitisch liegt der Ball jetzt im Beckumer Feld.“ Das ist die Erkenntnis von Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann nach dem zweiten Konsensgespräch zur Entwicklung der Schullandschaft in Beckum und Ennigerloh bei der Bezirksregierung in Münster.
28.10.2011 DerWesten
Menden
Eltern wollen Gesamtschule – Sekundarschule fällt durch
Eindeutiger hätte die Elternbefragung zu neuen Schulformen in der Stadt kaum ausfallen können: 160 Eltern würden ihre Kinder an einer Gesamtschule anmelden, aber nur 31 an einer Sekundarschule.
28.10.2011 Hellweger Anzeiger
Menden
Eltern sagen „Ja“ zur Gesamtschule
Vor allem der Förderverein Gesamtschule Menden darf aufatmen, aber auch in der Nachbarstadt Fröndenberg wird die Freude groß sein: Die Eltern haben „Ja“ gesagt zur Schaffung einer Gesamtschule für das Schuljahr 2012/13. Eine Sekundarschule in Lendringsen ist dagegen vorerst vom Tisch.
26.10.2011 Lokal-Kompass – Klever Wochenblatt
Kleve
Annette Hendeler
Umfrage 2009: Ein großes „Ja“ zur Gesamtschule
Vor zwei Jahren hatte die Stadt Kleve die Sache in die Hand genommen, hatte Eltern, deren Kinder Kindergarten und Grundschulen besuchten gefragt, welche weiterführende Schule ihr Kind einmal besuchen solle. Das Ergebnis wurde lange nicht öffentlich gemacht – jetzt liegen dem Klever Wochenblatt die Zahlen vor.
Ergebnisse der Befragung 2009
Im Jahr 2009 wurde von der Stadt Kleve eine Elternbefragung durchgeführt. Eltern waren gefragt worden, welche weiterführende Schule ihr Kind besuchen solle. Die Ergebnisse wurden erst jetzt, zwei Jahre später auf Grund eines Gerichtsurteils herausgegeben.
26.10.2011 DerWesten
Gelsenkirchen-Erle
Eine Gesamtschule in Erle einrichten
So weiter machen, „weil es unserer Schule ja zurzeit sehr gut geht“, oder zukunftsorientiert arbeiten und einen neuen Weg beschreiten: Andreas Lisson, der Leiter der Gerhart-Hauptmann-Realschule in Erle, hat sich längst entschieden.
26.10.2011 Rheinische Post
Dinslaken
Eltern wollen die Sekundarschule
1704 Eltern der zweiten, dritten und vierten Grundschulklassen konnten sich äußern zu der Frage einer Sekundarschule. Der Befragung vorausgegangen waren, wie berichtet, mehrere Informationsveranstaltungen für Pädagogen und Eltern. Die Rücklaufquote bei dieser Befragung lag bei über 80 Prozent. 1374 Meinungsäußerungen sind in das Ergebnis eingeflossen. 469 befragte Eltern neigten der Sekundarschule zu.
25.10.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Frechen
Doris Richter
Eltern sollen entscheiden
Eltern von Schulkindern werden in Frechen erneut befragt. Diesmal wollen die Schulpflegschaften herausfinden, ob eine Gesamt- oder eine Sekundarschule eher eine Zukunft hat, falls Haupt- und Realschule zusammengelegt würden.
24.10.2011 Lippische Landes-Zeitung
Augustdorf
Bei der Sekundarschule kochen die Emotionen hoch
Augustdorfer Rat diskutiert über Zeitplan und findet keine Einigung
24.10.2011 Kölner Stadtanzeiger
Much | Ruppichteroth
Julia Hohenadel und Gabriele Krüper
Gesamtschule ist beschlossene Sache
Auch in den Berggemeinden Much und Ruppichteroth soll es schon 2012 eine fünf- bis siebenzügige Gesamtschule mit zwei Standorten geben. In Much ist eine gymnasiale Oberstufe geplant. Eine Elternbefragung zur Gesamtschule soll schnell stattfinden.
Gabriele Krüper (Kommentar)
Das war längst überfällig
Warum nicht gleich so? möchte man den Muchern und Ruppichterothern zurufen.
23.10.2011 kle-point
Straelen/Wachtendonk
Elterninformation zur Sekundarschule in Straelen
Zur Information der Erziehungsberechtigten von Dritt- und Viertklässlern fand am Montag, 17. Oktober ein Informationsabend zum Thema Sekundarschule im Forum des Straelener Gymnasiums statt, an der 270 interessierte Eltern teilnahmen.
22.10.2011 Westfälische Nachrichten
Nottuln
Ludger Warnke
Gymnasium soll Sekundarschule werden
Wenige Tage vor der Ratssitzung am Dienstag (25. Oktober), in der über den neuen Schulvertrag mit dem Bistum Münster entschieden werden soll, hat die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen einen Anlauf gestartet, die Befürworter einer kirchlichen Sekundarschule umzustimmen.
21.10.2011 Westfälische Nachrichten
Ennigerloh
Beate Kopmann
Grünes Licht für Gesamtschule in Ennigerloh
Die zweite Gesamtschule im Kreis Warendorf wird es in Ennigerloh geben. Darüber informierte Bürgermeister Berthold Lülf. Kurz zuvor hatte er grünes Licht von der Bezirksregierung bekommen.
20.10.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
Joachim Edler
Warendorfs politischer Schulfrieden empfindlich gestört
Warendorfs politischer Schulfrieden ist empfindlich gestört, ein überfraktioneller Konsens zurzeit kaum denkbar.
20.10.2011 SLV-GE NRW
Pressemitteilung
<!PM /> Wegfall des Verfassungsrangs der Hauptschule in NRW
Gesetz zur Weiterentwicklung der Schulstruktur

(6. Schulrechtsänderungsgesetz)
20.10.2011 sueddeutsche.de
Entwicklung von Jugendlichen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/sueddeutsche.de+111020+IQ-Entwicklung.pdf" target="_blank"> Christian Weber
IQ kann sich in der Pubertät noch ändern
Es ist vielleicht keine gute Idee, Schulkinder bereits sehr früh im Leben nach ihrer Leistungsfähigkeit zu sortieren. Britische Forscher haben nachgewiesen, dass der Intelligenzquotient entgegen der verbreiteten Annahme auch in der Pubertät noch steigen oder sinken kann.

nature
Sue Ramsden, Fiona M. Richardson et. al.
Verbal and non-verbal intelligence changes in the teenage brain (article preview)
20.10.2011 Westfalen-Blatt
Bad Driburg | Brakel
Jürgen Köster
Driburg liebäugelt mit Gesamtschule
Bürgermeister Burkhard Deppe will nicht warten. … Eine Gesamtschule in Bad Driburg mit einer Dependance in Brakel sei ein möglicher Weg, um auch künftig in Bad Driburg in einer öffentlichen Schule alle Abschlüsse bis zum Abitur anbieten zu können.
19.10.2011 Extra-Blatt
Eitorf | Windeck
Schulkonsens an der oberen Sieg
Gemeinsame Gestaltung einer zukunftsweisenden Schullandschaft
19.10.2011 Kölner Stadtanzeiger
Windeck
Stephan Propach
Alle wollen eine Gesamtschule
Die Gemeinde Windeck will ihre Real- und Hauptschule zusammenführen zusammezusammenführen – Das Projekt wird allenthalben begrüßt und soll nun möglichst schnell umgesetzt werden, damit es schon zeitnah losgehen kann.
19.10.2011
16.10.2011
Kölnische Rundschau
Windeck
Bald sieben Gesamtschulen
Jetzt will auch die Gemeinde Windeck eine Gesamtschule haben. Damit könnte sich zum Schuljahr 2012 / 2013 die Zahl der Gesamtschulen im rechtsrheinischen Kreisgebiet von bisher vier mit einem Schlag fast verdoppeln.
18.10.2011 DerWesten
Finnentrop
Gesamtschule für Finnentrop
… Noch bedeutsamer dürfte aber der bei einer Gegenstimme von Bernadette Gastreich (CDU) gefasste Tendenzbeschluss für die Errichtung einer Gesamtschule in Finnentrop sein. Diese könnte bereits zum Schuljahresbeginn 2012/13 an den Start gehen. Sie wäre die erste im Kreis Olpe und hätte die schrittweise Auflösung von Haupt- und Realschule zur Folge.
18.10.2011 DerWesten
Fröndenberg | Menden
Birgit Kalle
Gesamtschule will Klarheit aus Menden
„Zum Tag der offenen Tür sollten wir den Eltern etwas sagen können“, sagt Klaus de Vries. Der Fröndenberger Gesamtschulleiter hofft, dass bis Mitte November feststeht, wie groß die Gesamtschule Menden wird – wenn sie denn kommt.
17.10.2011 DerWesten
Dortmund (Ausgabe Nord-Ost)
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+111017+Dortmund-NO_GSG-NC.pdf" target="_blank"> Janis Brinkmann
Schlechte Karten für Spätzünder
An Universitäten und Fachhochschulen ist er längst das Maß aller Dinge, an Schulen war der Numerus Clausus (NC) bislang ein seltener Gast.
15.10.2011 Neue Westfälische
Pr. Oldendorf
Nils Beinke
Altes Schulsystem wird „eingemottet“
Oldendorf. „Binnendifferenziert“, „inklusiv“ und mit „offenen Unterrichtsformen“ – so soll sie sein, die neue Sekundarschule. Alle diese modernen Zauberformeln der Pädagogik klingen natürlich erstmal wie Musik in den Ohren der Eltern, die jetzt zum Informationsabend in die Aula der Hauptschule kamen. Genau in diesem Gebäude soll die brandneue Schule untergebracht werden. Sie wird von den beteiligten Pädagogen und der Verwaltung als „die Zukunft des Schulsystems“ gepriesen.
14.12.2011 DerWesten
Kleve
Andreas Gebbink

Die Bezirksregierung sagt „Ja“ zu den Schulplänen aus dem Kreis Kleve. Wie berichtet, trafen sich am Dienstag die drei Bürgermeister der Kommunen in Düsseldorf, um über die rechtlichen Rahmenbedingungen einer sechszügigen Gesamtschule und einer siebenzügigen Sekundarschule mit Dependancen in Bedburg-Hau und Kranenburg zu sprechen.
14.12.2011 Westfälische Nachrichten
Greven
Jannis Beckermann
Gesamtschule ein erster „Aufschlag“
Der Andrang war groß, die Stuhlreihen im Ballenlager gut mit Eltern und auch mit interessierten Lehrern besetzt, die Liste an gestellten Fragen dem entsprechend lang. Von einem „massiven“ Interesse sprach denn auch Bürgermeister Peter Vennemeyer und schlussfolgerte freudig, dass das der endgültige Beweis sei, „dass die Gesamtschule in Greven zu hundert Prozent gewollt ist.“
14.12.2011 Westfälische Nachrichten
Dülmen
Claudia Marcy
Heftige Debatte über Sekundarschule
Arbeitskreis ja oder nein? An dieser Frage entzündete sich im Schulausschuss eine heftige Debatte. Die Verwaltung hatte die Bildung eines Arbeitskreises angeregt, der sich mit der weiteren Schulentwicklung in Dülmen unter Einbeziehung der neuen Schulform der Sekundarschule befasst.
14.12.2011 DerWesten
Duisburg
Andrea Müller/Martin Kleinwächter
Viele Unklarheiten
Der Rat der Stadt hat es beschlossen: Haupt- und Realschulen sollen im Laufe der nächsten acht Jahre in Sekundarschulen umgewandelt werden, daneben wird es weiterhin die Gymnasien und Gesamtschulen geben. Was halten die Leiter der vier weiterführenden Schulen im Süden davon? Was bedeutet der Beschluss für ihre Schule? Wie ließe er sich umsetzen?
14.12.2011 Aachener Zeitung
Herzogenrath
Thomas Vogel
Stadtrat beschließt einstimmig Kohlscheider Gesamtschule
Nach Vorberatung in einer Sondersitzung des Ausschusses für Bildung, Sport und Kultur hat der Stadtrat einstimmig beschlossen, den Schulbetrieb im Gebäude der Erich-Kästner-Schule anlaufen zu lassen.
14.12.2011 Aachener Zeitung
Hürtgenwald, Monschau, Roetgen und Simmerath
«Große Lösung» bei der Sekundarschule
Der Errichtung einer gemeinsamen Sekundarschule der vier Eifelkommunen Hürtgenwald, Monschau, Roetgen und Simmerath zum Schuljahr 2013/14 steht nichts mehr im Wege.
14.12.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Frechen
Uta Böker
Eltern werden später gefragt
Die Entscheidung über die Einrichtung einer Gesamtschule in Frechen ist vertagt. Das Thema soll erst im Mai 2012 wieder angegangen werden. Bis dahin will die Stadtverwaltung Raumangebot und Schülerzahlen ermittelt haben.
14.12.2011 Die Glocke
Ennigerloh
Interkommunale Gesamtschule auf dem Weg
Die Errichtung der interkommunalen Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum hat der Ennigerloher Stadtrat auf den Weg gebracht. Träger der neuen Schule wird ein Schulzweckverband der beiden Nachbarstädte Ennigerloh und Beckum. Start soll zum Schuljahresbeginn 2012/2013 sein.
14.12.2011 Rheinische Post
Dinslaken
Jörg Werner
Politik ringt um Sekundarschule
Der Schulausschuss hat den Beschluss zur Errichtung einer Sekundarschule gestern noch einmal bis zum Rat vertagt. Sinn der Übung ist es, eine möglichst große politische Mehrheit für die neue Schulform zusammenzubringen.
14.12.2011 Deutschland today
Pressemitteilung der SPD-Beverungen
Andreas Gauding (stellv. Fraktionsvors.)
SPD fordert Gesamtschule in Beverungen
Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Beverungen fordert die Verwaltung auf, über die Voraussetzungen zur Einrichtung einer Gesamtschule umgehend zu informieren und organisatorische Fragen zur Umsetzung zu klären.
14.12.2011 Rheinische Post
Willich
Andreas Cüppers
Gesamtschule mit Dependance
Morgen diskutiert der Schulausschuss erneut über die zweite Gesamtschule in der Stadt Willich. Die Verwaltung hat dem Ausschuss ihre Empfehlungen vorgelegt. Der Rat der Stadt soll die Schule nächste Woche beschließen.
14.12.2011 radio ennepe-ruhr
Breckerfeld
Breckerfeld bekommt aller Voraussicht nach eine Sekundarschule.
Der Rat hat gestern das Ende der Hauptschule besiegelt und der Einrichtung einer Sekundarschule zugestimmt. … Jetzt fehlt nur noch das Ja der Evangelischen Kirche, die die Realschule auflösen und die Trägerschaft der neuen Schule übernehmen soll.
14.10.2011
06.10.2011
Bertelsmann-Stiftung
Blog «Faire Schulen. Starke Kinder»
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Bertelsmann-Stiftung+110127+Blog_Draeger2.pdf" target="_blank"> Joerg Draeger
Das Gymnasium als neue Gesamtschule der Mittelschicht
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Bertelsmann-Stiftung+110127+Blog_Draeger1.pdf" target="_blank"> Joerg Draeger
Schulrebellion im Altmühltal
In der mittel?bayerischen Gemeinde Denkendorf geschieht für bayerische Verhältnisse Unerhörtes: Bürgermeister Jürgen Hauke, Mitglied der CSU, plant die Abkehr vom dreigliedrigen Schulsystem.
14.10.2011
27.01.2011
Bertelsmann-Stiftung
Blog «Faire Schulen. Starke Kinder»
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Bertelsmann-Stiftung+110127+Interview_Steinert.pdf" target="_blank"> Christian Ebel
Eine inklusive Schule gelingt nur gemeinsam
Wilfried Steinert, ehemaliger Schulleiter der Waldhofschule Templin, setzt sich seit langem für gemeinsames Lernen ein. Im Interview erklärt er, warum
13.10.2011 Forum Bildungspolitik in Bayern
PresseInformation
<!PM /> 44 Organisationen stellen gegliedertes Schulsystem in Frage
Forum Bildungspolitik in Bayern richtet Petition an den Landtag und positioniert sich gegen das starre Festhalten am gegliederten Schulsystem / Forumssprecher Klaus Wenzel: „Dies ist ein Meilenstein in der 20-jährigen Geschichte des Forums“
12.10.2011 Höxter Blatt
Warburg/Borgentreich
SPD Warburg und Borgentreich für Kooperation in der Schulpolitik
Nach der kreisweiten Vorstellung der Schulentwicklungsplanung fühlen sich die Sozialdemokraten im Altkreis Warburg durch das Rösner-Gutachten in ihrer Einschätzung bestärkt.
10.10.2011 Ahlener Zeitung
Greven
Oliver Hengst
Grünes Licht von den Nachbarn
Die Tage werden nicht nur sprichwörtlich kürzer, die Vorbereitungen zur Gründung einer Gesamtschule gehen in die heiße Phase.
10.10.2011 Westdeutsche Zeitung
Willich
Werner Dohmen
CDU zu Gesamtschule: Zu viele Fragen offen
Die Christdemokraten verteidigen ihren Beschluss, in Willich noch keine zweite Gesamtschule zu gründen.
10.10.2011 Westdeutsche Zeitung
Neuss
Stefan Kreidewolf
Die dritte Gesamtschule ist da
Mit einem Festakt wurde die Gesamtschule Nordstadt offiziell gegründet.
09.10.2011 Bocholter-Borkener Volksblatt
Münster: Hoffnung auf Sekundarschule in Roxel
Karin Völker
Einigung ist noch möglich
Am Donnerstag trifft der Schulausschuss die Vorentscheidung über die Gründung einer Sekundar- und einer Gesamtschule in Münster.
08.10.2011
05.10.2011
Die Glocke online
Beckum/Ennigerloh
Stefan Clauser
Interkommunale Gesamtschule in Sicht
Eine gemeinsame Gesamtschule mit Standorten in Beckum und Ennigerloh: Dieser Gedanke nimmt konkrete Gestalt an. Am Dienstag hatten sich Vertreter Beckums bei der Bezirksregierung Münster zu einem Konsensgespräch mit anderen Kommunen getroffen.
07.10.2011 Neue Westfälische
Salzkotten
Frederik Grabbe
„Schüler sollen Schule leben können“
Stadt Salzkotten stellt neuen Leiter der Gesamtschule vor
07.10.2011 Die Glocke online
Herzebrock-Clarholz
Gemeinderat will Gesamtschule errichten
Bereits ab dem kommenden Schuljahr könnte es in Herzebrock-Clarholz eine Gesamtschule geben. Bei sechs Gegenstimmen und einer Enthaltung sprach sich der Gemeinderat am Mittwochabend für die Errichtung einer solchen Schulform im Von-Zumbusch-Schulzentrum aus.
07.10.2011 Paderborner Blatt
Bad Lippspringe
Schulentwicklung Bad Lippspringe/Schlangen
Ein wichtiges schulpolitisches Signal kommt aus Detmold: Die Bezirksregierung hält die Einrichtung einer vier- bis fünfzügigen Gesamtschule in Bad Lippspringe für möglich. Allerdings nicht schon zum Beginn des Schuljahres 2012/2013.
07.10.2011 Aachener Nachrichten
Würselen
Georg Pinzek
In Würselen werden jetzt die Eltern befragt
Zum Schluss der langen Debatte spiegelte das einstimmige Votum des Bildungsausschusses wider, was die Bildungspolitik in Würselen … ohnehin seit Jahren prägt: das Bemühen um einen Konsens mit Blick auf das Optimum für den Schulstandort.
07.10.2011 Aachener Zeitung
Baesweiler
Daniel Gerhards
CDU informiert über die Sekundarschule
Über die Bestimmungen zur Sekundarschule und eventuelle Pläne zu Gestaltung der Sekundarschule informierte der CDU-Stadtverband …. …Brigitte Balbach, Vorsitzende des Verbands ?Lehrer NRW?, erklärte, dass eine Sekundarschule in der Regel Ganztagsschule sei, man solle mit 25 Schülern pro Klasse planen und in der fünften und sechsten Klasse werden die Schüler unabhängig von ihrer Leistungsstärke gemeinsam unterrichtet.
07.10.2011 Aachener Zeitung
Herzogenrath
Elisa Zander
Entscheidung für zweite Gesamtschule fällt in der nächsten Woche
Zukunftsträchtige Entscheidungen – die müssen im Rathaus in diesen Tagen getroffen werden.
06.10.2011 Aachener Zeitung
Stolberg
Michael Grobusch
Weichenstellung jetzt auch für Sekundarschule
Es dürfte dann wohl der ganz große Umbruch sein, den die Stolberger Schullandschaft im kommenden Sommer erleben wird. Denn zeitgleich mit der ersten Gesamtschule will die Verwaltung auch die Sekundarschule als neue Form in der Kupferstadt etablieren.
06.10.2011 DerWesten
Menden
Heinz-Jürgen Czerwinski
Elterninfo über neue Schulformen am Montag
Bereits vor den Ferien lag ein Antrag zur Einrichtung einer Gesamtschule für Menden vor. Der Termin für eine unabdingbare Information der Eltern wurde gerade mit der heißen Nadel gestrickt. Gestern gab es die erste offizielle Information. Für die Veranstaltung am Montagabend, 10. Oktober.
06.10.2011 DerWesten
Fröndenberg: Standortfaktor
Birgit Kalle
Schulen sollen noch besser werden
Die Fröndenberger Schulen sollen noch besser werden. Weg von reinen Schüler- und Quadratmeterzahlen – hin zu einer zukunftsorientierten Schulentwicklungsplanung.
06.10.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Köln: Schulpolitik
Helmut Frangenberg
Verwirrung auf allen Ebenen
Gemeinschaftsschule, Sekundarschule, Gesamtschule? Die Vorgaben aus Düsseldorf sind trotz des Schulfriedens zwischen Regierung und Opposition nicht tauglich für eine Großstadt wie Köln.
05.10.2011 Rheinische Post
Düsseldorf
Detlev Hüwel
Neue Schule in NRW
Nordrhein-Westfalen bekommt die neue Sekundarschule. Das steht fest, seitdem sich SPD, Grüne und CDU vor der Sommerpause auf einen Schulkompromiss geeinigt haben. Dennoch war die gestrige Experten-Anhörung im Landtag alles andere als eine Schau-Veranstaltung. Es hat zahlreiche Anregungen gegeben, die beim weiteren Verfahren zur Sprache kommen und möglicherweise Eingang in den Gesetzestext finden werden.
Detlev Hüwel
Eltern kritisieren neue NRW-Sekundarschule
Der von Rot-Grün und CDU ausgehandelte Kompromiss zur Gründung von Sekundarschulen ist bei einer Expertenanhörung im Landtag überwiegend positiv beurteilt worden. Die Kommunen hätten nun bis zum Jahr 2023 Planungssicherheit, hieß es übereinstimmend. Die Sekundarschule, die aus der Zusammenlegung von Haupt- und Realschulen entstehen wird, sei die richtige Antwort auf den Schülerrückgang.
04.10.2011 Aachener Zeitung
Nideggen
Eltern wollen Beschluss zur neuen Schule wieder kippen
Im Streit um die Einrichtung einer Sekundarschule zum kommenden Schuljahr steuert die Stadt Nideggen auf einen Bürgerentscheid zu.
04.10.2011 bildungsklick
lehrer-nrw: Pressemeldung
lehrer nrw: Bedenken nach Ausschuss-Sitzung zum Schulkonsens
Der Schulkonsens birgt einige Gefahren und Tücken im Detail, wie bei der heutigen Sitzung des Schulausschusses deutlich wurde. Bedenklich ist aus Sicht von lehrer nrw vor allem, dass zahlreiche Vertreter von Verbänden und Kommunen die neue Sekundarschule für eine weitere integrative Schulform halten.
04.10.2011 MünsterlandZeitung
Expertenanhörung im Landtag
Lobende Worte für Sekundarschulen
So viel Einigkeit gibt es selten in einer Expertenanhörung des Landtags. Doch der Schulkonsens zwischen rot-grüner Regierung und CDU-Opposition macht es möglich: Viel Lob von vielen Seiten. Schüler, katholische Lehrerinnen und Realschulen stimmen aber nicht mit ein.
(dpa)
04.10.2011 AD HOC NEWS
Anhörung im Landtag
Eltern und Schüler kritisieren Schulkonsens
Die Landeselternkonferenz (LEK) hat die geplante Schulreform von Rot-Grün und CDU kritisiert. „Aus Sicht der LEK handelt es sich hier um einen Gesetzentwurf, der den Mut vermissen lässt, einen guten Schritt in Richtung Zukunftsfähigkeit des Schulsystems in NRW zu gehen“, heißt es in der Stellungnahme des Verbandes für eine Expertenanhörung am Dienstag im NRW-Landtag.
(dapd-nrw)
04.10.2011 BILD.de
Anhörung im Landtag
Viel Beifall für Sekundarschulen
Breite Zustimmung zu den geplanten Sekundarschulen in Nordrhein-Westfalen: Bei einer Expertenanhörung im Düsseldorfer Landtag äußerte sich am Dienstag eine große Mehrheit der Bildungsverbände sowie Vertreter von Kommunen und Kirchen positiv zum gemeinsamen Gesetzentwurf von SPD, CDU und Grünen.
04.10.2011
28.09.2011
Landtag Nordrhein-Westfalen
<!PM /> 6. Schulrechtsänderungsgesetz
Gesetz zur Weiterentwicklung der Schulstruktur in Nordrhein-Westfalen
Gesetzentwurf der Fraktionen der CDU, der SPD und der GRÜNEN
Landtagsdrucksache 15/1767
Vorstand der GGG NRW
<!PM /> Stellungnahme der GGG NRW
in der Anhörung am 04.10.2011 zum vorliegenden Gesetzentwurf (s.o.)
Stellungnahme anderer Organisationen
in der Anhörung am 04.10.2011 zum vorliegenden Gesetzentwurf (s.o.)
03.10.2011 Hellweger Anzeiger
Menden
Diskussionen um Größe der Gesamtschule
Dass es eine Gesamtschule in Menden geben wird, ist für den Förderverein ein gemachtes Ding. Er fragt sich eher, wie groß diese Schule werden kann.


September 2011
30.09.2011 Radio Bonn / Rhein-Sieg
Rheinbach
Gesamtschule für Rheinbach
Eine Gesamtschule soll jetzt in Rheinbach entstehen. Der Schulausschuss hat am Abend eine Elternbefragung auf den Weg gebracht. Außerdem sollen Haupt- und Realschule in Rheinbach nach und nach auslaufen und Platz für die neue Gesamtschule machen. Die Stadt will damit auf den demographischen Wandel reagieren. Die Eltern der Schüler an Haupt- und Realschule wehren sich gegen eine Gesamtschule. Sie wollen ihre Schulformen beibehalten.
29.09.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Siegburg
Johannes Schmitz
Stadtrat folgt dem Votum der Eltern
Eine Umwandlung in Gesamt- oder Sekundarschule bleibt beim Schulzentrum Neuenhof noch offen. Der Ausschuss des Siegburger Rates hat dies einstimmig beschlossen. Einig waren sich die Parteien über den Zeitpunkt der Einrichtung.
29.09.2011
28.09.2011
DerWesten
Holzwickede
Peter Gräber
Schulforscher zeigt Ausweg auf
Die Enttäuschung im Schulausschuss war fast körperlich zu spüren: Nach Ansicht der Bezirksregierung Arnsberg ist eine eigene Sekundarschule in Holzwickede nicht genehmigungsfähig. „Es gibt nicht genügend Kinder dafür bei uns.“
Marcus Esser & Peter Gräber
Lokale Schullösung kaum machbar
Eine Watsche für die Schulpolitik vor Ort. Den favorisierten Alleingang der Emschergemeinde in Sachen Sekundarschule hält (nach Schulplaner Dr. Ernst Rösner) auch die Bezirksregierung in Arnsberg für einen Weg in die Sackgasse.
28.09.2011 Westdeutsche Zeitung
Willich
Rudolf Barnholt
Bekommt Willich eine zweite Gesamtschule?
Die Politik macht Druck: Im Sommer 2012 soll es neues Schulangebot geben.
28.09.2011 Aachener Zeitung
Nideggen
Margret Vallot
Nideggen: Ja zur Sekundarschule
Auf der Tagesordnung stand die Einrichtung einer Sekundarschule.
29.09.2011 Lippische Landeszeitung
Schlangen
FDP für Gesamtschule
Das neue Schulgesetz ist noch nicht verabschiedet. Gleichwohl spricht sich die FDP-Fraktion für eine Gesamtschule in Bad Lippspringe und Schlangen aus.
29.09.2011
08.09.2011
29.06.2011
Stadt Hagen
Schul-(Rück-)Entwicklungs-Planung
Schulentwicklungsplanung und Raumoptimierung 2011
Gutachten der Projektgruppe Bildung und Region
Teil 1: Bestandsaufnahme der aktuellen Schulsituation in Hagen
Schulentwicklungsplanung, Kindertagesstättenplanung und Raumoptimierung 2011
Gutachten der Projektgruppe Bildung und Region
Teil 2: Konkrete Maßnahmenvorschläge zur künftigen Ausgestaltung der Hagener Schullandschaft
<!Komm />In Teil2 findet man auf den Seiten 15 bis 17 und 36 bis 39 u.a. folgende Anregungen zur Umgestaltung der Hagener Schullandschaft:
<!Komm />2 der 3 Gesamtschulen verkleinern, Gymnasien teilweise vergrößern, aus den 6 Hauptschulen und 6 Realschulen insgesamt 5 oder 6 Sekundarschulen bilden.
28.09.2011 Landtag Nordrhein-Westfalen
<!PM /> 6. Schulrechtsänderungsgesetz
Gesetz zur Weiterentwicklung der Schulstruktur in Nordrhein-Westfalen
Gesetzentwurf der Fraktionen der CDU, der SPD und der GRÜNEN
Landtagsdrucksache 15/1767
Vorstand der GGG NRW
<!PM /> Stellungnahme der GGG NRW
in der Anhörung am 04.10.2011 zum vorliegenden Gesetzentwurf (s.o.)
28.09.2011 Radio Ennepe-Ruhr
Wetter
Die Sekundarschule in Wetter nimmt langsam Formen an.
Gestern hat die Stadt das pädagogische Konzept für die neue Schulform vorgestellt.
In Wetter startet eine Informationsoffensive zur geplanten Sekundarschule.
Die Stadt stellt den Eltern der Dritt- und Viertklässlern in der nächsten Woche bei Infoabenden das Konzept der neuen Schulform vor.
28.09.2011 Kölnische Rundschau
Engelskirchen
Torsten Sülzer
„Unruhe in allen Klassen“
Der Schulausschuss Engelskirchen könnte schon morgen den Gemeinderat zum Beschluss ermuntern, an Stelle der Haupt- und der Realschule in Ründeroth eine Sekundarschule zu errichten. Dagegen wollen in der Sitzung Realschüler und deren Eltern demonstrieren.
28.09.2011 Rheinische Post
Alpen
Uwe Plien
Alpen macht"s alleine
Bürgermeister Ahls stellte am Dienstag den Fahrplan für eine Sekundarschule vor, die schon zum nächsten Schuljahr Haupt- und Realschule ablösen soll.
28.09.2011 Hertener Allgemeine
Herten
Frank Bergmannshoff
Städtische Realschule und Martin-Luther-Schule vor dem Aus
Vieles deutet darauf hin, dass die Hertener Schullandschaft vor einem Umbruch steht. Stadtverwaltung und Politik arbeiten an Konzepten, denen zufolge die Städtische Realschule und die Martin-Luther-Hauptschule schon ab dem nächsten Sommer auslaufen und letztlich geschlossen werden sollen. Zugleich soll am Martin-Luther-Standort in Westerholt eine neuartige Sekundarschule entstehen.
28.09.2011 DEUTSCHLAND today
Pressemitteilung der SPD-Kreis Höxter
Für Gesamtschule in Brakel und besseren Schulbusverkehr
„Im Kreis Höxter sollten im Zuge der aktuellen Schulentwicklungsplanung endlich Gesamtschulen in kommunaler Trägerschaft eingerichtet werden. Insbesondere der zentral gelegene Standort Brakel bietet sich dafür an“, erklärt Johannes Reineke. Der Nieheimer Kommunalpolitiker hat gemeinsam mit Jürgen Dierkes (Borgentreich) und Helmut Lensdorf (Marienmünster) die Schulsituation im Kreis Höxter für den SPD-Kreisvorstand analysiert.
27.09.2011 DerWesten
Holzwickede
Peter Gräber
Schulpolitiker stellen Weichen
Die gemeinsame Schulentwicklungsplanung von Unna und Holzwickede und insbesondere die Sekundarschule stehen heute im Mittelpunkt einer öffentlichen Sitzung des Schulausschusses der Gemeinde Holzwickede. … Vor der Sitzung haben die Holzwickeder Parteien bereits deutlich gemacht, dass sie eine lokale Lösung favorisieren, die allen Holzwickeder Kindern alle Schulabschlüsse am Ort ermöglichen würde.
27.09.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Overath
Verena Köplin
Angst vor einem Schnellschuss
Die Sekundarschule für Overath wird immer greifbarer. Mit Informationsveranstaltungen sollen jetzt die Eltern von der neuen Schulform überzeugt werden. Viele von ihnen befürchten aber einen Schnellschuss.
26.09.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Siegburg
Johannes Schmitz
Misstrauen gegen neue Offenheit
Die Idee, das Schulzentrum Neuenhof in eine Sekundarschule umzuwandeln, soll laut Jürgen Becker „ergebnisoffen diskutiert“ werden. Nach den Erfahrungen der letzten Monate zweifelt die Opposition allerdings an der CDU.
24.09.2011 Westfälische Nachrichten
Sendenhorst
Wolfram Opperbeck
Montessori-Schulstart wird wohl verschoben
Mit Blick auf die derzeitige Situation ist davon auszugehen, dass die Gründung einer Montessorischule in der Sekundarstufe in privater Trägerschaft anstelle der bisherigen Hauptschule zu Beginn des kommenden Schuljahres wohl noch nicht klappen wird.
24.09.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
Christoph Lowinski
Sekundarschule Favorit – Chance für Gesamtschule sinkt
Bis kurz vor den Sommerferien standen die Signale in Sachen Schulentwicklung Warendorfs recht eindeutig auf Gesamtschule. Stadtverwaltung, die Arbeitsgemeinschaft der Schulen, große Teile der Politik entsprechend positioniert. Nachdem sich die rot-grüne Landesregierung und die oppositionelle CDU in NRW aber auf das neue Schulmodell Sekundarschule geeinigt haben, werden auch in Warendorf die Karten neu gemischt.
23.09.2011 DerWesten
Wetter
Elisabeth Semme
Rat bringt neue Schule auf den Weg
Schulausschuss und Rat haben sich mit großer Mehrheit für die Einrichtung einer Sekundarschule ab dem Schuljahr 2012/2013 in Wetter ausgesprochen.
22.09.2011 General-Anzeiger
Alfter
Dominik Pieper
Infoveranstaltung zur Oedekovener Gesamtschule
Wenn schon, denn schon. „Gesamtschule im Schulzentrum Oedekoven“ steht auf dem Faltblatt, mit dem die Gemeinde Alfter für die Gründung einer Gesamtschule zum Schuljahr 2012/13 wirbt. Gemeint ist das Schulgebäude oberhalb des Rathauses, in dem die 2017 auslaufende Hauptschule untergebracht ist und in dem im kommenden Jahr die Gesamtschule starten soll.
21.09.2011 Hellweger Anzeiger
Menden
Einstimmiges Votum für die Gesamtschule
Die Gesamtschule am Gelben Morgen soll kommen, eine Sekundarschule am Bieberberg in Lendringsen aber auch. Das entschied gestern der Mendener Stadtrat.
21.09.2011 Die Glocke
Beckum
Elternumfrage zum Schulangebot
Die Alternative „Gesamtschule oder Gymnasium“ bewegt die Eltern in Beckum und Neubeckum weniger. Sie wünschen sich beide Schulformen vor Ort. Das ist ein wesentliches Ergebnis der aktuellen Umfrage unter den Erziehungsberechtigten aller Grundschulen.
21.09.2011 Radio Ennepe-Ruhr
Breckerfeld
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Radio-EN+110921+Breckerfeld_SekSch.pdf" target="_blank"> Eine Sekundarschule könnte für Breckerfeld eine Lösung für die Zukunft sein.
Darin sind sich Stadt und die Evangelische Kirche nach gemeinsamen Gesprächen einig.
19.09.2011 Radio Hagen
Hagen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Radio-HA+110919+Hagen_SEP.pdf" target="_blank"> In der Gesamtschule Helfe wird heute über Hagens Schulentwicklungsplan diskutiert.
Mit dem Konzept will die Stadt auf sinkende Schülerzahlen reagieren. Haupt- und Realschulen sollen demnach zu Sekundarschulen werden, Grundschulen sollen sich zusammenschließen.
19.09.2011 Hellweger Anzeiger
Menden
„Gesamtschule muss kommen“
Menden braucht eine Gesamtschule! Mit diesem Anliegen im Gepäck machten sich Mitglieder der SPD Ortsgruppe auf den Weg durch Lendringsen und die Mendener Innenstadt, um insbesondere Eltern die Vorteile dieser Schulform nahe zu bringen.
17.09.2011 Kölnische Rundschau
Nümbrecht
Heike Hüschemenger
„Gesamtschule wäre Größenwahn“
Die Gemeinde Nümbrecht wird sich zukünftig von ihrer Hauptschule verabschieden müssen. In diesem Sommer wurden an der Albert-Schweitzer-Schule nur elf Jugendliche eingeschult. Diese Ausnahmegenehmigug wird nur einmal erteilt.
16.09.2011 Klever Wochenblatt – Lokalkommpass
Bedburg-Hau
Wilhelm van Beek
SPD Bedburg-Hau: Symbiose aus Gesamtschule plus Sekundarschule(n) vorstellbar
Die Politik der drei Kommunen Kleve, Bedburg-Hau und Kranenburg berät über Ihre Schullandschaft. Im wesentlichen diskutiert wurde die Gründung von drei Sekundarschulen. Auf den Vorschlag der Bezirksregierung, ein Modell aus Gesamtschule und Sekundarschulen in Betracht zu ziehen, reagierten in ersten Stellungsnahmen die politischen Vertreter in Reihen der Klever Grünen und der CDU gestern mit großem Unmut. Deutlich positiver äußert sich Wilhelm van Beek, Fraktionsvorsitzender der SPD Bedburg-Hau: „Der Vorschlag der Bezirksregierung ist konstruktiv. Auch eine solche Lösung kann sich die SPD Bedburg-Hau gut vorstellen.“


August 2011
30.08.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Grevenbroich
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/" target="_blank"> FBG und Linke fordern eine zweite Gesamtschule
Der Arbeitskreis Schule wird am 15. September über die Zukunft der Schullandschaft diskutieren. Nach dem „Aus“ für die Gemeinschaftsschule und dem Votum für eine Sekundarschule auf Landesebene sollen die Möglichkeiten für die weiterführenden Schulen diskutiert werden. … 
Gegen die Pläne von FBG/Linke hat sich bereits die CDU-Schulausschussvorsitzende Irmintrud Berger ausgesprochen. Sie hält eine zweite Gesamtschule für nicht finanzierbar. Für die SPD ist sie – laut Schulpolitiker Klaus Krützen – zumindest eine Option.
27.08.2011 Rheinische Post
Monheim
Jörg Janssen
Schulen: Kontroverse im Herbst
Sekundarschule kontra Erhalt der Realschule: Dieser Konflikt wird die Monheimer Kommunalpolitik nach dem Ende der Sommerferien beherrschen. Für zusätzliche Klarheit soll eine stadtweite Elternbefragung sorgen.
26.08.2011 Rheinische Post
NRW
Detlev Hüwel
Mit Eiltempo Gesetz für neue Schulform in NRW
In einer Sondersitzung des Landtags wollen SPD, Grüne und CDU am 9. September ihren Schulkompromiss besiegeln und einen gemeinsamen Gesetzentwurf zur Verankerung der neuen Sekundarschule auf den Weg bringen.
26.08.2011 DerWesten
Kleve
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/" target="_blank"> Astrid Hoyer-Holderberg
„Sekundarschule und Gesamtschule miteinander“
„Es ist unsinnig, das gegeneinander zu stellen. Es kann doch ein Miteinander geben von Gesamtschule und Sekundarschule“. Das vertritt Jens-Uwe Habedank als einer der Eltern, die sich seit Monaten in der Schulfrage Kleves engagieren.
24.08.2011 Rheinische Post
Wermelskirchen
Sekundarschule im Fokus
Den neuen Arbeitskreis Schule, Bildung, Jugend im CDU-Stadtverband leitet Schulexperte Reinhard Löchelt. … „Sein“ zehnköpfiger Arbeitskreis habe bereits die Eckpunkte für eine Sekundar- oder Profilschule anstelle der bisherigen Realschule und Hauptschule in Wermelskirchen festgelegt, berichtet Löchelt.
22.08.2011 Westdeutsche Zeitung
Wülfrath
Thomas Reuter
SPD will die Sekundarschule
Schon zum Schuljahr 2012/2013 soll es nach Meinung der Sozialdemokraten in Wülfrath den Zusammenschluss von Haupt- und Realschule am Standort Bergstraße geben.
Thomas Reuter
Der richtige Zeitpunkt
Kommentar
18.08.2011 Westfälischer Anzeiger
Neuenrade
Annabell Niemand
Klassenräume der Gemeinschaftsschule nehmen Gestalt an
Einmalig im Märkischen Kreis ist die Gemeinschaftsschule, die nach den Sommerferien in Neuenrade ihre Pforten erstmals öffnen wird. Derzeit wird fleißig an den neuen Klassenräumen im Gebäude der Burgschule und an der neuen Mensa über dem Jugendzentrum gearbeitet.
05.08.2011 Emsdettener Volkszeitung
Emsdetten: Die Schulstruktur
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/EmsdettenerVZ+110805+Emddetten_Schulstruktur.pdf" target="_blank"> Ralf Schacke
Sekundarschule oder Gesamtschule?
Emsdettens Schulstruktur der Zukunft hat noch keine Struktur. Hier muss die Politik direkt nach den Ferien ihre Hausaufgaben machen. Sekundarschule oder Gesamtschule, das ist hier die Frage. Und da haben die Eltern ein Wörtchen mitzureden.
04.08.2011 Mindener Tageblatt
Schulpolitik
NRW: Schulministerin würdigt Sekundarschule als Zukunftsmodell
Löhrmann: „Wir stärken Elternwillen“
03.08.2011 Rheinische Post
Schulpolitik in NRW
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110803+Schulpolitik_60SekSchulen.pdf" target="_blank"> 60 Sekundarschulen sollen 2012 starten
Zum Schuljahr 2012/2013 könnten die ersten 60 Sekundarschulen in Nordrhein-Westfalen starten. Diese Zahl nannte die SPD-Bildungsexpertin Renate Hendricks am Mittwoch in Düsseldorf.
03.08.2011 taz
Schulkompromiss in NRW
P. Beucker & A. Lehmann
„Wir stärken den Elternwillen“
Die Regierung in NRW hat sich auf einen Schulkompromiss geeinigt. Ministerin Löhrmann (Grüne) verteidigt sich gegen Vorwürfe, sie habe die Ideale ihrer Partei verraten.
02.08.2011 Soester Anzeiger
Schulpolitik
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/SoesterAnz+110802+Interview_Loehrmann.pdf" target="_blank"> Detlef Burrichter (Interview)
„Eltern entscheiden über die Zukunft der Schulen“
Nach ihrem ersten Jahr sitzt die rot-grüne Minderheitsregierung in Düsseldorf fester im Sattel als ihr viele zugetraut haben.
02.08.2011 DerWesten
Menden
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110802+Menden_GE.pdf" target="_blank"> Gesamtschule: SPD unterstützt Elterninitiative
Die Mendener SPD wertet die 406 Elternunterschriften für eine Gesamtschule in Menden als „deutliche Aufforderung an die Politik, zügig im Sinne des Bürgerantrags zu entscheiden“.


Juli 2011
30.07.2011 DIE ZEIT
Nach dem Parteienstreit
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/ZEIT+0110730+Kerstan_Parteienstereit-Ende.pdf" target="_blank"> Thomas Kerstan
Zwang zum Glück
Der Parteienstreit um die Bildung ist vorbei – Gelegenheit, endlich die echten Probleme anzugehen.
29.07.2011 DerWesten
Menden
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110729+Menden_GE.pdf" target="_blank"> Michael Koch
406 Eltern unterschreiben für eine Gesamtschule in Menden
Jetzt biegt der Kampf der Elterninitiative für eine Gesamtschule in offizielle Bahnen ein. Initiator Arnt Reinhard hat Bürgermeister Volker Fleige einen entsprechenden Bürgerantrag überreicht – unterzeichnet von 406 Eltern.
29.07.2011 Lippische Landes-Zeitung
Schlangen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/LZ+110729+Schlangen_GE.pdf" target="_blank"> Schlänger CDU, SPD und Grüne machen sich für Gesamtschule stark
Abitur soll in Schlangen und Bad Lippspringe ohne Schulwechsel möglich sein
26.07.2011 F.A.Z.
Nordrhein-Westfalen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/FAZ+110726+NRW_Schulpolitik.pdf" target="_blank"> Reiner Burger
Schulpolitische Nachkriegszeit
Jahrzehntelang mündete die Schulpolitik im bevölkerungsreichsten Bundesland in ideologischen Grabenkämpfen. Nun wird der Stellungskrieg beendet. Bemerkenswert ist, wie weit sich die CDU mit ihren Forderungen durchsetzen konnte.
24.07.2011 DerWesten
Schulpolitik
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110724+GrueneJugend_Schulchaos.pdf" target="_blank"> Wilfried Goebels
Grüne Jugend greift Schulministerin Löhrmann wegen Schulkonsens an
Die Nachwuchs-Grünen lesen Schulministerin Löhrmann in einem offenen Brief die Leviten: Der Schulkonsens beende nicht die „soziale Ungleichheit“. Durch die neue Schulform werde das Chaos im System sogar erhöht.
24.07.2011 DerWesten
Waltrop
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110724+Waltrop_SL-GE.pdf" target="_blank"> Wolfgang Kollecker wird Schulleiter in Waltrop
Die Bezirksregierung Münster hat in der letzten Woche noch unmittelbar vor den Ferien den neuen Schulleiter für die Gesamtschule Waltrop ernannt.
24.07.2011 Münsterländische Volkszeitung
Nottuln
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/MZ+110724+Nottuln_SekS.pdf" target="_blank"> Ludger Warnke
Bischöfliche Sekundarschule geplant
20 Jahre nach der Gründung des Gymnasiums steht die Schullandschaft in der Gemeinde Nottuln wieder vor einer Veränderung von lokalhistorischem Ausmaß: Das Bistum Münster und die Gemeindeverwaltung haben am Freitagnachmittag ihre Überlegungen vorgestellt, die bischöfliche Liebfrauen-Realschule zum 1. August 2012 sukzessiv in eine maximal vierzügige bischöfliche Sekundarschule umzuwandeln.
22.07.2011 Ministerium für Schule und Weiterbildung
<!PM /> Ministerin Löhrmann
Schreiben an die Mitglieder der Bildungskonferenz
Ministerium für Schule und Weiterbildung
<!PM /> Schulpolitischer Konsens in Nordrhein-Westfalen – Die neue Sekundarschule
Anworten auf häufig gestellte Fragen
22.07.2011 GRÜNE im Landtag NRW
Pressemitteilung
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/Ldtg-Gruene+110722+PM_SchG-Fahrplan.pdf" target="_blank"> Beer: Der Fahrplan zum neuen Schulgesetz
„Die Fraktionen von CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen stellen heute gemeinsam einen Antrag auf Sondersitzung des Plenums für Freitag, den 9. September 2011. Vorgeschlagener Sitzungsbeginn ist um 12.00 Uhr.  … “
<!PM /> Erläuterungen zum Schulkonsens
22.07.2011 WDR
FDP und Linke gegen Sekundarschule
Wenig Kritik am Schulkompromiss
Nur die kleinen Oppositionsparteien FDP und Linke kritisierten erwartungsgemäß am Mittwoch (20.07.11) im NRW-Landtag den Schulkonsens. Für sie ist die von der rot-grünen Minderheitsregierung und der CDU geplante Sekundarschule alles andere als ein großer Wurf.
22.07.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110722+Warendorf_SEP.pdf" target="_blank"> Christoph Lowinski
Endlich Klarheit für die Entscheidung vor Ort
Der jahrelange Schulstreit in Nordrhein-Westfalen ist offensichtlich vorbei: Die rot-grüne Regierung und die CDU-Opposition haben sich bekanntlich vor ein paar Tagen auf die Sekundarschule als neue weiterführende Schulform geeinigt.
21.07.2011 Die Glocke
Beckum
Stefan Clauser
Grünes Licht für Elternbefragung im Rat
Streiche Gemeinschafts-, setze Sekundarschule: Der aktuellen schulpolitischen Entwicklung trug der Rat gestern Abend bei seinem mehrheitlichen Votum für eine Elternbefragung zur künftigen Gestaltung der örtlichen Schullandschaft direkt nach den Ferien Rechnung.
21.07.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Pulheim
Maria Machnik
„Das Kind hat einen anderen Namen“
Die Entscheidung in Düsseldorf für die Einführung der Sekundarschule hat für Pulheim eine besondere Bedeutung, denn die Gründung einer Gemeinschaftsschule ist bereits beschlossen gewesen
21.07.2011 Rheinische Post
Düsseldorf
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110721+Schulkonsens_Sekundarschule.pdf" target="_blank"> Frank Vollmer
So funktioniert die Sekundarschule
Gemeinschaftsschule, Verbundschule, Sekundarschule – in der NRW-Schulpolitik ist heftig mit Begriffen jongliert worden. Herausgekommen ist nun ein Schulkonsens, der fürs Erste ein vielgliedriges System vorsieht – mit dem technokratischen Namen „Sekundarschule“ für die neue Schulform statt der emotionaleren „Gemeinschaftsschule“. 2012 sollen die ersten Sekundarschulen starten.
20.07.2011 STERN.de
Bildungskompromiss in Nordrhein-Westfalen:
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/STERN+110720+NRW_Presseschau_Bildungskompromiss.pdf" target="_blank"> Presseschau zur Sekundarschule
Die Meinungen zur Schulreform in Nordrhein-Westfalen gehen nicht allzu weit auseinander. Lob und Wohlwollen überwiegen. Doch auch die negativen Aspekte des Kompromisses werden beleuchtet.
20.07.2011 SPIEGEL online
Schul-Glaubenskrieg in NRW entschieden
Ein Kommentar von Armin Himmelrath
Gymnasium wird Haupt-Schule
Ist der Schulfrieden in Nordrhein-Westfalen ein Modell für Deutschland? Rot-Grün und CDU versprechen sich zwölf Jahre Eintracht – und hoffen, dass sich ihr jeweiliges schulpolitisches Heilsversprechen von selbst durchsetzt. Die CDU wird dieses Spiel verlieren.
20.07.2011 Kölnische Rundschau
Alfter
Mehrheit für Antrag auf Gesamtschule
Den Antrag auf Errichtung einer 4-zügigen integrativen Gesamtschule im Ganztagsbetrieb hat der Alfterer Gemeinderat am Dienstagabend mit großer Mehrheit (38 Ja / 3 Nein) beschlossen. Nach den Sommerferien beginnt die Information für Eltern und Schüler.
20.07.2011 Münsterländische Volkszeitung
Sassenberg (Kreis Warendorf)
Ulrich Lieber
Aus Gemeinschafts- wird Sekundarschule
In Düsseldorf haben die Politiker einen Schulkonsens gefunden, der auch auf die Sassenberger Zukunft Auswirkungen hat, denn eine Gemeinschaftsschule wird es nicht geben. Allerdings sieht Bürgermeister Josef Uphoff nur geringe Veränderungen.
19.07.2011 Die Glocke
Ennigerloh
Martin Gog
Rat Ennigerloh für Gesamtschule ab 2012
Die Stadt Ennigerloh will eine Gesamtschule zum Schuljahresbeginn 1. August 2012 einrichten. Mit stattlicher Mehrheit hat der Rat für dieses Projekt die Weichen gestellt. Bürgermeister Berthold Lülf wird jetzt den offiziellen Antrag an die Bezirksregierung in Münster weiterleiten.
19.07.2011 Der Westen
Menden (Sauerland)
Michael Koch
Eltern fordern Menden-Schulkonferenz
Die Initiative zur Schaffung einer Gesamtschule in Menden hat bereits jetzt 250 Unterschriften von Grundschul-Eltern gesammelt, die ihr Kind dort anmelden würden. Doch es gibt auch die Forderung von Eltern-Vertretern, das Tempo aus der Diskussion zu nehmen und mit allen Beteiligten in einer großen Mendener Schulkonferenz die Zukunft der weiterführenden Schulen zu beraten.
20.07.2011 Rheinische Post
Düsseldorf
Frank Vollmer
Das neue Schulsystem in NRW
Rot-Grün und die CDU haben sich auf einen zwölfjährigen Schulfrieden für das Land geeinigt. Kern ist die Einführung einer neuen Schulform – der Sekundarschule. Sie ersetzt das rot-grüne Projekt Gemeinschaftsschule. Der Trend zum zweigliedrigen Schulsystem dürfte dennoch anhalten.
20.07.2011 F.A.Z.
Nordhrein-Westfalen
<!PM /><!a href="/webpage/../Archiv/FAZ+110719+NRW_Schulpolitik.pdf" target="_blank"> Reiner Burger
„Wir haben einen Schulfrieden geschlossen“
Die rot-grüne Minderheitsregierung und die die oppositionelle CDU haben sich in Nordrhein-Westfalen darauf geeinigt, eine neue Sekundarschule einzuführen. Grundsätzlich soll es aber beim gegliederten Schulsystem bleiben.
19.07.2011 VBE NRW
Pressemitteilung
<!PM /> Historischer Tag für die Schulpolitik
VBE begrüßt Schulkonsens
19.07.2011 DGB NRW und GEW NRW
Pressemitteilung
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/DGBNRW_GEWNRW+110719+PM_Schulkonsens.pdf" target="_blank"> <!PM /> DGB NRW und GEW NRW: Ein guter und tragfähiger Kompromiss
19.07.2011 GGG NRW und SLV-GE NRW
Pressemitteilung
<!PM /> Schulpolitischer Konsens vom 19. Juli 2011
19.07.2011 CDU, SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN
Leitlinien zur Schulentwicklung
<!PM /> Schulpolitischer Konsens für Nordrhein-Westfalen
Gemeinsame Leitlinien von CDU, SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN für die Gestaltung des Schulsystems in Nordrhein-Westfalen
15.07.2011 Rheinische Poist
Erkrath
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110715+Erkrath_SEP.pdf" target="_blank"> Susann Krüll
Neue Gesamtschule in Erkrath?
Ein Gutachter soll nun prüfen, ob in Erkrath eine neue Gesamt- oder Gemeinschaftsschule in Frage kommt. Der Schulentwicklungsplan soll nach den Ferien überarbeitet und erweitert werden.
15.07.2011 General-Anzeiger
Alfter
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/GA+110715+Alfter_GE-Planung.pdf" target="_blank"> Die Gesamtschule Alfter und ihre Knackpunkte
Was ist den Eltern an einer Alfterer Gesamtschule wichtig? Was sind die Ziele bei der Errichtung der Gesamtschule? Diese Fragen wollte der Förderverein Alfterer Gesamtschule beim Informationsabend in der Impekovener Gaststätte Im Mühlengrund klären.
12.07.2011 Landtag NRW
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/LdtgNRW+110712+GE_VerfAenderung.pdf" target="_blank"> Gesetz zur Änderung der Verfassung für das Land Nordrhein-Westfalen
Gesetzentwurf der Fraktion der SPD und der Fraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/LdtgNRW+110712+GE_SchRAeG6.pdf" target="_blank"> Gesetz zur Einführung der Gemeinschaftsschule (6. Schulrechtsänderungsgesetz)
Gesetzentwurf der Fraktion der SPD und der Fraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN
10.07.2011 Meinerzhagener Zeitung
Kierspe
Mit „We are the world“ in neuen Lebensabschnitt
Mit dem Titel des Michael-Jackson-Hits hatten die 197 Schulabgänger aus den sieben 10. Klassen der Gesamtschule ihre Abschlussfeier überschrieben, bei der sie am Freitag ihre Gäste in vielen Sprachen im Pädagogischen Zentrum willkommen hießen. 63 Schüler beendeten ihre Schulzeit mit dem Hauptschulabschluss. 134 mit der Fachoberschulreife, davon 73 mit der Fachoberschulreife mit Qualifikation.
10.07.2011 Westfälische Nachrichten
Saerbeck
Alfred Riese
Keiner geht ohne Abschluss
118 Schüler des zehnten Jahrgangs der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule wurden am Samstag offiziell verabschiedet. 73 von ihnen erhielten bei der Entlassfeier in der Bürgerscheune das Zeugnis der Fachoberschulreife mit Qualifikation und damit die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. 29 verlassen die Schule mit der Fachoberschulreife, 16 mit einem Hauptschulabschluss. Wie seit mehreren Jahren verlässt kein Schüler die Klasse zehn ohne Abschluss.
10.07.2011 Vorstand der GGG NRW
<!PM /> Zur Novellierung des Schulrechts
Beschluss vom 06.07.2011: Position der GGG NRW zur aktuellen Schulrechtsdiskussion
<!PM /> Gesamtschulvertreter geben Empfehlungen zum Schulgesetz
Pressemitteilung vom 10.07.2011
09.07.2011 Westfälische Nachrichten
NRW-Schulpolitik
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110709+NRW_Schulpolitik.pdf" target="_blank"> Vorsichtige Annäherung zwischen Rot-Grün und CDU
Beim zweiten Spitzengespräch über einen möglichen Schulkonsens hat sich am Freitagabend in Düsseldorf eine Annäherung zwischen Rot-Grün und der CDU abgezeichnet.
09.07.2011
06.07.2011
Der Patriot
Lippstadt
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Patriot+1100706+Lippstadt_GE-Standort.pdf" target="_blank"> Gesamtschule: Eltern fordern Solo-Standort
Die Debatte um den künftigen Standort der Gesamtschule geht weiter. Das wurde am Dienstagabend im Schulausschuss deutlich. Die Eltern befürchten, dass beim bisher vorgesehenen Umzug zum Dusternweg (bei einer Unterbringung zusammen mit der Drost-Rose-Realschule) der Platz bei weitem nicht ausreicht.
08.07.2011 Westfälische Nachrichten
Greven
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110708+Greven_Gesamtschule.pdf" target="_blank"> „Gesamtschule ist die passende Antwort“
2012 soll in Greven die erste Gesamtschule errichtet werden. Marien-Hauptschule und Justin-Kleinwächter-Realschule gehen in einer Schule auf.
08.07.2011 Münstersche Zeitung
Diskussion um Schulumwandlung
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/MZ+110707+Muenster_Ratsgymnasium.pdf" target="_blank"> Ratsgymnasium wird keine Gesamtschule
Eindeutiger geht es nicht: Das Ratsgymnasium will keine Gesamtschule werden. Einstimmig entschied sich die Schulkonferenz gegen eine Schulumwandlung, wie sie der Schulentwicklungsplan vorsieht. Stattdessen will das Gymnasium weiter sein Profil schärfen.
08.07.2011
25.01.2011
Münstersche Zeitung
Münster
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/MZ+110125+Muenster_Gesamtschule.pdf" target="_blank"> Jörg Gierse
Münster erhält eine Gesamtschule
Die Kuh ist vom Eis: Der Rat wird am 16. Februar ein Konzept für die Zukunft der münsterschen Schulen beschließen – aller Voraussicht nach einstimmig. Sämtliche Fraktionen haben sich auf ein Kompromisspapier geeinigt, das die schulpolitischen Sprecher – in Abwesenheit von UWG und ÖDP – am Montag Abend vorstellten.
08.07.2011 Rheinische Post
NRW
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110708+NRW_Schulpolitik.pdf" target="_blank"> Detlev Hüwel
Rot-Grün verlangt von CDU Ja zur Schulreform
Die Fraktionen von SPD und Grünen wollen am Dienstag den Entwurf für ein neues Schulgesetz vorlegen, mit dem der neue Schultyp Gemeinschaftsschule in NRW rechtlich abgesichert werden soll.
08.07.2011 Ahlener Zeitung
Drensteinfurt
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AhlenerZtg+110708+Drensteinfurt_SEP.pdf" target="_blank"> Stefan Kroes
„Genau das Richtige für das 21. Jahrhundert“
Einig waren sich CDU, Grüne und SPD in der Sitzung des Schulausschusses am Donnerstagnachmittag, dass alles daran gesetzt werden müsse, dass die geplante Gemeinschaftsschule im Drensteinfurter Schulzentrum zum Schuljahr 2012/13 an den Start gehen kann.
08.07.2011 Ahlener Zeitung
Warendorf
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AhlenerZtg+110708+Warendorf_SEP.pdf" target="_blank"> Peter Maxwill
Entscheidung fällt im Herbst
Die Gesamtschule war im Schulausschuss fast schon abgesegnet, da meldete sich noch einmal die CDU: Die Option einer Gemeinschaftsschule sei noch zu prüfen – anschließend stimmten die Christdemokraten trotzdem dafür, einen Fahrplan zur Einrichtung einer Gesamtschule zu erstellen.
08.07.2011 Neue Westfälische
Paderborn
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/NW+110708+Paderborn_GE3.pdf" target="_blank"> Dritte Gesamtschule entsteht am Niesenteich
CDU: „Der Knoten ist durchschlagen“/ Realschule soll 2012 mit zwei Jahrgängen umziehen
08.07.2011 Rheinische Post
Emmerich
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110708+Emmerich_SEP-Streit.pdf" target="_blank"> Christian Hagemann
Kleve einig – Emmerich streitet
Verrückte Welt: In Kleve beschließen CDU und SPD die Gemeinschaftsschule. In Emmerich bilden sich politische Blöcke. Von "sozialistischer Gleichmacherei" ist die Rede. Jetzt warten die Kommunalpolitiker auf Düsseldorf.
07.07.2011 DerWesten
Bottrop
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110707+Bottrop_GemS.pdf" target="_blank"> Erste Gemeinschaftsschule frühestens 2012
SPD informierte auf einer Podiumsdiskussion über die Rahmenbedingungen. Elternbefragung bildet Grundlage für mögliche Standorte
07.07.2011 Rheinische Post
Kleve
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110707+Kleve_GemS.pdf" target="_blank"> Matthias Grass und Peter Janssen
„Ja“ zur Gemeinschaftsschule
In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Kleve wurden gestern mit Mehrheit die Weichen für die Gemeinschaftsschule gestellt.
07.07.2011 Rheinische Post
Tönisvorst
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110707+Toenisvorst_GemS.pdf" target="_blank"> FDP bleibt bei Verbundschule
Wie einige Eltern, so blickt auch die Tönisvorster FDP reichlich unbefriedigt auf die Bürgerversammlung zum Thema der Entwicklung der Tönisvorster Schulen zurück. Die drei Vertreter der Bezirksregierung hätten lediglich treu und eindeutig die Linie der neuen Landespolitik, die grundlegende Veränderungen in der hiesigen Schullandschaft anstrebt, vertreten, so die FDP. Während die Eltern vom Schulrat wissen wollten, wie das gegliederte Schulsystem gerettet werden kann, ließ dieser wissen, dass man die Gliederung ohnehin nicht weiterverfolge, sondern stattdessen ein längeres gemeinsames Lernen aller Schüler anstrebe. Diesem Ziel diene die neue Gemeinschaftsschule.
06.07.2011 WDR.de
Die CDU spielt auf Zeit
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WDR+110706+Schulpolitik_CDU-Taktik.pdf" target="_blank"> Kein Schulfrieden vor der Sommerpause
Bis zum 12. Juli hat die Landesregierung Zeit, einen Schulkonsens zu erzielen – oder besser gesagt: hätte. Denn die CDU spielt auf Zeit und will weiter diskutieren. Deswegen wird es wohl nur eine kleine Lösung geben – mit Unterstützung der Linken.
06.07.2011 Soester Anzeiger
Werl
Startname lautet „Städt. Gemeinschaftsschule“
Städt. Gemeinschaftsschule Werl: So wird der Name der geplanten Gemeinschaftsschule in Werl sein. Darauf einigte sich der Schulausschuss in nicht öffentlicher Sitzung.
06.07.2011 Westfälische Nachrichten
Drensteinfurt
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110706+Drensteinfurt_SEP.pdf" target="_blank"> Stefan Kroes
Fahrplan fast unverändert
Die Gemeinschaftsschule soll kommen. Das hatte Bürgermeister Paul Berlage – wie berichtet – auch nach dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster vom 9. Juni, in dem die Errichtung einer Gemeinschaftsschule als Modellversuch in Finnentrop gestoppt worden war, klargestellt.
06.07.2011 Die Glocke
Beckum
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Glocke+110706+Beckum_Befragung.pdf" target="_blank"> Stefan Clauser
Hitzige Debatte um Schulpolitik
Eine Befragung zum Elternwillen bezüglich der künftigen Schullandschaft in Beckum soll es geben. Aber nicht in der Form, die die Verwaltung dem Schulausschuss vorgeschlagen hat.
06.07.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Projekt Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110706+Schulpolitik_Zeitnot.pdf" target="_blank"> Die Zeit läuft gegen Kraft
SPD und Grüne in NRW wollen in den kommenden Tagen nach langem Streit ein neues Schulgesetz in den Landtag bringen. Als Minderheitsregierung brauchen sie für ihr zentrales Projekt Gemeinschaftsschule die Opposition.
04.07.2011 DerWesten
Neuenrade
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110705+Neuenrade_Schulleitung.pdf" target="_blank"> Dieter Linde
Astrid Tillmann leitet die Gemeinschaftsschule
Bisher war sie kommissarisch damit beauftragt, das erste Schuljahr der Neuenrader Gemeinschaftsschule (NGS) vorzubereiten, seit gestern ist es nun offiziell: Astrid Tillmann wird die erste Leiterin der Gemeinschaftsschule, die am 7. September den Unterricht aufnimmt.
03.07.2011 DIE WELT
Welt am Sonntag
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WamS+110703+Hauptschule.pdf" target="_blank"> Maria Braun
Adieu, Hauptschüler
Vor rund 40 Jahren entstand die Hauptschule aus der Volksschule. Seitdem hat sich ihr Image verschlechtert. Doch die „Restschule“ ist besser als ihr Ruf
01.07.2011 bildungsklick
Gutachten für NRW
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/bildungsklick+110701+Schumann_Zielperspektive.pdf" target="_blank"> Brigitte Schumann
Inklusionsquote von 85 Prozent bis zum Jahr 2020 als Zielmarke
Als Zielperspektive empfehlen die Gutachter Klaus Klemm und Ulf Preuss-Lausitz in einem vom nordrhein-westfälischen Schulministerium in Auftrag gegebenen Gutachten zur Umsetzung der UN-BRK und des darin verankerten individuellen Rechts auf inklusive Bildung, eine Inklusionsquote von 85 Prozent bis zum Jahr 2020 anzustreben.
01.07.2011 Neue Westfälische
Paderborn
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/NW+110701+Paderborn_GE3.pdf" target="_blank"> <!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/" target="_blank"> Dritte Gesamtschule: FDP will sich enthalten
Monika Walter erläutert Haltung ihrer Fraktion
01.07.2011 Aachener Zeitung
Jülich
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AZ+110701+Juelich_SEP.pdf" target="_blank"> Volker Uerlings
Keine Zweifel: Real- und Hauptschule sollen eins werden
Das war deutlich. Der Autor des Schulentwicklungsplanes für den Kreis Düren empfiehlt der Stadt Jülich, ihre Hauptschule Ruraue und Realschule Am Aachener Tor praktisch stehenden Fußes aufzugeben und in einer Gemeinschaftsschule aufgehen zu lassen.
01.07.2011 Westfälischer Anzeiger
Hamm-Herringen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WA+110701+Hamm-Herringen_GemS.pdf" target="_blank"> Fast 3 000 Unterschriften für eigene Oberstufe
Trotz der klaren Ansage im überarbeiteten Schulentwicklungsplan, dass die Herringer Gemeinschaftsschule ohne eigene Oberstufe an den Start gehen soll, wollen die SPD und Dr. Cevdet Gürle (Pro Herringen/Pro Bildung) weiter dafür kämpfen.


Juni 2011
30.06.2011 Aachener Zeitung
Linnich/Titz
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AZ+110630+Linnich_SEP.pdf" target="_blank"> Linnicher Ratsmitglieder bremsen Titzer Bürgermeister
Der Titzer Bürgermeister Jürgen Frantzen drückt auf das Gaspedal, doch der Schulausschuss der Stadt Linnich tritt auf die Bremse. ?Zu Titz-lastig? war eine Erklärung, die die beiden Bürgermeister Frantzen und Wolfgang Witkopp sowie zehn Fraktionsvorsitzenden aus beiden Kommunen zuvor in Titz ausgearbeitet hatten.
30.06.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110630+Warendorf_SEP.pdf" target="_blank"> Gesamtschule ohne Oberstufe nicht möglich
„Eine Gesamtschule ohne Oberstufe gibt es nicht. Das sieht das Schulgesetz nicht vor“, zitiert Ulla Lütkehermölle, Pressesprecherin der Bezirksregierung Münster, Paragrafen 17, Absatz 2, des NRW-Schulgesetztes. Damit hat sich eine Frage, die die CDU-Fraktion von der Verwaltung geprüft haben wollte, bereits geklärt.
30.06.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
NRW
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110630+NRW_Schulpolitik.pdf" target="_blank"> Heinz Tutt
CDU will wieder über Schule sprechen
Eine Einigung im Schulstreit scheint nun doch möglich zu werden. CDU-Landeschef Röttgen will sich mit Ministerpräsidentin Kraft treffen. Ziel ist ein Gesetz, das die Gemeinschaftsschule den anderen Schulformen gleichstellt.
30.06.2011 General-Anzeiger
Alfter
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/GA+110630+Alfter_SchA-GE-Beschluss.pdf" target="_blank"> Rebecca Erken
Weg für Alfterer Gesamtschule geebnet
Der Schulausschuss der Gemeinde Alfter hat sich am Mittwochabend für eine Gesamtschule und gegen die Gemeinschaftsschule entschieden. Die Vorentscheidung geht nun als Beschlussempfehlung an den Rat, der am 19. Juli tagt.
29.06.2011 Rheinische Post
Streit um NRW-Schulpolitik
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110629+NRW_Schulpolitik.pdf" target="_blank"> Kraft und Röttgen wollen offenbar reden
In die Konsensgespräche zur NRW-Schulpolitik kommt neuer Schwung: Auf Fraktions- und angeblich auch auf Parteiebene kamen am Mittwoch neue Kontakte zustande, um zu einer Einigung über die künftige Schulstruktur an Rhein und Ruhr zu gelangen.
29.06.2011 Westdeutsche Zeitung
Gemeinschaftsschule
Frank Uferkamp
Gemeinschaftsschule: NRW-CDU verlässt den Blockadekurs
Erstes Spitzengespräch über die künftige Schulstruktur, weitere werden folgen.
Späte Einsicht
Kommentar
29.06.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110629+Warendorf_SEP.pdf" target="_blank"> Joachim Edler
Entscheidung über Gesamtschule erst im September / CDU bringt Gemeinschaftsschule ins Spiel
Die Entscheidung für eine Gesamtschule ist auf September vertagt worden. Begründung: Die Verwaltung hatte die Prüfung von Alternativschulformen bei der Bezirksregierung in Münster schlichtweg vergessen.
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110629+Warendorf_Kommentar.pdf" target="_blank"> Joachim Edler
Gesamtschule der richtige Weg
Kommentar
29.06.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Gemeinschaftsschule in Köln-Bickendorf
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110629+K-Ehrenfeld_GemS.pdf" target="_blank"> Helmut Frangenberg und Heribert Rösgen
Beim zweiten Anlauf mehr Erfolg?
Im Montessori-Zentrum Rochusstraße soll eine Gemeinschaftsschule entstehen. Es ist der zweite Versuch, Anfang des Jahres hatte die Landesregierung den Antrag abgelehnt. Im Herbst soll der Stadtrat das letzte Wort haben.
29.06.2011 MünsterlandZeitung
Zankapfel Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RN+110629+NRW_Schulpolitik.pdf" target="_blank"> Streit um NRW-Schulpolitik geht weiter
Der Streit um die Gemeinschaftsschule in Nordrhein-Westfalen geht weiter. Die CDU signalisiert zwar Gesprächsbereitschaft, eine Einigung mit Rot-Grün ist aber noch nicht in Sicht.
29.06.2011 VBE NRW
Pressedienst
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/VBE-NRW+110629+PM11-32.pdf" target="_blank"> VBE: Das Wasser ist nicht mehr so tief
„Die alles in allem sachliche Debatte lässt hoffen, dass der Schulkonsens in NRW doch noch möglich ist“, kommentiert der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann die Aussprache zu den Ergebnissen der Bildungskonferenz im Landtag. „Diese Hoffnung stützt sich vor allem auf die Signale, die der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion, Klaus Kaiser, gesendet hat.“
28.06.2011 taz
Streit um Turbo-Abi an Vorzeigeschule
Teresa Havlicek
Schule kämpft um ihr Konzept
Göttinger Gesamtschule fürchtet wegen des Abis nach 12 Jahren um ihr preisgekröntes Unterrichtsmodell. Vor rund zwei Wochen hatte Bundespräsident Christian Wulff (CDU) die IGS als beste Schule Deutschlands ausgezeichnet.
27.06.2011 DER STERN
Nachrichten
Unterstützung für CDU-Schulpläne aus den Ländern
CDU-Spitzenpolitiker haben grundsätzliche Unterstützung für ein neues Schulkonzept der Bundespartei mit einer Abkehr vom dreigliedrigen Schulsystem signalisiert.
dpa
27.06.2011 Rheinische Post
Schulpolitik
CDU plant Abschied von der Hauptschule
Der CDU-Bundesvorstand berät heute über ein neues schulpolitisches Konzept, nach dem es statt des dreigliedrigen Systems künftig nur ein Zwei-Wege-Modell mit Gymnasium und Oberschule geben soll. Das Konzept soll in einen Leitantrag für den CDU-Bundesparteitag im November fließen
26.06.2011 DER SPIEGEL
CDU-Schulpolitik in NRW
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/SPIEGEL+110627+NRW_CDU-Schulpolitik.pdf" target="_blank"> CDU-Bürgermeister in Nordrhein-Westfalen kritisieren Schulpolitik ihrer Partei
Für Aufruhr an der Parteibasis sorgt die Blockadehaltung der nordrhein-westfälischen CDU in der Schulpolitik. Viele Unions-Bürgermeister werfen dem Landesvorsitzenden Norbert Röttgen und Fraktionschef Karl-Josef Laumann "Heuchelei" und "absurdes Theater" vor.
26.06.2011 Westfälische Nachrichten
Saerbeck
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110626+Saerbeck_Abitur.pdf" target="_blank"> Alfred Riese
„So viel Abitur war noch nie“
„So viel Abitur war in Saerbeck noch nie“, konnte Willi Juchem, Leiter der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG), am Samstag bei der Entlassfeier feststellen. 102 nun ehemalige Schüler erhielten ihr Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife, drei verlassen die MKG mit der Fachhochschulreife.
25.06.2011 Neue Westfälische
Paderborn
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/NW+110625+Paderborn_GE3.pdf" target="_blank"> SPD und Grüne freuen sich auf Gesamtschule
„Die SPD-Fraktion wird einen sich abzeichnenden, parteiübergreifenden Kompromiss zur Errichtung und zum Standort einer dritten Gesamtschule in Paderborn mittragen“, teilt Ratsherr Martin Pantke mit. Auch die Grünen sind „hoch erfreut“ über das Ergebnis der Interfraktionsgespräche, so Ratsfrau Vera Esders.
24.06.2011 Handelsblatt
Schulpolitik
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Handelsblatt+110624+Schulpolitik_DL_CDU.pdf" target="_blank"> Dietmar Neuerer
Lehrerverband schießt gegen die CDU
Der CDU-Vorstand strebt über eine Abstimmung am Montag an, das Schulsystem zu ändern. Die Hauptschule soll gehen. Der Deutsche Lehrerverband ist gar nicht einverstanden.
24.06.2011 DerWesten
Schulsystem
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110624+NRW_Schulsystem.pdf" target="_blank"> Birgitta Stauber-Klein
Gewünscht ist, was zum Abitur führt
Das Schulsystem muss überschaubarer werden, daran zweifelt auch nicht die NRW-CDU. Doch was ist eigentlich eine Gemeinschaftsschule? Und was unterscheidet sie von der etablierten Gesamtschule?
24.06.2011 DerWesten
Schulgipfel
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110624+NRW_Schulgipfel.pdf" target="_blank"> Theo Schumacher
Im Schulstreit geht Rot-Grün auf die CDU zu
Beim Gipfeltreffen zwischen Koalition, Linken und Liberalen gab"s keine Fortschritte. Die Regierung will erneut das Gespräch mit der Union suchen und auf jeden Fall ein neues Gesetz für die Gemeinschaftsschule bis zum Sommer vorlegen..
21.06.2011 Die Glocke
Rheda-Wiedenbrück
Nimo Grujic
627 Unterschriften für Gesamtschule
627 Unterschriften hat die Elterninitiative für die Gründung einer Gesamtschule in Rheda-Wiedenbrück gesammelt. Am Dienstagnachmittag übergaben Vertreterinnen der Initiative die Listen vor dem Rathaus an Bürgermeister Theo Mettenborg.
21.06.2011 DerWesten
Iserlohn
Thomas Pütter
Auch FDP für eine zweite Gesamtschule
Die Iserlohner FDP reiht sich ein in die Riege der Parteien, die eine zweite Gesamtschule im Stadtgebiet fordern.
21.06.2011 General-Anzeiger
Alfter
Vorentscheidung für Alfterer Gesamtschule naht
Soll in Alfter zum Schuljahr 2012/13 eine Gesamt- oder eine Gemeinschaftsschule an den Start gehen? In dieser Frage trifft der Schulausschuss der Gemeinde am Mittwoch, 29. Juni, eine Vorentscheidung.
17.06.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Bildungspolitik
Heinz Tutt
Schulfrieden zum Greifen nahe
Lange wollte die CDU von der Gemeinschaftsschule nichts wissen, nun vollzieht die Partei eine Kehrtwende. Auch in Sachen Hauptschule denken die Christdemokraten um. Der Schulfriede ist in NRW damit in greifbare Nähe gerückt.
10.06.2011 MünsterlandZeitung
Geschwister-Scholl-Gesamtschule
Oliver Koch (mit dpa)
Dortmunder Schule verpasst Deutschen Schulpreis knapp
Traurige Nachricht für die Geschwister-Scholl-Gesamtschule: Unter den 15 Finalisten für den Deutschen Schulpreis setzten sich die Brackeler nicht durch. Sie gewannen weder den ersten, noch einen der zweiten Preise. Dennoch ist man in Brackel stolz.
10.06.2011 Der Deutsche Schulpreis (DSP)
Die Laudatio für den Hauptpreisträger
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/" target="_blank"> Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule, Göttingen
„In der Sekundarstufe I wird konsequent auf Fachleistungsdifferenzierung verzichtet, bis in die Klasse 8 hinein gibt es Lernentwicklungsberichte – keine Noten, es gibt kein Sitzenbleiben, kein Abschulen. Die Leistungen der Lernenden in zentralen Prüfungen, bei Übergängen sind beeindruckend.“
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/" target="_blank"> Schulportrait: Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule, Göttingen
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/" target="_blank"> DSP-Pressemitteilung
09.06.2012 Westfäliche Nachrichten
Greven
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+1100609+Greven_GE-Plan.pdf" target="_blank"> Oliver Hengst
Gesamtschule: Hausaufgaben erledigt
Der Weg ist bereitet, nun müssen die Eltern, die ihre Kinder an einer weiterführenden Schule anmelden wollen, ihn „nur“ noch beschreiten. Der Schulausschuss hat am Mittwochabend einstimmig beschlossen, eine Gesamtschule einzurichten.
07.06.2011 MünsterlandZeitung
Werne: Schulentwicklungsplan
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RN+110607+Werne_SEP.pdf" target="_blank"> Daniel Claeßen
Gymnasium und Gesamtschule auf Wunschliste der Eltern vorn
Welche Schulformen wird es in Zukunft in Werne geben? Mit dieser Frage befasst sich der Schulausschuss am 16. Juni. Die Grundlage für die Diskussion bildet die Elternbefragung, die die Projektgruppe „Bildung und Region“ im Auftrag der Stadt durchgeführt hat. Demnach haben Haupt- und Realschule schlechte Karten.
07.06.2011 Rheinische Post
Kleve
Rat: Prüfauftrag für Gemeinschaftsschule
Der Rat der Stadt Kleve wird in seiner öffentlichen Sitzung am Mittwoch (8. Juni) um 17 Uhr über den Prüfauftrag zur Zukunft der Klever Schullandschaft beschließen.
07.06.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Grevenbroich
Daniela Buschkamp
Gemeinschaftsschule in Arbeit
Die Planungsgruppe "Gemeinschaftsschule" kann erste inhaltliche Ergebnisse vorstellen. Bis zum 12. Juli muss das pädagogische Konzept fertig sein – erst für die Abstimmung im Schulausschuss, dann für die am 14. Juli im Stadtrat.
07.06.2011 Aachener Nachrichten
Stolberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AN+110607+Stolberg_GE.pdf" target="_blank"> Michael Grobusch
Die Gesamtschule hängt am Haushalt 2012
Die Situation könnte komplizierter kaum sein: Auf der einen Seite droht der Stadt Stolberg im kommenden Jahr auch offiziell die Überschuldung. «Damit verstößt sie gegen ein gesetzliches Verbot», erklärt Edgar Springob.
06.06.2011 Aachener Nachrichten
Stolberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AN+110606+Stolberg_GE.pdf" target="_blank"> SPD: Kein Rütteln mehr an Gesamtschule
Die Reihe ist am Bürgermeister. Wenn Ferdi Gatzweiler auch, wie alle anderen, abwarten muss, wie die Bezirksregierung mit den Stolberger Gesamtschulplänen umgeht, so weiß er zumindest, dass man in Köln verstanden hat, welche Anstrengungen in der größten Stadt der Städteregion unternommen wurden, um das Projekt zu stemmen.
06.06.2011 Westfälische Nachrichten
Greven
Oliver Hengst
Juchem soll Gesamtschule beraten
Der im Sommer als Leiter der Saerbecker Gesamtschule ausscheidende Willi Juchem soll nach WN-Informationen der Grevener Gesamtschule, die wohl in dieser Woche unter Dach und Fach gebracht wird, als Berater zur Seite stehen.
02.06.2011 Vorarlberg online
Umfrage
Klaus Hämmerle
Mehrheit gegen Gesamtschule
Berndt-Umfrage zum Thema Bildung: Die Vorarlberger schätzen Pädagogen nicht sehr.
01.06.2011 DerWesten
Velbert
Klaus Kahle
Noch viele Hausaufgaben in der Schulpolitik
Elternbefragung zur zweiten Gesamtschule abgelehnt. WAZ-Gespräch mit Ralf Wilke (SPD) und Torsten Cleve (CDU).
01.06.2011 Aachener Nachrichten
Aachen
Margot Gasper
Eine neue Leiterin für die Montessori-Gesamtschule
Seit dem 3. Mai ist die «Neue» da: Irmgard Braun, 54, ist neue Schulleitern der Maria-Montessori-Gesamtschule. Sie ist Nachfolgerin von Schulleiter Hans Schneider, der sich Richtung Ruhestand verabschiedet hat.
01.06.2011 Westfäliche Nachrichten
Sendenhorst
Schwieriger Weg zur neuen Schule
Nach gut eineinhalb Stunden stand am Dienstagabend im Schulausschuss fest: Der Weg in eine gute Zukunft der weiterführenden Schullandschaft in Sendenhorst führt derzeit nicht uneingeschränkt geradeaus.
01.06.2011 General-Anzeiger
Alfter
Rebecca Erken
GA-Ortstermin: Alfterer vermissen eine Gesamtschule
Eine Gesamtschule und mehr Radwege für Alfter – das waren die zentralen Anliegen der Bürger beim GA-Ortstermin.
01.06.2011
17.05.2011
Westfäliche Nachrichten
Greven
CDU sagt Ja zur Gesamtschule
Die CDU Vorstände aus Reckenfeld, Gimbte, Greven und des Stadtverbandes sowie der Frauen- und Seniorenunion waren der Einladung gefolgt.


Mai 2011
30.05.2011 taz
Gemeinschaftsschule für Ravensburg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/taz+110530+Ravensburg_GemS.pdf" target="_blank"> Anna Lehmann
Ohne Noten. Ohne Sitzenbleiben.
Ravensburg will als erste Stadt in Baden-Württemberg die Gemeinschaftsschule einführen. Sogar die CDU wird im Stadtrat dafür stimmen. Wie war das möglich?
<!PM /> Prof. Dr. Georg Lind, Universität Konstanz
Kommentar
30.05.2011 Basler Zeitung
Schweiz: Bildungspolitik
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/BaslerZtg+110530+Bund_und_Kantone.pdf" target="_blank"> Wie Bund und Kantone das Schulsystem verbessern wollen
Die Zahl der Jugendlichen, die nach der Schulzeit eine weiterführende Schule oder eine Lehre absolvieren, soll gesteigert werden. Das haben Bund und Kantone in den bildungspolitischen Zielen beschlossen.
Es sei das erste Mal, dass Bund und Kantone gemeinsam Ziele für das Schweizer Bildungssystem vereinbart hätten, sagte Bundesrat Johann Schneider-Ammann heute vor den Medien in Bern. Dies sei «Ausdruck eines neuen Geistes».
30.05.2011 Rheinische Post
Dinslaken
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/" target="_blank"> Jörg Werner
Kommt die Gemeinschaftsschule?
Die Hauptschulen sterben, die Realschulen haben Probleme, Dinslakens Schullandschaft muss neu sortiert werden. Seit dem Schulgipfel gestern ist klar, wie die Verwaltung sich das vorstellt. Lösung: Gemeinschaftsschule.
30.05.2011 Rheinische Post
Rheurdt
Unzufrieden mit Schul-Berater
Das Beratungsbüro Dr. Garbe Consult aus Leichlingen hat für die Städte und Gemeinden im Südkreis Kleve ein Gutachten über die Schulentwicklung erstellt.
27.05.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Schleiden: Gemeinschaftsschule
F.A. Heinen
Drei Standorte sind unrealistisch
Realschulleiter Bernd Buß kritisiert die Strategie der Politiker. Die Schülerzahlen wären nicht ausreichend für die neue Schule in Hellenthal, Kall und Schleiden. Ein pädagogisches Konzept vermisst er auch.
27.05.2011 Die Glocke
Rheda-Wiedenbrück
Nimo Grujic
Gesamtschule schon Sommer 2012 möglich
Bereits nach den Sommerferien 2012 kann in Rheda-Wiedenbrück eine Gesamtschule an den Start gehen.
25.05.2011 Die Presse (Wien)
Bildung | Schule
Regina Pöll
VP-Akademiker wollen die Gesamtschule
Akademikerbund-Präsident Schnider drängt in der ÖVP auf gemeinsame Schule bis 15. Geht es nach dem Pädagogikexperten, könne seine Partei entgegen anderen Ankündigungen das Thema nicht länger aussparen.
24.05.2011 Handwerkskammmer für München und Umgebung
Pressemitteilung
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/HWK-Muenchen+110524+Hauptschule.pdf" target="_blank"> Bayerisches Handwerk will dreigliedriges Schulsystem erhalten
Traublinger: Optimale Vorbereitung auf Berufsausbildung nötig
20.05.2011 VBE NRW
Pressemitteilung 24-11
<!PM /> VBE: Schulpolitischer Meilenstein
Zu den Ergebnissen der Bildungskonferenz
20.05.2011 GEW NRW
Pressemitteilung
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/" target="_blank"> GEW hochzufrieden mit Ergebnissen der Bildungskonferenz
Jetzt ist die Landesregierung am Zug!
20.05.2011 Ministerium für Schule und Weiterbildung
Presseinformation
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/" target="_blank"> Abschluss der Bildungskonferenz „Zusammen Schule machen für NRW“
Empfehlungen an Ministerpräsidentin Kraft überreicht

<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/" target="_blank"> Kurzfassung der Empfehlungen
18.05.2011 Kölnische Rundschau
Elsdorf (Rhein-Erft)
Dietmar Fratz
Uneinigkeit über Schulformen
Sinkende Schülerzahlen bedrohen ein gutes Schulangebot in Elsdorf, befürchtet die SPD-Fraktion im Elsdorfer Stadtrat und hatte deshalb zusammen mit den Grünen zu einer Diskussionsveranstaltung über Schulformen eingeladen.
17.05.2011 DerWesten
Hamminkeln
Margret Brüring
Sondersitzung zur Schulzukunft
Am 1. Juni wird es eine Sondersitzung des Rates mit dem Thema Schulentwicklung geben. Darauf hat sich gestern Nachmittag der interfraktionelle Arbeitskreis geeinigt. An diesem Tag wollen die Politiker entscheiden, ob die Verwaltung die erforderlichen Grundlagen für eine Teilnahme am Modellversuch der Gemeinschaftsschule ermitteln soll.
16.05.2011 Ministerium für Schule und Weiterbildung
Pressemitteilung
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/" target="_blank"> Ministerin Löhrmann: Hier wird Europa gelebt / Zum EU-Projekttag an der „Europaschule Köln – Gesamtschule Zollstock“
Schulministerin Sylvia Löhrmann hat heute im Rahmen des EU-Projekttages die „Europaschule Köln – Gesamtschule Zollstock“ besucht. Der EU-Projekttag geht auf eine Initiative der deutschen EU-Ratspräsidentschaft in 2007 zurück und wird seitdem jährlich fortgeführt.


April 2011
29.04.2011 Soester Anzeiger
Werl
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/SoesterAnz+110429+Werl_GemS.pdf" target="_blank"> Gemeinschaftsschule Werl: Konzept wird vorgestellt
Das Konzept ist so gut wie fertig. Bevor sich der Schulausschuss am 18. Mai damit beschäftigt, erhalten alle Interessierten am 11. Mai, 19.30 Uhr in der Aula des Marien-Gymnasiums die Gelegenheit, den Entwurf zur Gemeinschaftsschule Werl kennen zu lernen.
29.04.2011 Kölnische Rundschau
Eitorf
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110429+Eitorf_GemS-Befragung.pdf" target="_blank"> Elternumfrage für neue Schule
Die Elternbefragung zur geplanten Gemeinschaftsschule beginnt am Montag, 2. Mai. Befragt werden sollen alle Eltern und Erziehungsberechtigten von Grundschulkindern der Klassen 1 bis 3.
29.04.2011 Rheinische Post
Monheim
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110429+Monheim_GemS-Plan.pdf" target="_blank"> Petra Czyperek
Kommt Gemeinschaftsschule?
Am Dienstag trifft sich die Lenkungsgruppe Schulen, um über die Zukunft der Hauptschule nachzudenken. Alternativen sind Gemeinschafts- oder Verbundschule. „Wir haben uns noch nicht festgelegt“, sagt Zimmermann
28.04.2011 DerWEsten
Iserlohn
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110428+Iserlohn_SEP.pdf" target="_blank"> Thomas Pütter
Zweite Gesamtschule zumindest vorstellbar
Noch bevor die öffentliche Debatte über die Fortschreibung des Schulentwicklungsplans begonnen hat, formieren sich Widerstände gegen eines der zentralen Vorhaben, um die Iserlohner Schullandschaft angesichts stark rückläufiger Kinderzahlen zukunftsfest zu gestalten.
28.04.2011 DIE WELT
CDU-Bildungspolitik
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WELT+110428+CDU-Bildungspolitik_GemS.pdf" target="_blank"> Thomas Vitzthum
Warum die Union die Gemeinschaftsschule eigentlich doch ganz gut findet
Vollziehen die Christdemokraten den nächsten Linksruck? Keiner spricht mehr vom dreigliedrigen Schulsystem. Haupt- und Realschulen werden zu einer Art Gesamtschule vereint
27.04.2011 Rheinische Post
Leverkusen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110427+Leverkusen-Schlebusch_R60.pdf" target="_blank"> Monika Klein
Gesamtschule führt 60-Minuten-Stunde ein
In der Gesamtschule Schlebusch wird die Schulstunde ab dem neuen Schuljahr 60 Minuten haben. Seit rund zwei Jahren wird diese Umstellung im Lehrerkollegium diskutiert. Dort sind zwar noch nicht alle überzeugt, aber die Begeisterung ist groß.
27.04.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Hellenthal/Kall/Schleiden
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110427+Eifel_GemS-Plan.pdf" target="_blank"> F.A. Heinen
Schulstandort eventuell gefährdet
In den drei Eifel-Kommunen reicht es nicht überall für drei Züge. Kall und Hellenthal fehlen Schüler. Einer der beiden Gemeinden müsste wohl auf eine eigene Dependance der Gemeinschaftsschule verzichten.
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110427+Eifel_GemS-Plan2.pdf" target="_blank"> F.A. Heinen
Standort in Gefahr
Kommentar
23.04.2011 Kölnische Rundschau
Sankt Augustin: Elternabend
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110423+StAugustin_GE-Schullleitung.pdf" target="_blank"> Duo leitet neue Gesamtschule
Am ersten Elternabend der neuen Gesamtschule nach den Osterferien werden sich die kommissarische Schulleiterin Stephani Overhage und ihr kommissarischer Stellvertreter Rolf Grisard vorstellen. Bis zum Schulstart im September hat das Duo noch viel zu tun.
21.04.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110421+Warendorf_GE-Plan.pdf" target="_blank"> Joachim Edler (Interview)
Interview mit Bürgermeister Jochen Walter: Gesamtschule der beste Weg
Warendorf – Was wird aus Schulen, wenn die Zahl der Schüler immer weiter sinkt? Welches Schulsystem ist für Warendorf geeignet? Die Bildungskonferenz in Warendorf hat sich mehrheitlich für eine Gesamtschule ausgesprochen.
20.04.2011 MünsterlandZeitung
Vreden
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RN+110420+Vreden_GemS.pdf" target="_blank"> Anne Winter-Weckenbrock (Interview)
Auf dem Weg zur Gemeinschaftsschule
Zum Schuljahr 1012/13 soll – so will es der Stadtrat – die Gemeinschaftsschule an den Start gehen. Vreden hat bei der Landesregierung die Teilnahme am Schulversuch beantragt – jetzt muss ein Konzept dafür erstellt werden.
20.04.2011 Luxemburger Wort
EU-Bildungsbericht
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Luxemb-Wort+110420+EU-Bildungsbericht.pdf" target="_blank"> Luxemburg im Mittelfeld
Das Bildungsniveau in Europa steigt – aber nicht im erwünschten Ausmaß
19.04.2011 SPIEGEL online – SCHULSPIEGEL
Bildungsstudie
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/SPIEGEL+110419+Allensbach-Studie.pdf" target="_blank"> Birger Menke
Lehrer als Moralvermittler kaum gefragt
Eine neue Umfrage unter Lehrern offenbart ein ernüchterndes Bild: Jeder zweite sagt, er hätte keinen Einfluss auf seine Schüler. Nur jeder dritte meint, er könne Werte vermitteln. Entmutigen lassen sich die Pädagogen trotzdem nicht – die große Mehrheit bereut die Jobwahl nicht.
19.04.2011 DPhV u.a.: Deutscher Lehrerpreis
Allensbach-Studie
Pressemitteilung
Allensbach-Studie zur Schul- und Bildungspolitik in Deutschland
Lehrer und Bevölkerung sind sich einig: Schule soll nicht nur Wissen, sondern auch Werte vermitteln – praktische Umsetzung schwierig
<!PM /> Aktuelle Fragen der Schulpolitik und das Bild der Lehrer in Deutschland
Eine Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach (PDF)
18.04.2011 DerWesten
Neuenrade: Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110418+Neuenrade_GemS.pdf" target="_blank"> Burggymnasium starker Partner
Das Burggymnasium in Altena wird bekanntlich in Zukunft, mit Beginn des Schuljahres 2011/12, der Kooperationspartner der neuen Gemeinschaftsschule Neuenrade.
18.04.2011 Waltroper Zeitung
Waltrop: Gesamtschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WaltroperZtg+110418+Waltrop_GE-GU.pdf" target="_blank"> Thomas König
Integrative Klasse startet im Sommer
Nach den Sommerferien wird es in Waltrop eine erste gemeinsame Lerngruppe von Kindern mit und ohne besonderen Förderbedarf an einer weiterführenden Schule geben.
18.04.2011 MünsterlandZeitung
Greven: Poker um die künftige Gesamtschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RN+110418+Greven_GE-SL-Poker.pdf" target="_blank"> Sonja Kostersitz
Wer wird die neue Schule leiten?
Dass das Modell der Zukunft Gesamtschule heißt, ist beinahe Gewissheit. Wer diese neue Schule leiten wird, ist offen.
17.04.2011 Westfälische Nachrichten
Greven
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110417+Greven_GE-Plan.pdf" target="_blank"> Oliver Hengst
Gesamtschule: Klares „Ja – aber“
Die Schulkonferenz der Justin-Kleinwächter-Realschule hat den Weg frei gemacht: Das mit Lehrern, Eltern und Schülern besetzte Gremium spricht sich klar für eine Gesamtschule aus.
16.04.2011 Rheinische Post
Remscheid
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110416+Remscheid_CDZ-VerbS.pdf" target="_blank"> Solveig Pudelski
CDU will Verbundsschule
Nach den Osterferien diskutiert Remscheids Schuldezernent mit Schulleitern, wie die Schullandschaft ab 2012 aussehen könnte. Die CDU schlägt eine neue Variante vor, die Grünen halten an der Gemeinschaftsschule fest.
16.04.2011 Rheinische Post
Voerde
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110416+Voerde_Auslauf-Fahrplan.pdf" target="_blank"> Ulrich Schwenk
Gesamtschule schließt 2016
Die Schüler der aktuellen Oberstufe können noch ihr Abitur an der Gesamtschule Voerde machen, die jetzigen Fünftklässler kommen bis zur Stufe 10. Darauf haben sich Stadt, Schulleitung und Bezirksregierung geeinigt.
15.04.2011 Aachener Zeitung
Heinsberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AZ+110415+Heinsberg_GemS-Plan.pdf" target="_blank"> Gemeinschaftsschule bei allen Fraktionen beliebt
Wenn es um die Zukunft der Kinder und deren schulische Ausbildung geht, ziehen die im Rat der Stadt Heinsberg vertretenen Parteien an einem Strang.
15.04.2011 Westdeutsche Zeitung
Kempen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WZ+110415+Kempen_GE-Streit.pdf" target="_blank"> Tobias Klingen
Zankapfel Gesamtschule: Emotionen kochen hoch
CDU gegen SPD und Grüne – zum Schulentwicklungsplan gab es eine lebhafte Diskussion.
15.04.2011 Soester Anzeiger
Welver
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/SoesterAnz+110415+Welver_GemS.pdf" target="_blank"> Gemeinschaftsschule: Info-Abend für die Eltern
Am Donnerstag, 5. Mai, findet um 19.30 Uhr die Info-Veranstaltung zur Errichtung der Gemeinschaftsschule Welver in der Aula der Grundschule Welver, Im Hagen 19, statt.
14.04.2011 Westfälische Nachrichten
Warendorf: Überraschende Ergebnisse
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110414+Warendorf_GE-Diskussion.pdf" target="_blank"> Joachim Edler
Gesamtschul-Diskussion: Das Gebot der Stunde
„Wir haben uns die Situation nicht ausgesucht“, schiebt Peter Hofmeister dem Land den „Schwarzen Peter“ zu. „Es gibt eine Kehrtwende in der Schulpolitik“, sagte der Schulleiter der Von-Galen-Realschule im Schulausschuss. „Wir werden eine ganz neue schulpolitische Entwicklung im Land erfahren. Diese Welle wird uns überrollen, wenn wir nicht frühzeitig reagieren.“ Hintergrund sind die immer weiter sinkenden Schülerzahlen und das veränderte Anmeldeverhalten der Eltern.
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110414+Warendorf_GE-Diskussion2.pdf" target="_blank"> Joachim Edler
Hauptschule tot, Realschule unter Druck, Gesamtschule die Lösung
Was wird aus den Schulen, wenn die Zahl der Schüler immer weiter sinkt? Welches Schulsystem ist für Warendorf geeignet? Die örtliche Schulbildungskonferenz, die sich aus den Schulleitungen zusammensetzt, hat einen ersten Schritt zur Änderung der Schullandschaft getan und sich am Mittwochabend im Schulausschuss mehrheitlich für eine Gesamtschule in Warendorf ausgesprochen.
14.04.2011 STERN.de
Umfrage zum deutschen Bildungssystem:
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/STERN+110414+Bertelsmann-Umfrage.pdf" target="_blank"> Lea Wolz
Steuern rauf für die Bildung!
Die Deutschen geben ihrem Bildungssystem miese Noten. Viele wären jedoch bereit, für bessere Kindergärten, Unis und Schulen mehr zu zahlen, hat eine große Umfrage ergeben.
14.04.2011 SPIEGEL online
Große Bildungsumfrage
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/SPIEGEL+110414+Bertelsmann-Umfrage.pdf" target="_blank"> Frauke Lüpke-Narberhaus
Bürger fordern neue deutsche Einheit
In einer großen Umfrage geben Deutschlands Bürger dem Bildungssystem schlechte Noten. Sie fordern von Politikern Reformen: Schüler sollen länger gemeinsam lernen, Abschlussprüfungen sollen einheitlich sein – dafür würden sie sogar mehr Steuern zahlen.
14.04.2011 Roland Berger Strategy Consultants, Bertelsmann Stiftung u.a.
Zukunft durch Bildung – Deutschland will"s wissen
Die große Bildungsumfrage
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Bertelsmann+110414+Befragung_Ergebnisse.pdf" target="_blank"> Bertelsmann Stiftung u.a.
Zukunft durch Bildung – Deutschland will"s wissen
Ergebnisse der Online-Bürgerbefragung
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Bertelsmann+110414+Befragung_Grafiken.pdf" target="_blank"> Bertelsmann Stiftung u.a.
Zukunft durch Bildung – Deutschland will"s wissen
Grafiken zur Bürgerbefragung 2011
13.04.2011 Emsdettener Volkszeitung
Emsdetten: Schulstruktur
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/EmsdettenerVZ+110413+Emsdetten_2GemS.pdf" target="_blank"> Benedikt Ophaus
Der Antrag soll zu den Sommerferien stehen
Politik und Verwaltung haben sich geeinigt: Mit dem Vorschlag, zwei Gemeinschaftsschulen einrichten zu wollen, sollen die Eltern befragt werden.
12.04.2011 Emsdettener Volkszeitung
Emsdetten: Schulstruktur
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/EmsdettenerVZ+110412+Emsdetten_2GemS.pdf" target="_blank"> Benedikt Ophaus
Politik will zwei Gemeinschaftsschulen an drei Standorten
Großes Durcheinander, teilweise gar Ratlosigkeit, herrschte am Dienstagabend in der Diskussion um die künftige Schulstruktur Emsdettens im Schulausschuss.
12.04.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Jüchen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/NGZ+110412+Juechen_GemS.pdf" target="_blank"> Arbeitsgruppe für Gemeinschaftsschule
In der ersten Woche der Osterferien startet unter Leitung von Georg Broens, Leiter der Realschule, die regionale Steuerungsgruppe, die die Einführung einer Gemeinschaftsschule in Jüchen vorbereiten soll.
12.04.2011 Rheinische Post
Remscheid
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110412+Remscheid_Schulplanung.pdf" target="_blank"> Solveig Pudelski
Alternative zur Gesamtschule
Politiker und Lehrer bringen die Schulform „Gemeinschaftsschule“ in die schulpolitische Diskussion ein. Diese läuft als Modellversuch. Bisher konzentriert sich die Debatte auf eine dritte Gesamtschule in Remscheid.
12.04.2011 Rheinische Post
Voerde
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110412+Voerde_0Jg11.pdf" target="_blank"> Ulrich Schwenk
Keine Stufe 11 an der Gesamtschule Voerde
An der Gesamtschule Voerde haben sich nicht genügend Schüler angemeldet, um für das kommende Schuljahr eine neue Stufe 11 zu bilden. Es wurden nur 33, mindestens 42 wären laut Bezirksregierung erforderlich gewesen.
12.04.2011 Rheinische Post
Modellversuch Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110412+VG-Arnsberg_GemS-Stopp.pdf" target="_blank"> NRW-Regierung will richterliche Klärung
Die Landesregierung will auf dem Rechtsweg für die Gemeinschaftsschule kämpfen. Das Schulministerium kündigte an, nach dem vorläufigen Stopp der Gemeinschaftsschule Finnentrop durch das Verwaltungsgericht Arnsberg wolle man eine „Klärung beim Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster“ herbeiführen.
12.04.2011 Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW
Pressemitteilung
<!PM /> Gemeinschaftsschulen: Landesregierung legt nach zwei widerstreitenden VG-Entscheidungen Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht ein
11.04.2011 DerWesten
Arnsberg | Finnentrop
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110411+VG-Arnsberg_GemS-Stopp.pdf" target="_blank"> Gunnar Steinbach und Nina Grunsky
Richter stoppen neue Gemeinschaftsschule
Das Verwaltungsgericht Arnsberg hat die Errichtung einer Gemeinschaftsschule in Finnentrop vorläufig gestoppt. Ein Beschluss, der auch für andere Schulversuche im Land Folgen haben könnte.
11.04.2011
08.04.2011
Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressemitteilung
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/MAIS+110408+PM_Kinderarmut.pdf" target="_blank"> Minister Schneider: Kein Kind darf zurück?bleiben – Kinderarmut kann man nur mit einer vorbeugenden Sozial- und Wirtschaftspolitik bekämpfen
Studie der Bertelsmann Stiftung zur Kinderarmut vorgestellt
11.04.2011
06.04.2011
Ministerium für Schule und Weiterbildung
Pressemitteilung
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/MSW+110406+PM_FB-Tag-Inklusion.pdf" target="_blank"> Schulen, die gemeinsames Lernen neu einrichten, sollen Fortbildungstag erhalten
Weg zur inklusiven Bildung
10.04.2011 DerWesten
Iserlohn
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110410+Iserlohn_GS-Nussberg.pdf" target="_blank"> Thomas Pütter
Für den Erhalt der Grundschule Nussberg
Die Überlegungen im Schul-Ressort der Stadt, den Standort der Grundschule Nussberg aufzugeben, um der benachbarten Gesamtschule den dringend benötigten Raum zur Expansion zu verschaffen und die Zweigstelle Gerlingsen aufgeben zu können, führen zu einem wachsenden Widerstand in dem Ortsteil.
10.04.2011 DerWesten
Oberhausen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110410+Oberhausen_Anmeldungen-GE.pdf" target="_blank"> Tobias Fülbeck
Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen hat zu wenig Plätze
Die Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen hat nicht genügend Plätze und lehnt Kinder aus dem Ort ab. Wer an der Gesamtschule aufgenommen wird, entscheidet das Losverfahren. Insgesamt 56 Schüler mussten abgewiesen werden.
09.04.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Kaarst
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/NGZ+110409+Kaarst_GemS.pdf" target="_blank"> Gemeinschaftsschule aus Expertensicht
Was passiert am Standort der Haupt- und Realschule in Büttgen? Die Realschule ist gesund, doch die Hauptschule hat für das kommende Schuljahr nur knapp die geforderte Anzahl von 18 Anmeldungen erreicht. Deshalb diskutiert die Politik eine neue Schulform für Kaarst. Die Signale aus Stadtverwaltung und Ratsmehrheit deuten auf eine Gemeinschaftsschule hin. Diese wird vom Land als Modellversuch an 50 Standorten erprobt. Sollte Kaarst allerdings dafür nicht angenommen werden, wäre die Gesamtschule eine Alternative.
08.04.2011 Ahlener Zeitung
Warendorf
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AhlenerZtg+110408+Warendorf_GemS.pdf" target="_blank"> Joachim Edler
Gemeinsames Lernen: Wird Warendorfs Schullandschaft umgebaut?
Löst sich Warendorf vom bislang dreigliedrigen Schulsystem? Gibt es schon bald eine Verbundschule? Die alarmierend niedrigen Anmeldezahlen an der Hauptschule und die zudem immer weiter sinkenden Schülerzahlen sprechen dafür, Haupt- und Realschule zu einer Schule zu vereinen. Die Entscheidung, ob die Lösung eine Verbund- oder eine Gemeinschaftsschule sein kann, ist noch offen.
08.04.2011 Der Patriot
Anröchte
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Patriot+110408+Anroechte_GemS.pdf" target="_blank"> SPD befasst sich mit der Schulpolitik
Die Gemeinschaftsschule ist eine große Chance für Anröchter Kinder. Dies ist die Auffassung der Anröchter Sozialdemokraten, die, wie bereits berichtet, den gemeinsamen Beschluss der beiden Kommunen Erwitte und Anröchte zur Errichtung einer Gemeinschaftsschule als „historisch“ bezeichnet haben.
08.04.2011 Süddeutsche Zeitung
Entscheidung über die richtige Schulform
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/SZ+110408+Schulformentscheidung.pdf" target="_blank"> Tanjev Schultz
Ohne Noten aufs Gymnasium
Verzweiflung über eine Drei im Diktat: Wenn Noten darüber entscheiden, wer aufs Gymnasium darf, leiden die Schüler. Immer mehr Länder überlassen die Entscheidung deshalb den Eltern. Das hat Folgen.
<!Anm />(In der gedruckten Ausgabe der SZ erschien dieser Artikel am 08.04.2011 unter der Überschrift „Gymnasium für alle“)
08.04.2011 General-Anzeiger
Rheinbach
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/GA+110408+Rheinbach_Schulentwicklung.pdf " target="_blank"> Dominik Pieper
Widerstand gegen Gesamtschule
Der Plan der CDU-Fraktion, in Rheinbach eine Elternbefragung für die Einrichtung einer Gesamtschule zum Schuljahr 2012/13 zu beantragen, stößt auf Widerstand. Alle drei städtischen weiterführenden Schulen und deren Schulpflegschaftsvorsitzende sprechen sich gegen die Einrichtung einer Gesamtschule aus – nicht grundsätzlich, aber in absehbarer Zeit.
08.04.2011 Westfälischer Anzeiger
Bönen
Planungen für Gemeinschaftsschule werden mit Bezirksregierung abgestimmt
Vom Ergebnis einer Elternbefragung wird abhängen, ob Bönen eine Gemeinschaftsschule bekommt. Nachdem der Gemeinderat am Donnerstag grünes Licht für das Vorbereitungsverfahren zur Teilnahme am Modellversuch des Landes Nordrhein-Westfalen gegeben hat, ist Offenheit und Transparenz für Edelgard Blümel das oberste Gebot bei diesem Projekt.
07.04.2011 DerWesten
Bönen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110407+Boenen_GemS.pdf" target="_blank"> Werner Wiggermann
Gemeinschaftsschule für Bönen
Weil die Pestalozzi-Hauptschule trotz bewährter Qualität akut in ihrer Existenz bedroht ist, wird in der Gemeinde nun intensiv über die Errichtung einer Gemeinschaftsschule nachgedacht.
07.04.2011 DerWesten
Wetter
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110407+Wetter_GemS.pdf" target="_blank"> Klaus Görzel
Eltern reden mit bei neuer Schule
Die künftige Gemeinschaftsschule soll keine Schule von der Stange werden, sondern eine Schule für Wetter. Über 70 Wetteraner halfen jetzt bei einem Workshop mit, um für das geplante Schulangebot die richtige Passform zu finden.
07.04.2011 Rheinische Post
Remscheid
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110407+Remscheid_GE3.pdf" target="_blank"> Politik: Entscheidung zur dritten Gesamtschule noch in diesem Jahr
Die Remscheider Schullandschaft wird sich ändern. Darüber waren sich Politiker, Verwaltung und Gymnasialdirektoren Remscheider Gymnasien am Mittwochabend beim 90. Presseclub in der Denkerschmette einig. Ebenso darin, dass es ein Skandal ist, dass der Elternwille beim Wechsel von der Primar- in die Sekundarstufe nicht erfüllt wird.
05.04.2011 DerWesten
Fröndenberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110405+Froendenberg_Mehrkosten.pdf" target="_blank"> Birgit Helmers
Zwei Klassen mehr kosten (zunächst) 48 000 Euro
Mittwochabend entscheidet der Rat darüber, ob die zwei zusätzlichen Eingangsklassen an der Gesamtschule eingerichtet werden. Die Zustimmung der Fraktionen gilt als sicher.
05.04.2011 Aachener Nachrichten
Stolberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AN+110405+Stolberg_GE-Planung.pdf" target="_blank"> Michael Grobusch
Wissenschaftliche Unterstützung für die Gesamtschule
Die Planungen für die Einrichtung der ersten Stolberger Gesamtschule laufen auf Hochtouren – derzeit allerdings vornehmlich noch hinter den Kulissen.
05.04.2011 Rheinische Post
Remscheid
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110405+Remscheid_GemS.pdf" target="_blank"> Solveig Pudelski
Direktoren: Gemeinschaftsschule als Weg
Nicht mit einer dritten Gesamtschule, sondern mit Gründung einer Gemeinschaftsschule würde man dem Elternwillen eher Rechnung tragen. Das schreiben die vier Gymnasialdirektoren in einer gemeinsamen Presseerklärung.
05.04.2011 Ahlener Zeitung
Nottuln | Billerbeck
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AhlenerZtg+110405+Billerbeck_GemS.pdf" target="_blank"> Stephanie Dircks
Billerbecker Gemeinschaftsschule startet vierzügig – Nottulner Kinder dabei
Nottuln – Die Gemeinschaftsschule Billerbeck „Schule für alle“ startet zum neuen Schuljahr mit vier Parallelklassen und nach jetzigem Stand 95 Schülerinnen und Schülern, darunter fünf Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf.
05.04.2011 Wochenspiegel
Region Monschau
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Wochenspiegel+110405+Monschau_GemS.pdf" target="_blank"> Weg zur Gemeinschaftsschule ist frei
‚Eine Gemeinschaftsschule an einem Standort in Monschau‘ – auf diesen kurzen Nenner kann man die Ergebnisse der Befragung bringen, die unter den Eltern mit Kindern in den Klassen 2 und 3 in den Kommunen Monschau, Simmerath und Roetgen durchgeführt wurde.
05.04.2011 DIE WELT
Hessen: Schulpolitik
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WELT+110405+Hessen_grueneSchulpolitik.pdf" target="_blank"> Neues Türschild
Mit ihrem Modell der ‚Neuen Schule‘ gehen die Grünen in die Auseinandersetzung um die künftige Schulpolitik in Hessen. Die ‚neue Schule‘ solle in einem „Zwei-Säulen-Modell“ neben den Gymnasien bestehen und sämtliche Abschlüsse bis zum Abitur anbieten, erläuterte der bildungspolitische Sprecher der Landtagsfraktion, Mathias Wagner, am Montag in Wiesbaden.
04.04.2011 DerWesten
Hilchenbach-Dahlbruch: Schulpolitik
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110404+Hilchenbch_Schulentwicklung.pdf" target="_blank"> Steffen Schwab
In Dahlbruch
Spätestens zum Ende des Schuljahres 2012/13 gehen die Lichter aus an der Adolf-Reichwein-Hauptschule. Die dann verbleibenden drei Jahrgänge werden nach Erndtebrück oder Eichen wechseln. Kinder der nächsten Jahrgänge, die einen Hauptschulabschluss anstreben, sollen diesen an einem neu entstehenden Förderzweig an der Carl-Kraemer-Realschule erwerben können.
04.04.2011 Westdeutsche Zeitung
Willich
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WZ+110404+Willich_CDU-Position.pdf" target="_blank"> Kerstin Reemen
CDU für 2. Gesamtschule
Die Christdemokraten zurren ihre Positionen fest: Es sollen auch künftig alle Schulabschlüsse in Willich möglich sein.
01.04.2011 DerWesten
Fröndenberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110401+Froendenberg_Bayer-Stiftung.pdf" target="_blank"> Eigenständiges Experimentieren stärkt Umweltbewusstsein
Für Projekte zur Verbesserung des naturwissenschaftlichen Unterrichts fördert die „Bayer Science & Education Foundation“ vier Schulen mit insgesamt 22.000 Euro. Darunter die Gesamtschule Fröndenberg und die Overbergschule.
01.04.2011 MDR aktuell
Koalitionsverhandlungen in Sachsen-Anhalt
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/MDRaktuell+110401+S-A_GemS.pdf" target="_blank"> CDU und SPD einig bei Gemeinschaftsschulen
Der härteste Brocken auf dem Weg zu Schwarz-Rot in Sachsen-Anhalt ist aus dem Weg geräumt. Am Freitag einigten sich CDU und SPD auf die Einführung freiwilliger Gemeinschaftsschulen.
01.04.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Leverkusen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110401+Leverkusen_GE-Anmeldungen" target="_blank"> Gesamtschulen müssen abweisen
Sinkendes Interesse an den Hauptschulen, mehr Anmeldungen als Plätze an den Gesamtschulen – das ist das Ergebnis des Anmeldeverfahrens für die weiterführenden Schulen.
01.04.2011 Stadt Mönchengladbach
Pressemitteilung
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/Moenchengladbach+110401+PM_FV-GE-Stadtmitte.pdf" target="_blank"> Förderverein an neuer Gesamtschule Stadtmitte gegründet
Verein will verstärkt Kontakte und Kooperationen knüpfen
01.04.2011 Westfälischer Anzeiger
Welver
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WA+110401+Welver_GemS-Planung.pdf" target="_blank"> Lehrer als Multiplikatoren
Die Vorbereitungen und Planungen für eine Gemeinschaftsschule in Welver ab dem Schuljahr 2012/ 2013 machen weitere Fortschritte. Wie Fachbereichsleiterin Heike Grümme-Kuznik im jüngsten Schulausschuss mitteilte, seien die notwendigen Kooperationspartner für eine Gemeinschaftsschule in Welver jetzt gefunden.
01.04.2011 Westfälischer Anzeiger
Hamm
„Für Gemeinschaftsschule muss in Hamm Platz sein“
Der am Donnerstag vorgestellte Schulentwicklungsplan wird jetzt in den Schulen und den politischen Gremien debattiert. Im Gespräch mit WA-Redakteur Alexander Schäfer erläutert Schuldezernent Jörg Hegemann Hintergründe und gibt Einschätzungen zur zukünftigen Entwicklung ab.


März 2011
31.03.2011 General-Anzeiger
Alfter
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/GA+110331+Alfter_GE-Hoffnung.pdf" target="_blank"> Rebecca Erken
Alfterer haben wieder Hoffnung auf Gesamtschule
In Sachen Gesamtschule ist eine Kehrtwende in Sicht. Der Einsatz des Fördervereins Gesamtschule Alfter hat jetzt Früchte getragen. Der Petitionsausschuss des Landtags NRW hat sich in einer Anhörung am Dienstag offenbar für eine Gesamtschule in Alfter ausgesprochen.
31.03.2011 Westfälischer Anzeiger
Hamm-Herringen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WA+110331+Hamm_GemS-Planung.pdf" target="_blank"> Zustimmung für Gemeinschaftsschule
Überwiegend positiv fielen die ersten Reaktionen der Politiker auf den geplanten Aufbau einer Gemeinschaftsschule an der Falkschule ab dem Schuljahr 2012/13 aus.
30.03.2011 DerWesten
Gelsenkirchen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110330+Gelsenkirchen_Berufemarkt.pdf" target="_blank"> Tobias Mühlenschulte
Berufemarkt an der Gesamtschule Ückendorf soll Schülern Orientierung geben
28 Unternehmen kamen zum Berufemarkt an der Gesamtschule Ückendorf, um Schüler über Berufe und Ausbildungsplätze zu informieren. Die Schüler waren interessiert, doch einige klagten, dass der schlechte Ruf ihrer Schule die Erfolgschancen mindere.
30.03.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Kaarst
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/NGZ+110330+Kaarst_GemS.pdf" target="_blank"> Julia Hagenacker (Interview)
CDU für Gemeinschaftsschule
Der Schulausschuss soll morgen Abend wichtige Beschlüsse zur Zukunft der Kaarster Schulen treffen. Die NGZ sprach mit Unions-Fraktionschefin Dorothea Zillmer – über notwendige Entscheidungen in Bezug auf Grund- und weiterführende Schulen sowie den nicht immer ganz unkomplizierten Weg dorthin.
30.03.2011 Ahlener Zeitung
Warendorf
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AhlenerZtg+110330+Warendorf_GemS.pdf" target="_blank"> Michele Wassmann
Ja zum „Schulversuch Gemeinschaftsschule“
Der Schulausschuss hatte im Januar die Stadtverwaltung beauftragt, die „Voraussetzungen zur Teilnahme am Schulversuch Gemeinschaftsschule zum Schuljahr 2011/13 zu überprüfen“ und ein organisatorisch-pädagogisches Grobkonzept zu initiieren. Bürgermeister Josef Uphoff berief daraufhin eine „pädagogische Arbeitsgruppe“. Die hat sich nun nach intensiven Beratungen entschieden, an dem vom Land NRW angebotenen „Schulversuch Gemeinschaftsschule“ teilzunehmen.
30.03.2011 Ahlener Zeitung
Ibbenbüren
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AhlenerZtg+110330+Ibbenbueren_GE.pdf" target="_blank"> Sabine Plake
Schulausschuss ebnet Weg für Gesamtschule in Ibbenbüren
Der Weg für die Gesamtschule ist geebnet. CDU, SPD, IFI, Grüne und die Linke stimmten gestern im Schulausschuss für die neue Schulform. Einzig die FDP sprach sich gegen die Gesamtschule aus.
29.03.2011 Ahlener Zeitung
Greven
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AhlenerZtg+110329+Greven_GE.pdf" target="_blank"> Olver Hengst
Klarer Kurs Richtung Gesamtschule
Die Politik in Greven steuert immer konkreter auf eine Gesamtschule zu. Inzwischen scheinen sich auch die Christdemokraten für diese Idee zu öffnen.
29.03.2011 DerWesten
Wetter
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110329+Wetter_GemS-Workshop.pdf" target="_blank"> Eltern sollen Schule der Zukunft mitgestalten
Die Stadt Wetter lädt alle Interessierten zu einem Bürgerworkshop zum Thema „Gemeinschaftsschule“ ein.
29.03.2011 DerWesten
Netphen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110329+Netphen_GemS-Planung.pdf" target="_blank"> Netphen macht sich auf den Weg
Der Schulausschuss hat sich am Montag einstimmig dafür ausgesprochen, den Weg zur Eröffnung einer Gemeinschaftsschule einzuschlagen.
29.03.2011 DerWesten
Gelsenkirchen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110329+Gelsenkirchen_Gell.pdf" target="_blank"> Friedhelm Pothoff
Gemeinsam länger lernen
Gelsenkirchen ist in punkto Bildung wieder einmal Vorreiter in Bundesland Nordrhein-Westfalen. Im Stadtteil Horst startet mit dem kommenden Schuljahr 2011/2012 das Projekt namens „Gemeinsam länger lernen“ – kurz „Gell“ genannt.
29.03.2011 Frankfurter Rndschau
Baden-Württemberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/FR+110329+BW_Bidungsreform.pdf" target="_blank"> Katja Irle
Bildungswende in Watte
Baden-Württemberg gilt als Musterland konservativer Schulpolitik. Das gegliederte Schulsystem existiert hier noch in Reinform. Die neue grün-rote Regierung will Reformen – aber die wird sie nur sehr behutsam umsetzen.
29.03.2011 Radio Emscher-Lippe
Gelsenkirchen
G <!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/R-E-L+110329+Gelsenkirchen_Gell.pdf" target="_blank"> In Gelsenkirchen-Horst wird es ab dem kommenden Schuljahr einen Modellversuch für längeres gemeinsames Lernen geben.
Die neuen Erstklässler der Nordsternschule sollen nicht nur vier, sondern mindestens sechs Jahre lang zusammen bleiben.
28.03.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Königswinter-Oberpleis
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110328+Rhein-Sieg_GemS-Diskussion.pdf" target="_blank"> Petra Römer-Westarp
Die kleine Schwester der Gesamtschule
Landesschulministerin Sylvia Löhrmann warb bei einer Diskussionsrunde für die neue Form der Gemeinschaftsschule. Die Schulen sollen auch gymnasiale Standards im Unterricht anbieten.
27.03.2011 DerWesten
Fröndenberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110327+Froendenberg_GE-Erweiterung.pdf" target="_blank"> Dominik Pieper
Gesamtschule: Erweiterung nicht zu Lasten des Standards
Die vorgesehene Erweiterung der Gesamtschule um zwei weitere auf somit neun Eingangsklassen stößt innerhalb des Lehrerkollegiums nicht auf ungeteilte Zustimmung. Das hat Bürgermeister Rebbe auf dem Stadtparteitag der SPD angedeutet.
27.03.2011 DerWesten
Landeselternrat in Bergkamen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110327+Bergkamen_LER-Treffen.pdf" target="_blank"> Vanessa Biermann
Engagierte Eltern treffen sich in Bergkamen
Sie ist Vermittler zwischen Lehrerschaft und Eltern: die Schulpflegschaft. Dann gibt es aber auch noch einen Vermittler zwischen Eltern/Schule und der Politik. Das ist der Landeselternrat der Gesamtschulen. Ein Verband, der sich aus delegierten Eltern zusammensetzt und vom Ministerium für Schule und Weiterbildung anerkannt ist. Drei Mal im Jahr trifft er sich – am Samstag erstmalig in Bergkamen. Das Thema: „Lernen lernen.“
27.03.2011 Süddeutsche Zeitung
Behinderte Kinder an Regelschulen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/SZ+110327+Suedtirol_GU.pdf" target="_blank"> Katja Auer
Ausflug in eine bessere Welt
In Südtirol besuchen behinderte Kinder die Regelschulen. Die SPD-Landtagsfraktion will dieses Modell auch für Bayern.
26.03.2011 Rheinische Post
Emmerich
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110326+Emmerich_GemS.pdf" target="_blank"> Bernd Finke
Gewerkschaft für neue Schule
Die Lehrergewerkschaft GEW fordert eine Gemeinschaftsschule für Emmerich. Es gibt weniger Kinder, sogar die Europahauptschule sieht sie in Gefahr. Konsequenz: Schulen müssen zusammengelegt werden.
26.03.2011 Rheinische Post
Remscheid
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110326+Remscheid_SEP.pdf" target="_blank"> Solveig Pudelski
Gymnasien – eins ist zu viel
Rechnerisch kommt die Stadt mit drei Gymnasien aus, sagt die SPD. Es fehle eine Gesamtschule.
25.03.2011 Kölnische Rundschau
Rösrath
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110325+Roesrath_SEP.pdf" target="_blank"> „Miteinander von Oberstufen möglich“
Sind zwei Oberstufen nebeneinander in Rösrath denkbar? Zu den Prognosen der Schülerzahlen in Rösrath erklärt die Initiative, dies gelte nur dann, wenn die Schullandschaft im Umfeld unverändert bleibe. Jetzt spricht die sie aber von einer Einrichtungen einer Gesamtschule „Südkreis“ oder eines ähnlich integrativen Konzepts.
25.03.2011 Aachener Zeitung
Simmerath
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AZ+110325+Simmerath_GemS.pdf" target="_blank"> Gemeinschaftsschule: Simmerath sieht das bessere Raumkonzept
Nicht gut zu sprechen war der Schulausschuss der Gemeinde Simmerath in seiner Sondersitzung auf das bisherige Vorgehen Nachbarkommunen Monschau beim Projekt Gemeinschaftsschule für die Kommunen Monschau, Roetgen und Simmerath. Die Diskussion über die Standortfrage hat inzwischen tiefe politische Gräben aufgerissen.
25.03.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Grevenbroich
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/NGZ+110325+Grevenbroich_GemS.pdf" target="_blank"> Daniela Buschkamp
Das sagen Rektoren zur geplanten Gemeinschaftsschule
Zur Gemeinschaftsschule äußerten sich gestern erstmals die Leiter der beiden Hauptschulen und der Realschule Bergheimer Straße. Bürgermeisterin Ursula Kwasny betonte die Chance, die sich Grevenbroich bietet.
24.03.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Grevenbroich
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/NGZ+110324+Grevenbroich_GemS.pdf" target="_blank"> Daniela Buschkamp
Plan für Gemeinschaftsschule
Die beiden Hauptschulen und die Realschule Bergheimer Straße sollen ab dem Schuljahr 2012/13 als erste Gemeinschaftsschule arbeiten. Die Verwaltung hofft, dass die Bezirksregierung ihren Antrag genehmigen wird.
24.03.2011 Rheinische Post
Willich
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110324+Willich_integrSchulform.pdf" target="_blank"> Andreas Cüppers
Andere Schulform gewünscht
Nach den niedrigen Anmeldezahlen für das kommende Schuljahr, möchte die Johannesschule in Anrathin eine Gemeinschafts- oder Gesamtschule umgewandelt werden. Das hat die Schulkonferenz beschlossen.
24.03.2011 DerWesten
Neuenrade
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110324+Neuenrade_Schulleitung.pdf" target="_blank"> Uwe Tonscheidt
Schulchef-Stelle noch nicht ausgeschrieben
Potenzielle Schulleiterinnen und Schulleiter für die Neuenrader Gemeinschaftsschule suchen vergebens nach einer Stellenausschreibung im Internet.
24.03.2011 DerWesten
Rheinberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110324+Rheinberg_GemS.pdf" target="_blank"> Optimale Bedingungen für den Start
Die Gemeinschaftsschule in Rheinberg wird mit sieben fünften Klassen im Sommer starten.
24.03.2011 Der Deutsche Schulpreis
Pressemitteilung
<!PM /> Fünfzehn Schulen für den Deutschen Schulpreis 2011 nominiert
Preisverleihung mit Bundespräsident Christian Wulff im Juni in Berlin
Zwei Gesamtschulen in Dortmund und Herford sind dabei!
23.03.2011 DerWesten
Menden | Fröndenberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110323+Froendenberg_9Zuege.pdf" target="_blank"> Thekla Hanke
Zwei Klassen mehr, wenn Menden Ja sagt
Erleichterung, auch wenn die Sektkorken noch nicht knallen. Vorbehaltlich der Zustimmung der Ratsgremien in Fröndenberg und Menden wird die Gesamtschule zum kommenden Schuljahr zwei weitere Eingangsklassen einrichten.
23.03.2011 DerWesten
Lünen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110323+Luenen_GemS.pdf" target="_blank"> Gregor Westerbarkei
Rettungsanker Gemeinschaftsschule
In Brambauer könnte die erste Lüner Gemeinschaftsschule entstehen. Doch zuvor muss Reinhold Bauhus, Schulleiter der Achenbach-Hauptschule, noch viel Überzeugungsarbeit leisten – bei Eltern, Parteien, Verwaltung und bei den Verantwortlichen der Realschule Brambauer.
23.03.2011
10.03.2011
GGG NRW
Schreiben an das Ministerium für Scule und Weiterbildung
<!PM /> Offener Brief zum Thema „Inklusion“ und „Kompetenzzentren“
23.03.2011 LER NW, GGG NRW, SLV-GE NRW
Materialien zur Anmeldestatistik
<!Arc /> Anmeldungen an den 225 öffentlichen Gesamtschulen und Gemeinschaftsschulen des Landes Nordrhein-Westfalen
Tabellen und Diagramme
22.03.2011 Ibbenbürener Volkszeitung
Ibbenbüren
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/IVZ+110322+Ibbenbueren_Gesamtschule.pdf" target="_blank"> Sabine Plake
Die Zeichen stehen auf Gesamtschule in Ibbenbüren
Es sieht ganz danach aus, dass Ibbenbüren eine Gesamtschule bekommen wird. Das ist das Ergebnis des Informationsabends der Stadt Ibbenbüren im Bürgerhaus. Rund 300 Eltern hörten am Montag die Vorträge von Lisa Reckmann-Bigge, Leiterin der Euregio-Gesamtschule Rheine, und Rainer Michaelis, Leiter der Projektgruppe Gemeinschaftsschule des NRW-Schulministeriums.
20.03.2011
Overrath: Schulentwicklung
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110320+Overrath_SEP.pdf" target="_blank"> Stefan Kunze
Schullandschaft im Wandel
Wohin entwickelt sich die Overather Schullandschaft? Diese Frage wird in den kommenden Monaten in der Aggerstadt intensiv diskutiert werden. Overaths Beigeordneter Bernd Sassenhof sieht ein attraktives Schulzentrum als echten Standortfaktor.
20.03.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Bildung
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110320+LPK-Resonanz.pdf" target="_blank"> Vielerorts fehlt es an Gesamtschulen
Über 11 000 Kinder, die zum kommenden Schuljahr eine Gesamtschule in Nordrhein-Westfalen besuchen wollen, finden keinen Platz. Etwa jeder vierte der fast 43 500 Bewerber für diesse Schulform musste aus Kapazitätsmangel abgewiesen werden.
(dpa)
18.03.2011 Soester Anzeiger
Bad Sassendorf
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/SoesterAnz+110318+BadSassendorf_GemS.pdf" target="_blank"> Zweiter Versuch in Sachen Gemeinschaftsschule
Der erste Versuch, in Eigenregie eine Gemeinschaftsschule auf die Beine zu stellen, hat nicht geklappt. Nun will sich Bad Sassendorf mit Soest zusammen tun, um einen neuen Versuch zu starten.
18.03.2011 Kölnische Rundschau
Eitorf: Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110318+Eitorf_GemS.pdf" target="_blank"> Eltern stimmen ab
Die Gemeinschaftsschule in Eitorf rückt näher. Entsprechende Beschlüsse fasste einstimmig der Schulausschuss in seiner jüngsten Sitzung.
18.03.2011 Solinger Tageblatt
Solingen: Schulausschuss
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/ST+110318+Solingen_GemS.pdf" target="_blank"> Schul-Diskussion hitzig geführt
Gestaltungsmehrheit lässt Möglichkeit einer Gemeinschaftsschule in Solingen prüfen.
18.03.2011 Rheinische Post
Solingen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110318+Solingen_GemS.pdf" target="_blank"> Günter Tewes
Neue Schule wird geprüft
Die Gemeinschaftsschule ist die kleine Schwester der Gesamtschule und soll in Solingen zur Option werden. Dazu erteilte der Schulausschuss der Verwaltung einen Prüfauftrag.
18.03.2011 T-online
Nachrichten
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/TOnline+110318+LPK-Resonanz.pdf" target="_blank"> Verein fordert mehr Gesamtschulen in NRW
Die Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule NRW fordert die Einrichtung weiterer Gesamtschulen an Rhein und Ruhr.
18.03.2011 MünsterlandZeitung
Bildung NRW
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RN+110318+LPK-Resonanz.pdf" target="_blank"> 11.000 Plätze fehlen an Gesamt- und Gemeinschaftsschulen
Über 11.000 Kinder, die zum kommenden Schuljahr eine Gesamtschule in Nordrhein-Westfalen besuchen wollen, finden keinen Platz. Etwa jeder vierte der fast 43.500 Bewerber für eine integrative Schulform musste aus Kapazitätsmangel abgewiesen werden.
18.03.2011 Westdeutsche Zeitung
Gemeinsam lernen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WZ+110318+LPK-Resonanz.pdf" target="_blank"> Gesamt- und Gemeinschaftsschule gefragt – 11 000 Plätze fehlen
Über 11 000 Kinder, die zum kommenden Schuljahr eine Gesamtschule in Nordrhein-Westfalen besuchen wollen, finden keinen Platz.
18.03.2011 BILD.de
Gemeinsam lernen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/BILD+110318+LPK-Resonanz.pdf" target="_blank"> Gesamt- und Gemeinschaftsschule gefragt
Immer mehr Eltern in Nordrhein-Westfalen melden ihre Kinder nach der Grundschule für Gesamt- oder Gemeinschaftsschulen an. Dabei gebe es jedoch nicht genügend Plätze für alle Kinder, wie NRW-Gesamtschulverbände am Freitag in Düsseldorf über das Anmeldeverfahren 2011 mitteilten.
18.03.2011 GEW NRW
Pressemitteilung
<!a href="/webpage/" target="_blank"> <!PM /> GEW begrüßt positive Entwicklung
Die GEW freut sich über das stetig wachsende Bekenntnis der Eltern für die Gesamtschule, mahnt aber gleichzeitig den Ausbau dieser Schulform an.
18.03.2011 VBE NRW
Pressedienst
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/VBE-NRW+110318+PD11-13_Anmeldezahlen.pdf" target="_blank"> VBE: Anmeldezahlen sprechen deutliche Sprache
„Mit den zum kommenden Schuljahr neu startenden 6 Gesamt- und 14 Gemeinschaftsschulen ist die Nachfrage nach Schulen des längeren gemeinsamen Lernens noch lange nicht befriedigt. Das belegen die von der GGG heute vorgelegten Zahlen eindrucksvoll“, kommentiert Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft VBE, die heute von der Gemeinnützigen Gesellschaft Gesamtschule (GGG) in Düsseldorf vorgestellten Anmeldezahlen.
18.03.2011 GGG NRW
Presseerklärung, gemeinsam mit LER und SLV-GE
<!PM /> Länger gemeinsam lernen
Zum Anmeldeverfahren an Gesamtschulen und Gemeinschaftsschulen 2011
14.03.2011 Gesamtschulinitiative Rösrath
Presserklärung
<!PM /> GSI Rösrath fordert weiterhin den Zugang zu einer Gesamtschule in erreichbarer Entfernung
Stadtverwaltung bietet keine Perspektive für den Gesamtschulwunsch Rösrather Eltern
<!PM /> Prüfung der Zugangsmöglichkeiten zu einer Gesamtschule
Mitteilungsvorlage zur Sitzung des Schulausschusses am 17.03.2011
12.03.2011 Kölnische Rundschau
Bad Honnef
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110312+BadHonnef_0GemS.pdf" target="_blank"> Marc Hoffmann
Aus für Gemeinschaftsschule
Am Ende hat es nicht gereicht: Bis gestern Mittag, 13.10 Uhr, dem letzten Anmeldetag, lagen der Stadt Bad Honnef lediglich 55 Anmeldungen für die neue Gemeinschaftsschule vor. 69 hätten es sein müssen.
11.03.2011 General-Anzeiger
Alfter
Gesamtschule in Alfter: „Der Bedarf ist nach wie vor gegeben“
Am kommenden Montag beschäftigt eine Petition aus Alfter den Petitionsausschuss des Landtags in Düsseldorf. Um 16.30 Uhr beginnt eine Anhörung zum Thema Gesamtschule in Alfter. Und das, obwohl sich das Thema nach der Ablehnung durch die Bezirksregierung Anfang Dezember 2010 fürs nächste Schuljahr erledigt hat.
11.03.2011 DerWesten
Menden (Sauerland)
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110311+Menden_GemS.pdf" target="_blank"> Michael Koch und Thekla Hanke
Was ist eigentlich eine Gemeinschaftsschule?
Die angesichts des Umbruchs in der Mendener Schullandschaft mit Spannung erwartete Anmeldephase startet. Wir erklären Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Gesamt- und Gemeinschaftsschule.
11.03.2011 DerWesten
Rheinberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110311+Rheinberg_GemS-Anmeldungen.pdf" target="_blank"> Sieben auf einen Streich
Auch, wenn die Aufnahmebescheide noch nicht im Briefkasten liegen, müssen sich die Eltern keine Gedanken machen. Denn alle Rheinberger Kinder bekommen an der Gemeinschaftsschule einen Platz.
11.03.2011 Aachener Zeitung
Monschau
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AZ+110311+Monschau_GemS.pdf" target="_blank"> Stadt Monschau informiert Eltern über Gemeinschaftsschule
Die Stadt Monschau möchte alle betroffenen Eltern und interessierte Bürger über das Modellvorhaben ?Gemeinschaftsschule? informieren und hat deshalb für Mittwoch, 16. März, um 18 Uhr in die Aula der Elwin-Christoffel-Realschule, Wilhelm-Jansen-Straße 5 in Monschau, eingeladen.
11.03.2011 GGG NRW
<!PM /> Werner Kerski
Neue Gemeinschaftsschulen in NRW
Konzepte und Programme (Fundstellen)
11.03.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Bornheim-Merten
Michael Schulz
Dialog mit den Nachbarn suchen
Viele der 72 Schüler, die sich in Merten zur Gemeinschaftsschule angemeldet hatten, werden nun stattdessen die Franziskusschule besuchen. Das berichtet Schuldezernent Markus Schnapka.
11.03.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Eitorf: Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110311+Eitorf_GemS-Planung.pdf" target="_blank"> Stephan Propach
Eilig für neue Schulform
Einstimmig hat der Schulausschuss die Weichen für eine Gemeinschaftsschule in Eitorf gestellt. Die Fraktionen sollen nun die Entscheidung des Schulausschusses als Dringlichkeitsbeschluss bestätigen, damit die Planungen schnell vorangehen können.
10.03.2011 Ahlener Zeitung
Drensteinfurt
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AhlenerZtg+110310+Drensteinfurt_GemS-Planung.pdf" target="_blank"> Dietmar Jeschke
Jeder Dritte wechselt zum Gymnasium
Ein Jahr vor ihrem möglichen … Ende steuert die Drensteinfurter Realschule auf einen Anmelderekord zu. Bislang wurden für das Schuljahr 2011/12 101 Kinder angemeldet – 24 mehr als im Vorjahr. Was bedeutet, dass die Realschule, die im Fall der Genehmigung des Gemeinschaftsschulprojekts ab 2012 nur noch im „Auslaufbetrieb“ weiter existiert, erstmals vierzügig unterrichten wird.
09.03.2011 General-Anzeiger
Bad Honnef
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/GA+110309+BadHonnef_GemS.pdf" target="_blank"> Claudia Sülzen
Konrad-Adenauer-Schule in Bad Honnef: Ja zur Gemeinschaftsschule
Jahrelang war um Antworten auf zwei Fragen gerungen worden: Wie kann die Konrad-Adenauer-Hauptschule fit gemacht werden für die Zukunft? Und wie kann sichergestellt werden, dass Kinder mit entsprechender Empfehlung für die weiterführende Schule nicht nur an einer der vorhandenen privaten Realschulen, sondern auch an einer städtischen Schule alle Abschlüsse der Sekundarstufe eins bauen können?
09.03.2011 Emsdettener Volkszeitung
Emsdetten: Schulentwicklungsplanung
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/EmsdettenerVZ+110309+Emsdetten_GemS-Planung.pdf" target="_blank"> Benedikt Ophaus
Die Politik muss nachsitzen
Die Zukunft der Emsdettener Schullandschaft bleibt vorerst offen. Die Konzeptgruppe Schulstruktur muss nachsitzen. Der Ausschuss für Schule und Bildung erteilte dem Vorschlag der Experten-Gruppe am Dienstagabend keine Zustimmung.
09.03.2011 Der Patriot
Lippstadt
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Patriot+110309+Lippstadt_GEkeinZug5.pdf" target="_blank"> Gesamtschule: Keine 5 Klassen
Die Stadt sieht sich zurzeit außerstande, den Elternwunsch nach zusätzlichen Gesamtschulplätzen zu erfüllen. Man könne „nicht mal eben über eine zusätzliche fünfte Klasse entscheiden“, so Fachbereichsleiter Brenke.
05.03.2011 Kölnische Rundschau
Troisdorf
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110305+Troisdorf_GE-Anmeldungen.pdf" target="_blank"> Jeder Zweite angenommen
Weit mehr Anmeldungen als freie Plätze hatte auch zum nächsten Schuljahr die Gesamtschule Troisdorf, sodass im Schnitt nur jeder zweite Bewerber genommen wurde.
04.03.2011 Stimberg Zeitung
Waltrop
Thomas König
Nur ein Bewerber für Schulleiterstelle
Zum drohenden Rechtsstreit im Bewerbungsverfahren um die Schulleiterstelle an der Gesamtschule wird es nicht kommen: Die Klägerin hat ihre Anträge zurückgenommen.
04.03.2011 Der Patriot
Lippstadt
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Patriot+110304+Lippstadt_INI-GE.pdf" target="_blank"> Ini weiter bereit zur Gesamtschule
Vorsitzender Knapp im Patriot-Gespräch: „Wir könnten und würden gern relativ zügig handeln.“ Knackpunkt: fehlende Turnhalle. Hier könnte die Stadt für Übergang mit Hallenzeiten aushelfen.
04.03.2011 DerWesten
Netphen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110304+Netphen_GemS.pdf" target="_blank"> Steffen Schwab
Jetzt läuten die Alarmglocken
Nach dem Abschluss des Anmeldeverfahrens zu den weiterführenden Schulen läuten in Netphen die Alarmglocken.
04.03.2011 PaderZeitung
Paderborn
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/PaderZeitung+110304+GE-Anmeldungen.pdf" target="_blank"> Carsten Schmitt
Dritte Gesamtschule endlich in trockene Tücher bringen
„Allen Zauderern und Ablehnern in der Politik zum Trotz – die Anmeldezahlen für das Schuljahr 2011/12 zeigen nur eins: Der Run von Eltern und Kindern auf die beiden Gesamtschulen in Paderborn ist ungebrochen“ sagt Roswitha Köllner, stellvertretende Fraktionsversitzende der Demokratischen Initiative (DIP).
03.03.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Morsbach
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110303+Morsbach_GemS-Anmeldungen.pdf" target="_blank"> Schulministerium: Die Gemeinschaftsschule darf loslegen
Die Gemeinschaftsschule Morsbach ist gerettet. Am Mittwoch hat das Schulministerium entschieden, dass die 22 Anmeldungen aus der Gemeinde Reichshof berücksichtigt werden müssen.
02.03.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Lohmar: Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110302+Lohmar_GemS.pdf" target="_blank"> Petra Römer-Westarp
Eine Schulform als Hoffnungsträger
Kommunen hoffen, mit dem Versuch der Einführung einer Gesamtschule ein breites schulisches Angebot erhalten zu können. In Lohmar sollen die Schüler in die Entwicklung eines pädagogischen Konzepts eingebunden werden.
02.03.2011 Rheinische Post
Wermelskirchen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110302+Wermelskirchen_GE.pdf" target="_blank"> „Chance, jetzt an eine Gesamtschule zu denken“
Positive Seiten versucht Dr. Martin Böttcher jetzt der eigentlich negativen Entwicklung bei der Haupt- und Realschule abzugewinnen: „Jetzt bietet sich uns doch die Chance, für Wermelskirchen mal an eine Gesamtschule zu denken“, meint der Vater und Großvater
02.03.2011 Kölnische Rundschau
Köln
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110302+Koeln_GE-Anmeldungen.pdf" target="_blank"> Run auf Schulplätze in der Oberstufe
Es zeichnet sich ab, dass wieder rund 600 Schülerinnen und Schüler an den städtischen Kölner Gesamtschulen keinen Platz bekommen und abgewiesen werden. Durch neue Gesamt- und Gemeinschaftsschulen ist die Lage zar etwas entlastet, jedoch reicht das Angebot derzeit immer noch nicht aus.
02.03.2011 Kölnische Rundschau
Morsbach
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110302+Morsbach_GemS.pdf" target="_blank"> Michael Fiedler-Heinen
Die Ministerin soll"s richten
Getreu dem Motto „die Lage ist ernst aber nicht hoffnungslos“ will Bürgermeister Jörg Bukowski Schulministerin Silvia Löhrmann heute davon überzeugen, dass und warum die Gemeinschaftsschule in Morsbach eingerichtet werden muss.
01.03.2011 Soester Anzeiger
Lippetal
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/SoesterAnz+110301+Lippetal_GemS-Anmeldungen.pdf" target="_blank"> Gemeinschaftsschule: Start mit sechs Klassen
Bis zu 18 Sassendorfer Schüler können im kommenden Schuljahr vielleicht doch noch in Lippetal unterrichtet werden. Dies teilten die beiden Bürgermeister der Gemeinden am Dienstag vorsichtig optimistisch nach einem Besuch im Bildungsministerium in Düsseldorf mit.
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/SoesterAnz+110301+Lippetal_Schulkonflikt.pdf" target="_blank"> Schulkonflikt: Lösung im Sinne der Eltern greifbar
Für die Eltern aus Bad Sassendorf war es ein letzter Strohhalm, um ihre Kinder doch noch wie gewünscht zur Gemeinschaftsschule in Lippetal zu schicken. Und so wie es aussieht, können die Eltern sich berechtigte Hoffnungen machen, dass ihr Wunsch in Erfüllung geht.
01.03.2011 Kölnische Rundschau
Pulheim
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110301+Pulheim_SEP.pdf" target="_blank"> Bernd Rupprecht
Nicht aufgeben
Kommentar
01.03.2011 Aachener Zeitung
Monschau | Simmerath | Roetgen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AZ+110301+Monschau_GemS.pdf" target="_blank"> Gemeinschaftsschule: Verfrühte Laufbahnentscheidungen gibt es nicht
Ein überzeugendes pädagogisches Rahmenkonzept hat die «Projektgruppe Gemeinschaftsschule Monschau-Simmerath-Roetgen» in relativ kurzer Zeit entworfen, das auch bei der gemeinsamen Informationsveranstaltung für die Kommunen in der Monschauer Elwin Christoffel-Realschule auf ungeteilte Zustimmung stieß.
01.03.2011 Oberberg aktuell
Morsbach
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Oberberg-Aktuell+110301+Morsbach_GemS-Probleme.pdf" target="_blank"> Pleite für Bukowski und Gemeinschaftsschule?
Trotz 95 Anmeldungen steht die Gemeinschaftsschule in Morsbach vor dem Aus, da nicht genug Morsbacher Kinder angemeldet wurden – eine Auflage der Bezirksregierung, die erst jetzt bekannt wurde.


Februar 2011
28.02.2011 Westdeutsche Zeitung
Wuppertal
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WZ+110228+Wuppertal_GE6.pdf" target="_blank"> Florian Launus
Sechste Gesamtschule: Rektoren machen Druck
Gesamtschulen mussten in diesem Jahr 489 Schüler abweisen – ihre Leiter wollen deshalb, dass die sechste Schule schneller kommt als geplant. Die Stadt hat dagegen keine Eile.
28.02.2011 Kölnische Rundschau
Pulheim
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110228+Pulheim_0Gesamtschule.pdf" target="_blank"> Dieter Wolf
Aus für die Gesamtschule
Es reichte nicht für die Befürworter einer Gesamtschule in Pulheim. Beim Bürgerentscheid am Sonntag votierten nur 6650 Bürger für eine Gesamtschule, das sind 55,7 Prozent, 5287 (44,3 Prozent) stimmten mit Nein.
27.02.2011 ZDF
sonntags extra
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/ZDF+110227+Interview_Fueller.pdf" target="_blank"> Das dreigliedrige Schulsystem ist nicht zukunftsfähig
Interview mit Bildungsexperte Christian Füller
26.02.2011 DerWesten
Menden (Sauerland)
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110226+Menden_CDU-Kurswechsel.pdf" target="_blank"> Michael Koch (Interview)
Schulpolitik: CDU verteidigt Kurswechsel
Sie hat binnen kürzester Zeit den längsten Weg in Sachen Schulpolitik hinter sich gelassen: Die CDU ist für die Einrichtung einer Gemeinschaftsschule und würde zumindest über eine Gesamtschule diskutieren , die sie lange bekämpft hatte. Heinz-Josef Karhoff und Dr. Thomas Hardt, führende Schulpolitiker der CDU-Fraktion, beziehen Stellung.
28.02.2011 GGG NRW
Schreiben an das Ministerium für Scule und Weiterbildung
<!PM /> Kernlehrplan für den Lernbereich Naturwissenschaften in der Sekundarstufe I der Gesamtschule Stellungnahme der GGG NRW
26.02.2011 Kölnische Rundschau
Pulheim: Gesamtschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110226+Pulheim_Buergerbegehren.pdf" target="_blank"> Dieter Wolf
Bürger haben nun das Wort
Am Sonntag entscheiden alle wahlberechtigten Pulheimer darüber, ob in der Stadt eine neue Gesamtschule entstehen soll: Mindestens 8.744 Bürger, 20 Prozent der Kommunal-Stimmberechtigten, müssen mit Ja stimmen – und selbstverständlich eine Mehrheit erreichen.
25.02.2011 DerWesten
Gelsenkirchen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110225+Gelsenkirchen_GE-Planung.pdf" target="_blank"> Friedhelm Pothoff
Stadt Gelsenkirchen prüft Möglichkeiten für eine neue Gesamtschule
Die Gesamtschulen in Gelsenkirchen sind gefragt. Bei den meisten gingen mehr Anmeldungen ein, als es freie Plätze gibt. Nun wird überlegt, im Zentrum eine weitere Gesamtschule einzurichten. Als Standort ist die Hauptschule Emmastraße im Gespräch.
25.02.2011 MünsterlandZeitung
Olfen: Wolfhelm-Gesamtschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RN+110225+Olfen_GE-Anmeldungen.pdf" target="_blank"> Matthias Münch
203 Kinder wollten in die Klasse 5
Die Zahl der Anmeldungen für den fünften Jahrgang an der Olfener Wolfhelm-Gesamtschule ist noch einmal gestiegen. Lagen im vergangenen Jahr noch 189 Anmeldungen für 120 Plätze vor, so sind es diesmal sogar 203 Anmeldungen.
24.02.2011 Westdeutsche Zeitung
Nettetal
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WZ+110224+Nettetal_GE-Anmeldungen.pdf" target="_blank"> Gesamtschule Breyell gefragt bei Schülern und Eltern
230 Kinder bewarben sich auf einen Platz. Nur 113 von ihnen konnten angenommen werden.
24.02.2011 GGG NRW
Schreiben an das Ministerium für Scule und Weiterbildung
<!PM /> Entwurf einer „Verordnung zur Änderung von Ausbildungs- und Prüfungsordnungen gemäß ?52 SchulG“ – Folgeänderung zum 4. SchulRÄndG vom 21.12.2010 Stellungnahme der GGG NRW
24.02.2011 Radio 91.2
Dortmund: Schulanmeldungen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Radio91zwo+110224+Dortmund_GE-Anmedungen.pdf" target="_blank"> Run auf die Geschwister-Scholl-Gesamtschule
Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Brackel ist die beliebteste von neun Gesamtschulen im Stadtgebiet. Die Anmeldefrist für die Gesamtschulen ist bereits abgelaufen. Knapp über 5.000 Schüler verlassen mit den Sommerferien die Grundschulen. Rund 1.300 haben sich auf den Gesamtschulen beworben.
23.02.2011 Aachener Nachrichten
Aachen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AN+110223+Aachen_GE4-Bau.pdf" target="_blank"> Margot Gasper
Gesamtschule: Gründung geschafft, nun geht es ans Bauen
Zwei der drei Aachener Gesamtschulen sind seinerzeit an der Sandkaulstraße gestartet. Für die vierte Gesamtschule, die im Sommer dort die Arbeit aufnimmt, soll die Sandkaulstraße nicht nur vorübergehende Adresse sein. Mit einem gemeinsamen Ratsantrag wollen CDU, SPD und Grüne die Verwaltung beauftragen, Standort und Gebäude weiterzuentwickeln.
23.02.2011 Rheinische Post
Solingen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110223+Solingen_GE4.pdf" target="_blank"> Politik will die vierte Gesamtschule
Nach dem neuerlichen Anmeldedrama mit 272 Kindern, die an den Gesamtschulen Wald, Ohligs und Solingen abgelehnt werden (wir berichteten), stehen die Zeichen politisch jetzt auf vierte Gesamtschule.
23.02.2011 WDR | Wissen
Verunsicherung vor Start der Gemeinschaftsschulen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WDR+110223+Lueke_GemS-Anlaufprobleme.pdf" target="_blank"> Stephan Lüke
Anlaufprobleme beim Schulversuch
17 Gemeinschaftsschulen sollten im Sommer in NRW ihre Pforten öffnen. Doch während in Ascheberg der Andrang alle Erwartungen übertrifft, breitet sich in einigen anderen Kommunen Verunsicherung aus.
23.02.2011 Rheinische Post
Rheinberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110223+Rheinberg_GemS.pdf" target="_blank"> Gemeinschaftsschule: Was passiert mit den Kindern aus Alpen?
Heinz Gniostko, bei der Bezirksregierung Düsseldorf zuständiger Dezernent für die Gemeinschaftsschulen, hat sich am Dienstag in Rheinberg bei Rektor Norbert Giesen von der künftigen Gemeinschaftsschule Rheinberg über den Stand der Dinge erkundigt.
23.02.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Neuss
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/NGZ+110223+Neuss_GemS.pdf" target="_blank"> Klaus D. Schumilas
CDU ringt um Schulkonzept
Die CDU-Fraktion will keinen „Schulversuch in Neuss“, anders als Bürgermeister Herbert Napp, der die Gemeinschaftsschule wegen der geringen Anmeldezahlen an Haupt- und Realschulen diskutieren will.
23.02.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Grevenbroich
Wiljo Piel
CDU spricht sich für Gemeinschaftsschule aus
In Grevenbroich soll keine zweite Gesamtschule errichtet werden. Dafür hat sich die CDU-Fraktion im Rahmen ihrer Klausurtagung zum Haushalt 2011 ausgesprochen. Stattdessen wollen die Christdemokraten die von der rot-grünen Landesregierung favorisierte Gemeinschaftsschule.
23.02.2011 Lippische Landes-Zeitung
Nordlippe
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/LippLZ+110223+Nordlippe_GemS.pdf" target="_blank"> Wolf Scherzer
Nordlipper wollen die Gemeinschaftsschule
Räte treffen Entscheidung am Mittwochabend in gemeinsamer Sitzung
22.02.2011 Ruhrnachrichten
Ascheberg | Nordkirchen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RN+110222+Ascheberg_GemS-Anmeldungen.pdf" target="_blank"> Daniel Claeßen
Mehr Anmeldungen als Plätze in Profil- und Gesamtschule

22.02.2011 Westdeutsche Zeitung
Willich
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WZ+110222+Willich_GE-Anmeldungen.pdf" target="_blank"> Kerstin Reemen
Gesamtschule: Anmelde-Boom
252 Kinder wollen im Sommer zur Willicher Gesamtschule wechseln. 107 von ihnen bekommen allerdings eine Absage.
22.02.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Much / Ruppichteroth
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110222+Much_GemS.pdf" target="_blank"> Befragung zur Gemeinschaftsschule
Klares Ja der Eltern
Die Gemeinschaftsschule gewinnt an Sympathisanten. Die Elternbefragung ist ausgewertet: 381 Eltern der ersten, zweiten und dritten Klassen der drei Mucher Grundschulen wurden befragt.
22.02.2011 DerWesten
Dortmund: Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110223+Dortmund_GemS.pdf" target="_blank"> Peter Ring
Gemeinschaftsschule für Westerfilde
Die Stadtspitzen haben sich die Karten gelegt: Mit Westerfilde als Standort will man in Sachen Gemeinschaftsschule trumpfen. Doch vor dem längerem gemeinsamen Lernen, liegt noch ein längerer Weg. Die Schulkonferenzen müssen befragt, die Schulangebote ausgebaut und ein pädagogisches Konzept entwickelt werden. Und: Nicht der Rat hat das letzte Wort – sondern, die Eltern, die mit den Füßen abstimmen werden.
22.02.2011 Schulleiterinnen und Schulleiter der Wuppertaler Gesamtschulen
Presseinformation
<!PM /> Nachfrage nach Gesamtschulplätzen in Wuppertal ungebrochen
Anmeldeverfahren 2011 an den Gesamtschulen im Tal
22.02.2011 WELT online
Köln
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WELT+110222+Koeln_GemS-Anmeldungen.pdf" target="_blank"> 165 Kinder wollen an eine der beiden Gemeinschaftsschulen
Nach dem Anmeldeverfahren, das vier Tage gedauert hat, wurden 84 Kinder für die neue Schule an der Ferdinandstraße angemeldet, wie die Bezirksregierung Köln mitteilte. 81 Kinder wollen an der Wuppertaler Straße das Angebot des längeren gemeinsamen Lernens wahrnehmen.
22.02.2011 Stadt Mönchengladbach – Pressestelle
Pressemeldung
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/Moenchengladbach+110222+PM_GE-Anmeldungen.pdf" target="_blank"> 1.198 Anmeldungen an den sechs Mönchengladbacher Gesamtschulen
444 Kinder müssen an andere weiterführende Schulen verwiesen werden
22.02.2011 Rheinische Post
Krefeld
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110222+Krefeld_geheimeAnmeldezahlen.pdf" target="_blank"> Sebastian Peters
Geheimsache Anmeldezahlen
Den Krefelder Schulleitern von Gymnasien liegen seit Montag erste Anmeldezahlen für weiterführende Schulen vor. Obwohl die Zahlen intern bekannt sind, bleiben sie bis März unter Verschluss – denn die Zahlen könnten Aufschluss darüber geben, welche Schule im Bestand gefährdet ist.
21.02.2011 DerWesten
Unna-Königsborn
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110221+Unna_SEP-Kritik.pdf" target="_blank"> Volker Stephan
Rektor fordert Rösner heraus
Große Gewinnerin bei den Schulanmeldezahlen ist die Gesamtschule Königsborn (GEK). Sie könnte sechs Eingangsklassen bilden, hat aber nur Platz für vier. Der Schulentwicklungsplan sieht aber in Zukunft an ihrer Stelle eine Gemeinschaftsschule. Unsinnig, wie GEK-Rektor Hans Ruthmann findet.
21.02.2011 DerWesten
Voerde
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WE+110221+Voerde_GE-Ende.pdf" target="_blank"> Ralf Kubbernuß
Die Gesamtschule wird aufgelöst
Nun ist es offiziell: Die Gesamtschule Voerde wird sukzessive aufgelöst, läuft aus. Das beschloss am Montag mit großer Mehrheit der Rat der Stadt.
21.02.2011 Rheinische Post
NRW
Jürgen Stock
Warum Schulen Rankings fürchten
In NRW sind viele Viertklässler gerade an den weiterführenden Schulen angemeldet worden. Wie gut eine Schule wirklich ist, können Eltern nirgendwo nachlesen. Leistungsvergleiche sind in Deutschland verpönt. Nicht einmal der Abiturnotenschnitt der einzelnen Schulen wird veröffentlicht.
19.02.2011 Kölnische Rundschau
Pulheim
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110219+Pulheim_Buergerentscheid.pdf" target="_blank"> Dieter Wolf
Bürger entscheidet
Am Sonntag, 27. Februar, sind alle wahlberechtigten Bürger Pulheims aufgerufen, an einem Bürgerentscheid zum Thema Gesamtschule teilzunehmen. Dieser wurde notwendig, weil ein Bürgerbegehren in einer Sondersitzung des Stadtrates gescheitert war.
17.02.2011 Radio Euskirchen
Nettersheim/Blankenheim
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Radio-EUS+110217+Nettersheim_Anmeldungen.pdf" target="_blank"> Gemeinschaftsschule: Erste Anmeldebilanz
Nach den Querelen um die Gemeinschaftsschule in Nettersheim/Blankenheim gibt es seit dem offiziellen Anmeldestart am Mittwoch bereits mehr als 90 Anmeldungen. Das entspricht 4 Parallelklassen.
17.02.2011 Rheinische Post
Rheinberg
Uwe Plien
Gemeinschaftsschule: 142 Anmeldungen
Die Anmeldungen für die neue Gemeinschaftsschule in Rheinberg laufen erfreulich gut. Wie Norbert Giesen, derzeit noch Rektor der Realschule Rheinberg und Leiter des Anmeldeteams, heute gegenüber der Rheinischen Post sagte, sind bisher 142 Jungen und Mädchen angemeldet worden.
17.02.2011 Aachener Zeitung
Monschau
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AZ+110217+Monschau_GemS.pdf" target="_blank"> Kommt die Gemeinschaftsschule?
Wird es eine Gemeinschaftsschule für die Nordeifel geben? Mit dieser Frage befasst sich am Mittwoch, 23. Februar, der Schulausschuss der Stadt Monschau.
17.02.2011 DerWesten
Velbert
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110217+Velbert_Elternwille.pdf" target="_blank"> Susanne Kollmann
Der Elternwille zählt
Immer das Beste für den Sprössling – da sind sich wohl alle Eltern einig. Das fängt ja schon bei den ersten Schuhen und der Ausstattung des Kinderzimmers an. Selbstverständlich wird dann auch nicht jede x-beliebige Lernstätte gewählt.
17.02.2011 DerWesten
Sprockhövel
Kurt Bein
Vorziehen der Anmeldungen nicht statthaft
Ist die Gemeinschaftsschule in Sprockhövel an einer zu kurzen – nur drei Tage andauernden Anmeldefrist gescheitert?
17.02.2011 Radio Ennepe-Ruhr
Wetter
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Radio-EN+110217+Wetter_GemS.pdf" target="_blank"> Die Stadt Wetter hält an ihren Plänen für eine Gemeinschaftsschule fest.
Der Leiter des Fachbereichs Schule Dietrich Thier sagte uns, vom Scheitern der Gemeinschaftsschule in Sprockhövel sei Wetter nicht betroffen.
17.02.2011 Rheinische Post
Düsseldorf
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110217+SPD-Duesseldorf_GE5-Forderung.pdf" target="_blank"> SPD fordert eine fünfte Gesamtschule
Die SPD fordert erneut die Einrichtung einer fünften Gesamtschule in der Landeshauptstadt. Ersten Prognosen zufolge könnten „in diesem Jahr mehr als 300 Kinder“ von den bestehenden vier Gesamtschulen abgewiesen werden, befürchten die Sozialdemokraten.
16.02.2011 SPD Düsseldorf
Pressemitteilung
Anmeldetendenzen eindeutig: Düsseldorf braucht eine fünfte Gesamtschule
Erste Prognosen für die zurzeit laufenden Anmeldeverfahren für die weiterführenden Schulen bestätigen, dass die große Nachfrage bei den vier Düsseldorfer Gesamtschulen weiter anhält und die Anmeldezahlen wie bereits in den vergangenen Jahren deutlich über den verfügbaren Plätzen liegen.
16.02.2011 DerWesten
Iserlohn
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110216+Iserlohn_SLin.pdf" target="_blank"> Thomas Pütter
Wohl fühlen in einem „Haus des Lernens“
Neue Leitung an der Gesamtschule
16.02.2011 Radio Ennepe-Ruhr, 06:36 Uhr
Sprockhövel
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Radio-EN+110216+Sprockhoevel_Anmeldungen.pdf" target="_blank"> Heute entscheidet sich, ob die geplante Gemeinschaftsschule in Sprockhövel überhaupt eingerichtet werden kann.
Denn bislang sind erst 40 Kinder von ihren Eltern angemeldet worden. Bis heute Nachmittag sollten noch rund 30 hinzukommen.
Radio Ennepe-Ruhr, 16:37 Uhr
Sprockhövel
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Radio-EN+110216+Sprockhoevel_0GemS.pdf" target="_blank"> Sprockhövel bekommt doch keine Gemeinschaftsschule.
Das Modellvorhaben ist an den zu geringen Anmeldezahlen gescheitert.
16.02.2011 DerWesten
Finnentrop
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110216+Finnentrop_SPD-Zweifel.pdf" target="_blank"> Peter Plugge
SPD Finnentrop zweifelt an Rechtmäßigkeit
Obwohl in dieser Woche bereits das Anmeldeverfahren für die neue Perspektivschule läuft, hat die SPD-Fraktion im Finnentroper Gemeinderat Bedenken an der Rechtmäßigkeit der Genehmigung.
16.02.2011 Aachener Zeitung
Aachen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AZ+110216+Aachen_GE4kommt.pdf" target="_blank"> Thorsten Karbach
112 Anmeldungen: Die vierte Gesamtschule kommt
Aachens Schullandschaft wurde am Dienstag nachhaltig verändert. Denn bislang war die vierte Gesamtschule ein politischer Beschluss auf dem Papier.
Aachener Nachrichten
Aachen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AN+110216+Aachen_GE4kommt.pdf" target="_blank"> 112 Anmeldungen: Vierte Gesamtschule erfüllt Startbedingungen
Eigentlich hätten zwei Anmeldetage schon ausgereicht: Bereits am Dienstagnachmittag konnte Hanno Bennemann vermelden, dass die geforderte Zahl von 112 Anmeldungen für die vierte Gesamtschule erreicht und bereits übertroffen war.
16.02.2011 Kölnische Rundschau
Morsbach | Aachen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110216+Morsbach_GemS-Urteil.pdf" target="_blank"> Heike Hüschemenger
Bukowski fühlt sich auf sicherer Seite
Nach der Entscheidung des Aachener Verwaltungsgerichts im einstweiligen Rechtsstreitverfahren über die Errichtung von Gemeinschaftsschulen ist auch Morsbachs Bürgermeister erleichtert: Der Schulversuch Gemeinschaftsschule der Sekundarstufe I ist nicht in Frage gestellt.
16.02.2011 Ahlener Zeitung
Kreis Warendorf
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AhlenerZtg+110216+KrWarendorf_Schulkampf.pdf" target="_blank"> Dierk Hartleb
Der Kampf um die Schulen – Tauziehen zwischen den Kommunen
Im Hochsauerlandkreis hat Klaus Kaiser den Schulkampf vermeiden können, der im Kreis Warendorf wohl noch droht, nachdem die Stadt Drensteinfurt den Antrag für eine Gemeinschaftsschule bereits gestellt hat.
16.02.2011 Vorstand der GGG NRW
Landeskongress 2010
Gesamtschule — eine Schule für alle
Berichte und Bilder vom Landeskongress 2010 der GGG NRW
Protokolle der Präsentationen von beteiligten Schulen
15.02.2011 DerWesten
Siegen: Schuldiskussion
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110216+Siegen_Schuldiskussion.pdf" target="_blank"> Lieber Gemeinschaftsschule als keine Schule
Die Gemeinschaftsschule, sagt Prof. Dr. Thomas Sternberg, ist eine „Zwerg-Gesamtschule“. Sie ist zu klein, um zu differenzieren, sie „kannibalisiert“ die Gymnasien, und sie ist, indem sie allen Kindern in den fünften und sechsten Klassen ein gymnasiales Programm einschließlich zweiter Fremdsprache aufnötigt, „pädagogisch unverantwortlich“.
15.02.2011 MSW
Presseinformtion
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/MSW+110215+PM_Nettersheim.pdf" target="_blank"> Ministerin Löhrmann: „Grünes Licht für Schulanmeldungen zur Gemeinschaftsschule Nettersheim/Blankenheim“
Eilentscheidung des Verwaltungsgerichtes Aachen
14.02.2011 Aachener Zeitung
Nörvenich
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AZ+110214+Noervenich_GemS.pdf" target="_blank"> Fred Schröder
Grüne: «Eine Gemeinschaftsschule wäre ideal»
«Dieser Standort ist ideal für eine Gemeinschaftsschule», lautete die Empfehlung von Katja Dörner, der jugend- und familienpolitischen Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Beim Informationsabend der SPD und Grünen aus Vettweiß und Nörvenich in Eggersheim zur Zukunft der Schullandschaft in beiden Kommunen legte die ehemalige Mitarbeiterin der NRW-Schulministerin Löhrmann noch nach: «Trotz allem Respekt müssen wir uns von den Hauptschulen verabschieden.»
14.02.2011 DerWesten
Sprockhövel
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110214+Sprockhoevel_GemS.pdf" target="_blank"> Stefanie Vollmann
Förderung überzeugt Eltern
„Wenn man von einer Sache überzeugt ist, dann muss man nicht mutig sein, um es zu tun“, sagt Anja Thaller, als sie ihren Sohn Moritz zur neuen Gemeinschaftsschule in Niedersprockhövel anmeldet.
12.02.2011 Kölnische Rundschau
Bornheim: Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110212+Bornheim_GemS.pdf" target="_blank"> Anmeldeverfahren beginnt
Am Montagnachmittag beginnt an der Franziskusschule Merten das Anmeldeverfahren für die neue dreizügige Gemeinschaftsschule, die nach den Sommerferien starten soll. Zwei Wochen lang, bis zum 25. Februar, sind Anmeldegespräche in der Schule möglich.
11.02.2011 Kölner Stadt-Anzeiger
Kreis Euskirchen: Schulpolitik
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110211+Nettershein-Blankenheim_GemS-Blockade.pdf" target="_blank"> F.A. Heinen
Salvatorianer klagen gegen „Ahr-bitur“
Nettersheim und Blankenheim dürfen vorerst keine Anmeldungen für die Gemeinschaftsschule annehmen. Denn fast die Hälfte der Schüler des Hermann-Josef-Kollegs kommen aus den Gemeinden der neuen Schulform.
11.02.2011 Rheinische Post
Erkrath
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110211+Erkrath_GemS.pdf" target="_blank"> Simone Manz
Lange gemeinsam lernen
Zahlreiche Erkrather diskutieren im Bürgerhaus Hochdahl mit Schulministerin Sylvia Löhrmann über die „Schule der Zukunft“. Im Brennpunkt: Die Gemeinschaftsschule und die Integration von behinderten Kindern.
10.02.2011 Westfalen-Blatt
Spenge
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Westfalen-Blatt+110210+Spenge_GE-SLneu.pdf" target="_blank"> Gerhard Hülsegge
Neuer Leiter der Gesamtschule setzt auf Förderung
Die Regenbogen-Gesamtschule in Spenge setzt alles daran, das Gütesiegel für individuelle Förderung zu erhalten. Das hat der neue Leiter Hartmut Duffert, der die Nachfolge von Helga Kübler angetreten hat, im Gespräch mit den SPENGER NACHRICHTEN erklärt.
10.02.2011 Westdeutsche Zeitung
Mönchengladbach
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WZ+110210+MG_GE6.pdf" target="_blank"> Geld und Anmeldung für Gesamtschule
Insgesamt werden 1,25 Millionen Euro ausgegeben.
09.02.2011 Neue Westfälische
Herford
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/NW+110209+Herford_GE-Friedenstal.pdf" target="_blank"> Hartmut Brandtmann
Friedenstal ist bereits Top-20-Schule
Jury des Deutschen Schulpreises testete die Herforder Gesamtschule
09.02.2011 Westdeutsche Zeitung
Mönchengladbach
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WZ+110209+MG_GE-Ammeldungen.pdf" target="_blank"> Gesamtschule: Absage für 458 Kinder
Das Dilemma bleibt. Der Schuldezernent tröstet: Andere Schulformen nehmen noch Kinder auf.
09.02.2011 Lippische Landes-Zeitung
Kalletal
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/LippLZ+110209+Kalletal_GemS.pdf" target="_blank"> Vorbereitungen für geplante Gemeinschaftsschule laufen
Anmeldeverfahren rückt näher
09.02.2011 DerWesten
Rheinberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110209+Rheinberg_GemS1.pdf" target="_blank"> Carmen Friemond
Jetzt beginnt die Zukunft
Papier ist geduldig. Heinz Gniostko muss es wissen. Er ist bei der Bezirksregierung der schulfachliche Dezernent und bekommt in dieser Eigenschaft wahrscheinlich eine Menge Papier auf den Schreibtisch.
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110209+Rheinberg_GemS2.pdf" target="_blank"> Carmen Friemond
Alle Kinder stehen im Mittelpunkt
In Rheinberg beginnt ein neues Kapitel in der Schulpolitik. Im September nimmt die Gemeinschaftsschule ihren Betrieb auf. Eine neue Schulform in Nordrhein-Westfalen, 17 Kommunen sind zum nächsten Schuljahr dabei.
08.02.2011 Valentin Merkelbach
Schulpolitik
<!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/Merkelbach+110208+Strukturmodelle.pdf" target="_blank"> Das Ende der Hauptschule und die Auswirkungen auf die Strukturmodelle der Länder
Während PISA 2000 mit seinen alarmierenden Ergebnissen zur Leistungsfähigkeit des deutschen Schulsystems über Wochen und Monate die Medien beschäftigte, hat sich die Debatte über PISA 2009 bereits nach wenigen Tagen erschöpft. „PISA macht Freude“ resümiert Thomas Kerstan am 9.12.2010 auf der Titelseite der ZEIT, bereits zwei Tage nach Veröffentlichung der Ergebnisse. Deutschland habe sich als eines der wenigen Länder in fast allen Disziplinen verbessert. In Mathematik und Naturwissenschaften liegen wir überm OECD-Durchschnitt, im Lesen immerhin im Mittelfeld. Besonders erfreulich für Kerstan ist, dass der Erfolg darauf basiere, „dass vor allem Kinder der Arbeiter und der Einwanderer deutlich aufgeholt“ hätten und Deutschland auch in „sozialer Ungerechtigkeit“ „nicht mehr Spitze, sondern immerhin Mittelmaß“ sei.
08.02.2011 Kölnische Rundschau
Morsbach
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110208+Morsbach_Gems-Abitur.pdf" target="_blank"> Heike Hüschemenger
Morsbach will Abitur machen
Die Gemeinschaftsschule Morsbach darf ab dem 14. Februar ins Anmeldeverfahren starten: Das NRW-Schulministerium hat nun grünes Licht gegeben. Bedingung für den Start der Schule ist, dass mindestens 92 Anmeldungen zusammenkommen.
08.02.2011 General-Anzeiger
Alfter
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/GA+110208+Alfter_HS-Zukunft.pdf" target="_blank"> Rebecca Erken und Dominik Pieper
„Die Akte Gesamtschule ist geschlossen“
Wohin geht es mit der Gemeinschaftshauptschule Alfter? Über die Zukunft des Standorts in Oedekoven wird weiter gerungen, nachdem die Kölner Bezirksregierung im Dezember die Genehmigung für die Einrichtung der Gesamtschule versagt hatte. Grüne, SPD, FDP und die Freien Wähler haben einen Dringlichkeitsantrag gestellt, um am Donnerstag im Rat über die Zukunft der Hauptschule zu sprechen.
05.02.2011 Kölnische Rundschau
Pulheim
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110205+Pulheim_GemS.pdf" target="_blank"> Dieter Wolf
Respektlos
Was reitet CDU und SPD, sich gegen alle politische Vernunft zu verhalten? Obwohl die Bürger am 27. Februar eine Entscheidung pro oder contra Gesamtschule treffen sollen, möchte man offenkundig Fakten schaffen.
05.02.2011 Kölnische Rundschau
Morsbach: Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110205+Morsbach_GemS.pdf" target="_blank"> Bukowski wartet auf Bescheid
Bisher vergeblich erwartet Bürgermeister Jörg Bukowski einen Brief aus Düsseldorf. Spätestens Freitag hätte die angekündigte Bewilligung zur Errichtung einer Gemeinschaftsschule eintreffen sollen.
04.02.2011 Westfälische Nachrichten
Neuenkirchen (Kr. Steinfurt)
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110204+Neuenkirchen_VerbS.pdf" target="_blank"> „Besser zwei funktionierende Systeme erhalten“
lrike Eckrodt-Schmeing, Leiterin der Snedwinkela-Realschule und designierte Leiterin der neuen Schulkooperation Neuenkirchen-Wettringen, spricht sich deutlich für eine Verbundschule aus.
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110204+Neuenkirchen_Kommentar.pdf" target="_blank"> Jörg Homering
Deutliches Signal für die Verbundschule
Um es einmal deutlich zu sagen: Die Eltern in Neuenkirchen werden nicht darüber entscheiden, in welcher Schulform Haupt- und Realschule vereint werden.
04.02.2011 Rheinische Post
Rheinberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110204+Rheinberg_GemS.pdf" target="_blank"> Rainer Kaussen
Kompliment für Gemeinschaftsschul-Team
Zwei Neuigkeiten hörte der Schulausschuss gestern Abend in Sachen Gemeinschaftsschule: Zunächst berichtete Bürgermeister Hans-Theo Mennicken darüber, dass gestern auch der schriftliche Erlass des Ministeriums zur Bildung der neuen Schule gekommen war. Später steuerte Dietmar Heyde (Grüne) die Nachricht bei, dass es unter allen 17 genehmigten Schulen nur bei der in Rheinberg keinen Nachbesserungsbedarf beim pädagogischen Konzept gegeben habe.
03.02.2011 Aachener Nachrichten
Aachen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AN+110203+Aachen_Konzepte.pdf" target="_blank"> Margot Gasper
Vierte Gesamtschule: Eltern wollen Konzepte
Das Interesse ist riesig. Weit über 250 Gäste, die allermeisten interessierte Eltern und ihre Kinder, verfolgten am Mittwochabend die Infoveranstaltung zur neuen Gesamtschule in der David-Hansemann-Realschule an der Sankalustraße. Viele Fragen brennen den Müttern und Vätern auf den Nägeln.
03.02.2011 Wiener Zeitung
Österreich: Bildung
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WienerZtg+110203+Bildung_Sozialpartner-Schulreform.pdf" target="_blank"> Sozialpartner wollen Gesamtschule vorbereiten
Gemeinsame Ausbildung aller Pädagogen. Lehrer sollen mehr Zeit in der Schule verbringen.
02.02.2011 Lippische Landeszeitung
Nordlippe
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/LippLZ+110202+Nordlippe_GemS.pdf" target="_blank"> Gemeinschaftsschule nimmt Fahrt auf
Mit Grundsatzbeschluss der drei nordlippischen Räte ist demnächst zu rechnen
02.02.2011 krone.at
Österreich: 12-Positionen-Papier
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Krone+110203+Bildung_Sozialpartner-Schulreform.pdf" target="_blank"> Sozialpartner kämpfen vereint für die Gesamtschule
Die Sozialpartner wollen mit vereinten Kräften die Einführung der Gesamtschule erzwingen. Außerdem sprechen sie sich für eine gemeinsame Ausbildung aller Pädagogen (Kindergarten, Schule, Erwachsenenbildung) auf Hochschulniveau aus.
01.02.2011 Lippische Landes-Zeitung
Bad Salzuflen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/LippLZ+110201+BadSalzuflen_Ganztag-GE.pdf" target="_blank"> Gesamtschule Aspe wird zur Ganztagsschule
Aus der Gesamtschule Aspe wird ab dem 14. Februar eine Ganztagsschule. Leiterin Christiane Höke ist sehr gespannt auf dieses neue Kapitel in der Geschichte der Einrichtung.
01.02.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Kaarst
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/NGZ+110201+Kaarst_Oppositions-Spaltung.pdf" target="_blank"> Julia Hagenacker
Gesamtschule spaltet Opposition
Während die SPD nach wie vor mit einer Einladung zur nächsten Besprechung zum Schul-Positionspapier rechnet, geht Grünen-Chef Christian Gaumitz davon aus, dass die Sitzung ohne die Sozialdemokraten stattfindet.
01.02.2011 Rheinische Post
Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110201+NRW_GemS.pdf" target="_blank"> Frank Vollmer
Streitfall Gemeinschaftsschule Nur zwei Anträge fielen durch: Zum neuen Schuljahr sollen in NRW 17 Gemeinschaftsschulen starten.
17 Gemeinschaftsschulen sollen zum neuen Schuljahr in NRW ihren Betrieb aufnehmen. Das Schulministerium unter Sylvia Löhrmann (Grüne) hat bis auf zwei alle Anträge genehmigt – 19 lagen vor. … Bereits jetzt aber gibt es Ärger um mehrere Pionierschulen.


Januar 2011
31.01.2011 DerWesten
Oberhausen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110131+Oberhausen_SEP.pdf" target="_blank"> Andrea Micke
Grund- und Hauptschulen in Oberhausen sind von Schließung bedroht
In den nächsten fünf Jahren sind die Standorte der Oberhausener Gymnasien, der Real- und der Gesamtschulen nicht gefährdet.
31.01.2011 Westfälische Nachrichten
Drensteinfurt
Dietmar Jeschke
Auf die Qualität kommt es an
Der Antrag ist gestellt. Nun ist Geduld gefragt. Denn ob das Anliegen der Stadt, Haupt- und Realschule in eine Gemeinschaftsschule umzuwandeln, genehmigt wird oder nicht, wird sich frühestens Ende des Jahres entscheiden.
31.01.2011 SPIEGEL online
Längeres gemeinsames Lernen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/SPIEGEL+110131+Altmuehltal_GemS.pdf" target="_blank"> Christian Bleher
Schulaufstand im Altmühltal
Nirgends ist das Bollwerk gegen die Abschaffung der Hauptschule so dick wie in Bayern. Doch zwei Gemeinden kämpfen nun dagegen an: Sie wollen eine Gemeinschaftsschule gründen – zum Ärger des Kultusministers.
30.01.2011 DerWesten
Duisburg-Nord: Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110130+DU-Nord_GemS.pdf" target="_blank"> Martin Kleinwächter
Lehrer wollen keinen Massenbetrieb
Rechtzeitig vor dem für Anfang Februar anberaumten Runden Tisch zum Thema Ge?meinschaftsschule im Duisburger Norden meldet sich der Lehrerrat der Gustav-Stresemann-Realschule in Beeck zu Wort – und erteilt dem Schulversuch eine klare Absage. … Dirk Winkelmann, Leiter der benachbarten Theodor-König-Gesamtschule, hatte schon im vergangenen Jahr angeregt, in Beeck eine gemeinsame Stadtteilschule einzurichten.
29.01.2011 Mindener Tageblatt
Minden/Hille
Interesse an Gemeinschaftsschule
SPD-Landtagsfraktion informierte vor Ort in Oberlübbe.
Wird es die Schule der Zukunft? Löst sie die Probleme mit der Hauptschule? Das Pilotprojekt Gemeinschaftsschule in NRW findet viel Interesse bei Pädagogen wie Kommunalpolitikern.
29.01.2011 Neue Westfälische
Löhne
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/NW+110129+Loehne_GemS.pdf" target="_blank"> Schulform mit Zukunft?
Löhner und Bad Oeynhausener SPD informieren sich über Gemeinschaftsschule
28.01.2011 Neuss-Grevenbroicher Zeitung
Kaarst
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/NGZ+110128+Kaarst_GE.pdf" target="_blank"> Julia Hagenacker
SPD will Gesamtschule
In der Frage zur Zukunft der weiterführenden Schulen votieren die Sozialdemokraten jetzt offen für eine Gesamtschule am bisherigen Haupt- und Realschulstandort in Büttgen sowie für eine schnelle Elternbefragung.
28.01.2011 MSW
Presseinformation
<!PM /> Bildungskonferenz Nordrhein-Westfalen diskutiert erste Empfehlungen
Dies waren die Themen: „Individuelle Förderung von Kindern und Jugendlichen“ und die „Weiterentwicklung des Ganztags“ in Nordrhein-Westfalen.
28.01.2011 Neue Osnabrücker Zeitung
Osnabrück
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/NOZ+110128+Osnabrueck_Friedenpreis.pdf" target="_blank"> Angelika Hitze
Friedenspreis für Gesamtschule Schinkel
Die Gesamtschule Schinkel hat den mit 1200 Euro dotierten Schülerfriedenspreis des Landes Niedersachsen gewonnen.
28.01.2011 Kölnische Rundschau
Engelskirchen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KR+110128+Engelskirchen_GemS.pdf" target="_blank"> Torsten Sülzer
Zeichen stehen auf Gemeinschaftsschule
Ein Schulentwicklungsexperte aus Bonn stellte seine Prognose zum Thema Schulreform dem Arbeitskreis „Entwicklung Schullandschaft“ vor. Ihm zufolge wird es bald weder die Haupt- noch die Realschule geben. Dafür kommt die Gemeinschaftsschule.
28.01.2011 Extra-Blatt
Sankt Augustin-Menden
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/ExtraBl+110128+StAugustin_GE-Informationstag.pdf" target="_blank"> Eltern zeigten großes Interesse
Über 200 Eltern nutzten Informationstag zur neuen Gesamtschule in Menden
27.01.2011 DerWesten
Menden (Sauerland)
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110127+Menden_GemS.pdf" target="_blank"> Michael Koch
Auch SPD votiert für Gemeinschaftsschule
Auch die SPD wird der Schaffung einer Gemeinschaftsschule am Bieberberg in Lendringsen zustimmen. Das erklärte Fraktionschef Gisbert Gutberlet.
26.01.2011 Südkurier
Friedrichshafen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/Suedkurier+110126+Friedrichshafen_Lernwege.pdf" target="_blank"> Neue Wege fürs Lernen
Über die Schule der Zukunft hat Reformpädagoge Otto Herz gesprochen, der auf Einladung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und des SPD-Landtagsabgeordneten Norbert Zeller nach Friedrichshafen gekommen war.
26.01.2011 DerWesten
Wetter
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110126+Wetter_GemS.pdf" target="_blank"> Elisabeth Semme
Streit um neue Schule geht weiter
Der Grundsatzbeschluss für die Einrichtung einer Gemeinschaftsschule hat die erste Hürde genommen: Mit den Stimmen von SPD, Grünen und Bürgern für Wetter passierte das Vorhaben am Dienstagabend den Schulausschuss.
26.01.2011 MünsterlandZeitung
Neuenkirchen (Kr. Steinfurt)
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RN+110126+Neuenkirchen_GemS.pdf" target="_blank"> Profilschule Ascheberg im Blickpunkt
In einer parteiübergreifenden Runde trafen sich führende Kommunalpolitiker von CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen in der Landhaus-Brennerei Niehues.
26.01.2011 MünsterlandZeitung
Dortmund: Gesamtschule Brünninghausen
Christian Rothenberg
Schule geht Bildungspartnerschaft mit Pullman-Hotel ein
Die Gesamtschule Brünninghausen und das Hotel Pullman haben am Mittwoch eine Bildungspartnerschaft vereinbart. Das hat Vorteile für beide Seiten: Denn beim Thema Berufsorientierung kann die Schule künftig ihre Beziehungen spielen lassen.
26.01.2011 Ahlener Zeitung
Rheine
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AhlenerZtg+110126+Rheine_GE-Zweigstelle.pdf" target="_blank"> Mathias Schrief
Bezirksregierung genehmigt Euregio-Zweigstelle nur befristet
Mit dieser Entscheidung hat sich die Bezirksregierung unerwartet lange Zeit gelassen. Jetzt ist es aber amtlich: Die Euregio-Gesamtschule wird vom kommenden Schuljahr an einen Teilstandort auf dem Dorenkamp erhalten. Allerdings hat die Bezirksregierung ihre Genehmigung befristet – und zwar bis zum Ende des Schuljahres 2012/2013.
25.01.2011 DerWesten
Menden (Sauerland)
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110125+Menden_GemS.pdf" target="_blank"> Michael Koch
Kommen gleich zwei Gemeinschaftsschulen?
Die politische Mehrheit für die Einführung einer Gemeinschaftsschule in Lendringsen im Jahr 2012 ist schon jetzt sicher: Sowohl die CDU als auch die GAL haben sich dafür entschieden. Die CDU geht aber noch weiter: Wenn das Elterninteresse groß ist, soll zeitgleich eine zweite Gemeinschaftsschule auf der Platte Heide eingerichtet werden.
25.01.2011 DerWesten
Velbert
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110125+Velbert_GE2.pdf" target="_blank"> Ellen Wiederstein
„Wir machen weiter“
„Jetzt erst recht“, sind sich die Aktiven der Initiative zweite städt. Gesamtschule einig. Zur Initiative zählen mittlerweile Politiker nicht nur aus den Reihen der SPD, der Grünen und der Linken, sondern auch von der FDP und ein weiteres Ratsmitglied. Initiativ-Sprecher Matthias Gohr: „Wir machen weiter.“ Dann solle der Elternwille für eine zweite Gesamtschule zumindest für das Schuljahr 2012/2013 durchgesetzt werden.
25.01.2011 Rheinische Post
Mönchengladbach
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110125+MG_GE6-SL.pdf" target="_blank"> Leslie Brook
Die Gesichter der 6. Gesamtschule
Mattias Otto ist kommissarischer Leiter der neuen Gesamtschule Stadtmitte. Zum 1. Februar bezieht er sein Büro im Gebäude an der Aachener Straße 179. Konrektorin wird die Gladbacherin Raphaela Hahn – sie bilden eines der jüngsten Leitungsteams in der Schullandschaft.
24.01.2011 Westfälische Nachrichten
Münster: Schulentwicklungsplan
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110124+Muenster_stGE.pdf" target="_blank"> Karin Völker
Münsterische Parteien sagen Ja zur städtischen Gesamtschule
Nicht nur die Eltern vieler Schulkinder, auch die Politiker des Rates wünschen sich eine städtische Gesamtschule.
22.01.2011 General-Anzeiger
Schulpolitik in Nordrhein-Westfalen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/GA+110122+Eyermann_Kommentar.pdf" target="_blank"> Bernd Eyermann
Spiel auf Zeit
Kommentar
22.01.2011 Rheinische Post
Hückelhoven
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110122+Hueckelhoven_GE-Vorstellung.pdf" target="_blank"> Hendrike Spaar
Gesamtschule stellt sich vor
Die Bezirksregierung Köln hat vor zwei Wochen grünes Licht für den Start der Gesamtschule in Ratheim gegeben. Jetzt konnten sich interessierte Eltern bei einer Infoveranstaltung ein erstes Bild vom Konzept machen.
21.01.2011 MünsterlandZeitung
Dortmund-Scharnhorst
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RN+110121+Dortmund_Traumwohnung.pdf" target="_blank"> <!PM /><!a href="/webpage/../PM-PDF/RN+110121+Dortmund_Traumwohnung.pdf" target="_blank"> Gianna Carina Grün
Schüler entwerfen ihre Traum-Wohnstätten
Wie will ich wohnen, wenn ich groß bin? Diese Frage beantworteten 137 Schüler der Gesamtschule Scharnhorst. Um zu antworten, benutzten sie allerdings keine Worte, sondern Papier und Stifte.
21.01.2011 MSW
Presseinformation
<!PM /> 17 Gemeinschaftsschulen für NRW
Ministerin Löhrmann: „Wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem zukunftsgerechten Schulangebot“
21.01.2011 Rheinische Post
Kleve
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110121+Kleve_0GE2011.pdf" target="_blank"> Matthias Grass
Kleve: Keine Gesamtschule in 2011
Die Bezirksregierung wird in diesem Jahr die Stadt Kleve nicht anweisen, eine Gesamtschule für das nächste Schuljahr einzurichten. Jetzt soll der interkommunale Arbeitskreis Schule in Ruhe einen Vorschlag ausarbeiten.
21.01.2011 Rheinische Post
Rheinberg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110121+Rheinberg_GemS.pdf" target="_blank"> Gemeinsames Werben für die Gemeinschaftsschule
Haupt- und Realschule Rheinberg richten den „Tag des offenen Unterrichts“ erstmals gemeinsam aus, und zwar am Samstag, 22. Januar, von 9 bis 12.30 Uhr. Der Informationstag richtet sich an interessierte Grundschüler und deren Eltern.
20.01.2011 GGG NRW
Schreiben an das Ministerium für Scule und Weiterbildung
<!PM /> Ordnung des Vorbereitungsdienstes und der Staatsprüfung für Lehrämter an Schulen (OVP) Stellungnahme der GGG NRW
20.01.2011 DerWesten
Finnentrop
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110121+Rheinberg_GemS.pdf" target="_blank"> Peter Plugge
Anmeldungen nur für Gemeinschaftsschule
„Die Frage ist eher nicht, kommt die Gemeinschaftsschule in Finnentrop, sondern kommen wir mit der geplanten Dreizügigkeit aus?“, ist Bürgermeister Dietmar Heß überzeugt davon, dass die neue Schulform im Rahmen des Pilotprojekts des Landes zum Schuljahreswechsel im Sommer kommen wird.
19.01.2011 Westdeutsche Zeitung
Velbert-Neviges
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WZ+110119+Velbert_GE2.pdf" target="_blank"> Thomas Reuter
Schulen: „Das wird eine enge Kiste“
Nach der Vertagung der Gesamtschul-Entscheidung fürchtet Brigitte Preuß, Leiterin der Hardenbergschule, um den Fortbestand des Nevigeser Hauptschule.
17.01.2011 DerWesten
Velbert
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110117+Velbert_Rueckschlag.pdf" target="_blank"> Matthias Spruck
Rückschlag für zweite Gesamtschule
Mit acht zu sieben Stimmen ist gestern die Sondersitzung des Schulausschusses abgesetzt worden.
17.01.2011 DerWesten
Velbert
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110117+Velbert_Protest.pdf" target="_blank"> Ellen Wiederstein
„Lasst uns unsere Schule“
„Alle kämpfen, die sie lieben, also werden wir auch siegen.“ Oder: „Spart nicht am falschen Ende. Lasst uns unsere Schule.“ Oder: „Tradition hat einen Namen: HKS.“ Und: „Qualität statt Quantität.“
16.01.2011 DerWesten
Dortmund: Geschwister-Scholl-Gesamtschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110116+Dortmund_Schulpreis.pdf" target="_blank"> Christian Chmel
Deutscher Schulpreis rückt näher
Am 24. März wird Rektor Klaus Zielonka vor dem Telefon sitzen – und auf einen Anruf von Katharina Burger-Springwald warten. Wird sie ihm dann mitteilen, dass die Geschwister-Scholl-Gesamtschule bei der Endrunde des „Deutschen Schulpreises“ dabei ist?
16.01.2011 MünsterlandZeitung
Dortmund: Geschwister-Scholl-Gesamtschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RN+110116+Dortmund_Schulpreis.pdf" target="_blank"> Nils Heimann
Brackeler Gesamtschule hat „Deutschen Schulpreis 2011“ im Visier
Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule hat gute Aussichten, den „Deutschen Schulpreis 2011“ zu gewinnen. Mittlerweile ist sie sogar schon unter den zwanzig besten Schulen Deutschlands.
14.01.2011 BILD.de
Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/BILD+110114+PR-MS_Schlichtung.pdf" target="_blank"> Regierungspräsident will schlichten
Im Streit um geplante Gemeinschaftsschulen in Westfalen hat sich Münsters Regierungspräsident Peter Paziorek als Schlichter ins Spiel gebracht.
14.01.2011 Rheinische Post
Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110114+CDU_GemS-Versuch.pdf" target="_blank"> CDU-Fraktionschef sagt ja zum Versuch mit der Gemeinschaftsschule
Um des Schulfriedens willen kann sich CDU-Fraktionschef Karl-Josef Laumann auch mit den von Union und FDP bisher so vehement bekämpften Gemeinschaftsschulen abfinden.
14.01.2011 Rheinische Post
Kleve
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110114+Kleve_GE.pdf" target="_blank"> Matthias Grass
Gesamtschule: Alles ist offen
Die Initiative für eine Gesamtschule in Kleve pocht auf die Einrichtung schon zum nächsten Schuljahr. Klever Politik möchte Ergebnisse des interkommunalen Arbeitskreises abwarten. Bezirksregierung führt Gespräche mit der Stadt.
13.01.2011 Westfälische Nachrichten
Altenberge (Kr. Steinfurt)
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110113+Altenberge_GemS.pdf" target="_blank"> Uwe Renners
Gemeinschaftsschule gefordert
„Altenberge hat das Potenzial für eine Gemeinschaftsschule.“
12.01.2011 Kölner Stadtanzeiger
Wesseling: Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110112+Wesseling_GemS.pdf" target="_blank"> Tobias Christ
Neue Schulform als Chance
Die Hauptschule unattraktiv, die Oberstufe des Gymnasiums ebenfalls, die Zahl der Schüler insgesamt abnehmend – für Johann Reiner (SPD) ist es nicht gut um das Wesselinger Schulzentrum bestellt.
12.01.2011 Kölner Stadtanzeiger
Much/Ruppichteroth: Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/KStA+110112+Much_GemS.pdf" target="_blank"> Gabriele Krüper
Fakten sollen Zweifel zerstreuen
Im Eichhof diskutierten Eltern, Pädagogen und Zuhörer über das Projekt Gemeinschaftsschule für Much und Ruppichteroth. Durch die Kooperation beider Kommunen könnte eine weiterführende Schule im Bröltal gesichert werden.
12.01.2011 Westdeutsche Zeitung
Bildungspolitik
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WZ+110112+Loehrmann_Chancen.pdf" target="_blank"> Löhrmann sieht Chancen für Schulkompromiss mit der CDU
Im Streit um das beste Schulkonzept für NRW stehen die Zeichen erstmals auf Annäherung. Ministerin Löhrmann regiert mit vorsichtiger Zustimmung auf den CDU-Vorschlag für sogenannte Verbundschulen.
11.01.2011 DerWesten
Bildungspolitik
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110111+CDU_HS-Distanz.pdf " target="_blank"> Wilfried Goebels
NRW-CDU rückt vorsichtig von der Hauptschule ab
Die NRW-CDU rückt wegen des dramatischen Schülerrückgangs vorsichtig von der Hauptschule ab. Stattdessen setzt die CDU auch in Städten auf mindestens zweizügige Verbundschulen aus Haupt- und Realschule.
10.01.2011 Aachener Nachrichten
Aachen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AN+110110+Aachen_GE4-Genehmigung.pdf" target="_blank"> Vierte Gesamtschule ist genehmigt
Regierungspräsidentin Gisela Walsken hat die geplante vierte Gesamtschule für Aachen genehmigt. Das teilt die Bezirksregierung in Köln am Montag mit.
10.01.2011 Westdeutsche Zeitung
Velbert
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WZ+110110+Velbert-CDU_keineGE2.pdf" target="_blank"> Thomas Reuter
CDU: In diesem Sommer doch noch keine Gesamtschule
Die Union sieht nach den Einwänden der Bezirksregierung weiteren Beratungsbedarf und will Druck aus dem Verfahren nehmen.
07.01.2011 ORF.at
Steiermark: Bildung
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/ORF+110107+Wirtschaftskammer_GE.pdf" target="_blank"> Wirtschaftskammer für Gesamtschule
Die Bundes-ÖVP sagt weiterhin klar Nein zur Idee der Gesamtschule. Stattdessen erklärt sie sich einverstanden, alle Hauptschulen künftig zu Neuen Mittelschulen zu machen. Kritik kommt aus der Steiermark. Auch die schwarz dominierte Wirtschaftskammer plädiert für die Gesamtschule.
07.01.2011 Aachener Zeitung
Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AZ+110107+NRW_GemS-Nachfrage.pdf" target="_blank"> Martin Teigeler, dapd
19 Gemeinschaftsschulen in NRW beantragt
In Nordrhein-Westfalen sollen in einem ersten Reformschritt 19 Gemeinschaftsschulen entstehen. Bis Ende 2010 beantragten insgesamt 17 Schulträger für 19 Schulen Anträge auf Teilnahme an einem entsprechenden Modellversuch, wie das Düsseldorfer Schulministerium am Freitag mitteilte.
07.01.2011 Gemeinschaftsschule Westfälische Nachrichten
Gemeinschaftsschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WN+110107+NRW_GemS-Nachfrage.pdf" target="_blank"> Hilmar Riemenschneider
Wenig Interesse an neuer Schulform
Im kommenden Schuljahr wird es weniger Gemeinschaftsschulen geben als erwartet: Im nordrhein-westfälischen Schulministerium sind nur 19 Anträge für die Teilnahme an dem von der rot-grünen Landesregierung geplanten Schulversuch für längeres gemeinsames Lernen eingegangen.
07.01.2011 MSW
Presseinformation
<!PM /> Ministerin Löhrmann: „Kommunen wollen weitere Gemeinschaftsschulen“
19 Anträge auf Einrichtung von Gemeinschaftsschulen werden geprüft
07.01.2011 DerWesten
Velbert: Bezirksregierung fordert Oberstufe für zweite Gesamtschule
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110107+Velbert_GE2-Oberstufe.pdf" target="_blank"> Ellen Wiederstein
CDU: Keine voreilige Entscheidung
Eine zweite Gesamtschule ohne Oberstufe wird es nicht geben. So will es die Bezirksregierung Düsseldorf.
05.01.2011 Rheinische Post
Hückelhoven
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110105+Hueckelhoven_GE-Genehmigung.pdf" target="_blank"> Hendrike Spaar
Gesamtschule genehmigt
Die Bezirksregierung Köln hat am Dienstag grünes Licht für die Gesamtschule in Ratheim gegeben. Damit sind die Startvoraussetzungen für eine vierzügige Ganztagsschule gegeben. Die Anmeldung beginnt am 14. Februar.
04.01.2011 Aachener Nachrichten
Hückelhoven
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AN+110104+Hueckelhoven_GE-Genehmigung.pdf" target="_blank"> Grünes Licht für die neue Gesamtschule
Der Hückelhovener Stadtrat hatte am 10. November 2010 einstimmig die Errichtung einer vierzügigen Gesamtschule im Schulzentrum in Hückelhoven-Ratheim beschlossen.
04.01.2011 Aachener Zeitung
Kreuzau
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/AZ+110104+Kreuzau_GemS.pdf" target="_blank"> Drei Sitzungen zum Thema Gemeinschaftsschule
Drei Sitzungen an zwei Tagen mit einem Thema: die Weiterentwicklung des schulischen Angebotes in Kreuzau. Und damit ist gemeint: die Entwicklung des Schulzentrums im Zentralort.
04.01.2011
27.12.2010
taz
Integrations-Erfolg
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/taz+101227+BadSegeberg_Inlusion-GY.pdf" target="_blank"> Kaija Kutter
Die Letzten nur im Sport
An einem Gymnasium in Bad Segeberg lernen Kinder mit und ohne Handicaps zusammen. Die mit Förderbedarf, sagt ein Lehrer, profitieren von dieser Umgebung.
03.01.2011 Ruhrnachrichten
Abiturquote
Dortmund landet im Mittelfeld
Knapp ein Drittel aller westfälischen Schulabgänger schafft das Abitur. Das zeigt eine heute erschienene Berechnung des Statistischen Landesamtes. Dortmund landet dabei mit 34,4 Prozent im Mittelfeld.
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RN+110103+NRW_Abiturientenquote.pdf" target="_blank"> Übersicht: Abiturquote 2009
(Quelle: IT.NRW)
03.01.2011 Rheinische Post
Interview mit der Schulministerin
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/RP+110103+Interview_Loehrmann.pdf" target="_blank"> „Nachhilfe für Grundschüler ist falsch“
Interview Sylvia Löhrmann (Grüne), nordrhein-westfälische Schulministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin, über den Nachtragshaushalt der Landesregierung, die Gemeinschaftsschule, das „Turbo-Abitur“ und ihre guten Vorsätze für das neue Jahr
Frank Vollmer und Gerhard Voogt führten das Gespräch.
02.01.2011 Westdeutsche Zeitung
Krefeld
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/WZ+110102+Krefeld_HS-Abschied.pdf" target="_blank"> Chrismie Fehrmann
Der langsame Abschied von der Hauptschule
Schulrat Detlev Stein wünscht sich zügige Entscheidungen von der Landregierung.
02.01.2011 vorwärts.de
Bildungstrickserei in Niedersachsen
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/vorwaerts.de+110102+Pukas_Bildungstrickserei" target="_blank"> Dietrich Pukas
Oberschule für den Rest der Bürger
Der sich liberal gebende Bundespräsident Wulff ist, was seine einstige Bildungspolitik als Niedersächsischer Ministerpräsident betrifft, ein Wolf im Schafpelz.
02.01.2011 DerWesten
Momente 2010: Neuenrade | Werdohl
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110102+Neuenrade_AEG-Werdohl.pdf" target="_blank"> Gesamtschule kein Partner für Neuenrade
Was hat die geplante Gemeinschaftsschule in Neuenrade mit der Albert-Einstein-Gesamtschule zu tun?
01.01.2011 DerWesten
Neuenrade
<!Arc /><!a href="/webpage/../Archiv/DerWesten+110101+Neuenrade_GemS.pdf" target="_blank"> Uwe Tonscheidt
Zukunft auf den Weg gebracht
Die Schulzukunft der Hönnestadt hat Neuenrades Kommunalpolitik in 2010 mit Nachdruck auf den Weg gebracht. Einstimmig votierte der Rat am 5. Oktober und am 24. November für die Beantragung einer Gemeinschaftsschule mit gymnasialen Standards. Dazwischen lagen viel Informations- und Konzeptarbeit. Sie hatte Erfolg.

Login Form