Text Size
image image image image
ISA 1 / 2016 Der Umgang mit Inklusion und Integration und der Übergang von der Grundschule zur Gesamtschule sind Thema in der neuen ISA.       Download der Zeitschrift Zum Inhaltsverzeichnis und zur früheren ISA
 
Flüchtlinge Neben einer grundsätzlichen Positionierung der GGG NRW zur Willkommenskultur und den  Herausforderungen für das Schulsystem finden Sie einen Beschluss des Bundesvorstandes.
Praxisbeispiele und Fortbildungsangebote könnten Hilfen für die Schulen sein.
Schulentwicklung Die Kommunalisierung der Schulentwicklung und die Ermöglichungspoliitik der Landesregierung haben den "Markt der Möglichkeiten" zur Folge. Ein zentrales Problem ist die zunehmende Herausbildung regionaler Disparitäten.
Eine Schule für Alle Im Sinne einer gerechten Auslese lautet die Prüfungsaufgabe für Sie alle gleich: Klettern Sie auf den Baum!

Anmeldungen und Schulentwicklung ab 2015

Die Fristen für die Anmeldung der Kinder für die Klasse 5 sind bei den meisten integrierten Schulen zu Ende gegangen. Für die in diesem Jahr - mit dem Vorbehalt ausreichende Anmeldungen - neu genehmigten Schulen ist damit die Entscheidung über das Zustandeekommen gefallen.
Auch für bestehende Schulen sind die Anmeldezahlen wichtige Informationen zur Einschätzung der künftigen Entwicklung.

Aus den Pressemeldungen in NRW werden laufend relevante Berichte herausgefiltert zu den Themen

Anmeldungen an integrierten Schulen sowie Planungen für neue integrierte Schulen.

.

 

   

So kann die Integration von Kindern und Jugendlichen aus der Zuwanderung gelingen

Unser Fortbildungsinstitut "AUSTAUSCH & BEGEGNUNG" bietet in Zusammenarbeit mit der Gesamtschule "Globus am Dellplatz" in Duisburg zweiteilige Seminare an, die den Weg aufzeigen, wie Integration von Geflüchteten gelingen kann.

Näheres hier

 

Willkommenskultur für Geflüchtete

Der Vorsitzende der GGG NRW, Behrend Heeren, setzt sich mit den Herausforderungen auseinander, die auf Länder, Kommunen und auch unsere Schulen zukommen.

Den Beitrag lesen.

 

Login Form